#11  
Alt 09.02.2011, 19:32
Henry Jones Henry Jones ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 31.12.2008
Ort: Krs. Göppingen / Ba-Wü
Beiträge: 895
Standard

Hallo Jenny,

die Entnazifizierungsakten werden normalerweise im Staatsarchiv welches für den Amtsgerichtsbezirk des Wohnortes nach dem Krieg zuständig war, archiviert.

Wenn du den Wohnort von 1945/1946 kennst, sollte es ein leichtes sein, an eine Akte heranzukommen.

Gruß Alex
__________________
Mitglied im Verein zur Klärung von Schicksalen Vermisster & Gefallener (VKSVG e.V.)
www.vermisst-gefallen.net (Homepage)
www.vksvg.de (Forum)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 08.09.2017, 23:31
olivier olivier ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2017
Beiträge: 1
Standard Photos Francport Les Elfes

Hello Jenny,
In your message you talk about photographs taken by your grandfather at the Francport, near Compiègne (in the house "The Elfes"). I am very interested to see these photos. Is it possible ?
Olivier
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 09.09.2017, 12:35
Florek Florek ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.10.2013
Ort: Deutschland (Ba-Wü) / Polen (Dolny Slask/Niederschlesien)
Beiträge: 231
Standard

Zitat:
Zitat von Jenny Beitrag anzeigen
Am 31.07.1945 wurde Ihr Großvater von einer britischen Entlassungsstelle registriert. Über die Kriegsgefangeschaft selbst liegen keine Aufzeichnungen vor.
Hallo Jenny. In Bezug auf die britische Kriegsgefangenschaft ist es leider schwierig bis unmöglich von den birtischen Archiven etwas in Erfahrung zu bringen. Aber ab 1. Oktober 2017 kannst du wieder beim Internationalen Rotenkreuz suchen lassen. Wenn wer wirklich gegen Ende des Krieges gefangengenommen wurde und schon im Sommer 1945 entlassen wurde, kann es natürlich sein, dass dort nichts vorliegt. Aber einen Versuch ist es alle mal wert.

Viel Erfolg

Gruß

Florek
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.09.2017, 13:02
guardsman guardsman ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2013
Beiträge: 59
Standard

Hallo Jenny,

Zitat:
Zitat von Jenny Beitrag anzeigen
ich habe Unterlagen bzgl. der Militärlaufbahn meines Großvater im II. WK angefordert. Leider liegen die Personalpapiere meines Großvaters bei der WASt nicht vor.
Das ist leider in den meisten Fällen so, die WASt rekonstruiert die Militärlaufbahn aus Sammelunterlagen und kann so wenigsten die Einheiten herausfinden wo und wann dein Großvater gedient hat. Zum Kriegsende haben die meisten deutschen Einheiten die eigenen Personalunterlagen vernichtet, damit diese nicht den Russen oder Amerikanern etc. in die Hände fallen. Das war auch zum Selbstschutz. Übriggeblieben sind daher nur größtenteils die Sammelunterlagen der höheren Kommandobehörden mit den Sammeldaten.

Zitat:
Zitat von Jenny Beitrag anzeigen
Gibt es noch andere Möglichkeiten an weiteren Ämtern Anfragen zu stellen? Oder ist das hoffnungslos wenn schon bei der WASt nichts vorliegt?
Aus deinen Angaben entnehme ich, dass dein Großvater Mannschaftssoldat war. Da sieht es bei der WASt wirklich eher mau aus. Interressant scheint jedoch wirklich seine Verwendung als Funker bei der Luftwaffe zu sein. Da würde ich weiter recherchieren. Als Recherchezeitraum käme schon mal 12/42 bis 9/43 an der Westfront (Luftwaffe) in Frage. Da war nämlich der Genannte kommandierender General des 9. Fliegerkorps. Die Ortsangabe deutet nahe Paris hin, also wird es eher das Hauptquartier des Korps gewesen sein und kein Frontflughafen der unterstellten (fliegenden) Kampfverbände. Vielleicht war er zumindest ab 12/42 bis zum Kriegsende Funker im Hauptquartier des 9. Fliegerkorps und dürfte so allerlei Informationen mitbekommen haben ;-)

Mein Tipp: Es gibt Spezialforen für die Luftwaffe (z. B. http://www.forum-der-wehrmacht.de/in...affe/?fbb9c351) wo du die Angaben reinstellen kannst und die Spezialisten dort können dir vielleicht weiterhelfen.

LG
guardsman
__________________
Dtl., Sachsen, Weinböhla, Berbisdorf (Radeburg), Neida (Hoyerswerda), Laubusch (altes sorbische Dorf)
FN: Pötzschke, Pötschick

Dtl., Sachsen, Ruppersdorf (Herrnhut)
FN: Lißke, Lisske

Großherzogtum Luxemburg/Luxembourg/Lëtzebuerg, Stadt Luxemburg/Ville de Luxembourg
FN: Nekowitsch

Österreich/Austria, Steiermark, Straßgang (Graz), Kirchenviertel (Gratkorn), Gratwein, Lebring - St. Margarethen
FN: Nekowitsch, Negowitsch, Nekowitz, Neggowiz, Negowiz

Geändert von guardsman (16.09.2017 um 13:07 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.09.2017, 16:30
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 1.014
Standard

Moin guardsman

haste mal geschaut wann Jenny das letzte Mal online war?
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.09.2017, 17:24
guardsman guardsman ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.08.2013
Beiträge: 59
Standard

  • Letzte Aktivität: 02.07.2012 09:24
ACHTUNG: Diesen Thread nicht mehr beantworten! Die Fragestestellerin ist seit 2012 im Forum nicht mehr aktiv.

@Deisterjäger: Danke für den Hinweis
__________________
Dtl., Sachsen, Weinböhla, Berbisdorf (Radeburg), Neida (Hoyerswerda), Laubusch (altes sorbische Dorf)
FN: Pötzschke, Pötschick

Dtl., Sachsen, Ruppersdorf (Herrnhut)
FN: Lißke, Lisske

Großherzogtum Luxemburg/Luxembourg/Lëtzebuerg, Stadt Luxemburg/Ville de Luxembourg
FN: Nekowitsch

Österreich/Austria, Steiermark, Straßgang (Graz), Kirchenviertel (Gratkorn), Gratwein, Lebring - St. Margarethen
FN: Nekowitsch, Negowitsch, Nekowitz, Neggowiz, Negowiz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:41 Uhr.