Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #21  
Alt 31.03.2017, 12:51
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.547
Standard

Hallo Maik,

da braucht idealerweise jeder das gleiche Programm, das gleichzeitig einen sinnvollen Umgang mit Bearbeitungskonflikten u.ä. bereitstellt. Das Feld der Programme ist da sehr überschaubar, um es mal euphemistisch auszudrücken.

Zum Thema:

Die großen Plattformanbieter haben kein Interesse an Desktop-Anwendungen (mehr). Diese müssen für Windows und idealerweise auch Mac gepflegt werden. Das kostet Geld und man braucht geeignete Leute. Die Nutzer fordern eher Funktionen und Verbesserungen als die Masse der Nutzer auf der Online-Plattform. Dafür laden sie ihre Daten möglicherweise nicht mal auf den Server des Anbieters (nur Daten machen die Plattform attraktiv).

Der ideale Kunde gibt sich mit der Online-Plattform zufrieden, stellt möglichst viele eigene Daten ein und bringt andere Interessierte damit dazu, auch Mitglied zu werden. An Desktop-Anwendung, guter Gedcom-Implementierung, Einbindung anderer Datenbanken etc. hat er kein Interesse. Wenn der Anbieter die Geschäftsbedingungen ändert, Dienste ändert oder einstellt stört er sich nicht dran.

Für alle Anderen ist jedes funktionierende Arbeiten nur ein Modell auf Zeit. Wenn das keine Option ist, muss man seinen Stammbaum etwa selber hosten und mit Dritten daran basteln.

Grüße, A.
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.03.2017, 19:34
AsMaik AsMaik ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 292
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Ich brauche keine Sicherung irgendwo, die habe ich. Wir sind mehrere Leute die an einem großen Stammbaum stricken. Die brauchen alle Zugriff.

@Gertrud,
ich meinte Teilstammbäume in oder aus einem bestehenden Online-Stammbaum importieren oder exportieren. Das man das mit kompletten Bäumen machen kann ist ja klar. Aber ich kann nicht dauernd die bestehende Datei ersetzen, dann sind alle Einladungen weg.

Martina
Ich meine auch nicht sichern. Einfach den Ordner wo die Stammbaumdatei sich befindet mit den jeweiligen Endgeräten synchronisieren und schon greift das Programm auf die aktuelle Datei zu.
__________________
Tomaschewski - Usdau, Soldau - Ostpreußen
Orlowski - Przellenk - Ostpreußen
--------
Bittner - Königswalde, Beutegrund - Schlesien
Stull - Mittelbielau, Qualkau, Ströbel - Schlesien
Moser - Niedersteine, Wallisfurth, Pischkowitz - Schlesien
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31.03.2017, 19:36
AsMaik AsMaik ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.05.2009
Beiträge: 292
Standard

Zitat:
Zitat von Acanthurus Beitrag anzeigen
Hallo Maik,

da braucht idealerweise jeder das gleiche Programm, das gleichzeitig einen sinnvollen Umgang mit Bearbeitungskonflikten u.ä. bereitstellt. Das Feld der Programme ist da sehr überschaubar, um es mal euphemistisch auszudrücken.

das stimmt, ich habe mich in diesem Fall auf das Thema hier gehalten, da ich selber nur den Tree Maker nutze.
__________________
Tomaschewski - Usdau, Soldau - Ostpreußen
Orlowski - Przellenk - Ostpreußen
--------
Bittner - Königswalde, Beutegrund - Schlesien
Stull - Mittelbielau, Qualkau, Ströbel - Schlesien
Moser - Niedersteine, Wallisfurth, Pischkowitz - Schlesien
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 01.04.2017, 10:40
Gertrud Dinse Gertrud Dinse ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2013
Beiträge: 917
Standard

@ Martina- der FTM World Express erzeugt bei Bedarf auch eine Gedcome-Datei für eine Einzelperson.
Ich hab mir jetzt überlegt, dass ich kleine Bäume = bearbeitete Zweige hochladen werde, und diese dann mit dem Hauptbaum verknüpfe und den kleinen Zweig wieder lösche. Ist zwar immer noch aufwendig, aber kürzer als ne Doppeleingabe.

LG Gertrud
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 01.04.2017, 10:48
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.254
Standard

Hallo Gertrud,

Zitat:
Zitat von Gertrud Dinse Beitrag anzeigen
dass ich kleine Bäume = bearbeitete Zweige hochladen werde, und diese dann mit dem Hauptbaum verknüpfe und den kleinen Zweig wieder lösche.
wo hast Du diese Funktion denn bei ancestry gefunden?
Ich sehe keine Möglichkeit auf ancestry 2 Stammbäume zu verknüpfen / verschmelzen oder wie auch immer.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 01.04.2017, 13:53
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 579
Standard

Wenn man beides online hat müßte es gehen, habe ich aber noch nicht probiert

Es gibt den Punkt "in Stammbaum speichern", da kann man eine Person in einen anderen Stammbaum stecken...
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 01.04.2017, 14:50
jomes jomes ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.03.2010
Beiträge: 9
Standard

Hat denn keiner eine alte Setup-Datei des Family Tree Makers für mich ?
__________________
FN: Guzikowska, Patotzki, Hanz, Schönfeld, Messer
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 01.04.2017, 15:09
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.254
Standard

Zitat:
Zitat von Martina Rohde Beitrag anzeigen
Es gibt den Punkt "in Stammbaum speichern", da kann man eine Person in einen anderen Stammbaum stecken...
Ah, jetzt habe ich es gefunden.
Im Profil der einzelnen Person ist dieser Menüpunkt zu finden.
Das ist dann aber schon mühsam, wenn man nur Einzelpersonen in einen zweiten Stammbaum transferieren kann. Man muß dann ja evtl. auch noch die Verbindung zum Ehepartner und Kindern nacharbeiten.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 01.04.2017, 15:49
Martina Rohde Martina Rohde ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 579
Standard

Na einen einzelnen kann ich schnell eintippen. Aber wenn man ganze Zweigfamilien hat ist das schon mühselig.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 01.04.2017, 16:58
Gertrud Dinse Gertrud Dinse ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.02.2013
Beiträge: 917
Standard

Ich bearbeite im Moment immer einzelne Zweige. Von daher würde es sich für mich lohnen. *fg*

LG Gertrud
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ancestry , ftm , genealogieprogramm

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:44 Uhr.