#1  
Alt 10.05.2014, 11:40
Benutzerbild von Jeanne
Jeanne Jeanne ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 316
Standard Constanza Mozart + 1833

Hallo liebe Mitsuchende,

ich bin auf der Suche nach Informationen über Constanza MOZART (* in Mailand, gest. März 1833 Mailand). Sie war die uneheliche Tochter Carl Thomas MOZART (*1784-1858). Es heißt, dass Carl Thomas MOZART eine Affaire mit einer verheirateten Adligen hatte.

Gruß
Susanne
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.05.2014, 21:01
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 2.734
Standard

Hallo Susanne,

bei wikipedia wird dies als Gerücht und von der Wissenschaft verworfen bezeichnet.

Demnach handelte es sich bei dieser Costanza mit einiger Sicherheit um
Costanza Casella, die nicht die uneheliche Tochter des Carl Thomas MOZART war.

Er hatte keine bekannten Nachkommen.

Warum soll man daran heute zweifeln?

"... es durchaus im Bereich des Möglichen, dass es Costanza Casella war, die vor Mitte März 1833 an den folgen bösartiger Blattern starb. ... So meldete eine nicht näher bezeichnete Antonia Cavalera den Mailänder Behörden am ..."

Die Dame Costanza Casella war aber eine Schülerin des Carl Thomas MOZART in Mailand.
--> http://books.google.de/books?id=f-Aq...lla%22&f=false

Eventuell könnte ein Gentest helfen, um die Frage endgültig zu klären. Keine Ahnung ob dies heute möglich ist.

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (12.05.2014 um 21:12 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2014, 10:35
Benutzerbild von Jeanne
Jeanne Jeanne ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 316
Standard

Hallo Jürgen,

von Costanza Casella habe ich auch bereits in einigen Quellen gelesen.

Schade. Ich bin nämlich auf der Suche nach einer familiären Verbindung zwischen Anna Freiin DUBSKY VON WITTENAU mit C. MOZART (http://www.musiklexikon.ac.at/ml/musik_T/Taux_Alois.xml). Wer war C. Mozart? Constanze MOZART, die Ehefrau von Wolfgang Amadeus MOZART oder doch Constanza MOZART, die vielleicht illegitime Tochter von Carl Thomas MOZART?

Ich habe den Autor des Artikels bereits kontaktiert. Er hat leider keinen Zugang zu den Dokumenten mehr.


Gruß Susanne
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.05.2014, 13:22
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.484
Standard

Hallo,
Alois Taux wurde am 20. Oktober 1850 in Salzburg/Bürgerspitalspfarre mit Anna Dubsky von Wittenau getraut.

Versuche diese Trauung zu bekommen (Diözesanarchiv Salzburg oder in der Pfarre selbst), da steht sicher die Herkunft der Braut drinnen und dann kann man schon eher abschätzen, ob eine Verwandtschaft mit C. Mozart (wohl Constanze geb. Weber) wirklich bestehen kann.

Sie soll die Tochter von Franz Joseph v. Wittenau (4. Mai 1764 Moldauthein - 13. April 1821 Foligno/Ita.) und Bianka Giovanna Ruberti de Concordia (1785 Venedig - 25.1.1863) gewesen sein (Trauung am 27.11.1800 in Venedig).

Bianka kommt in der 1830-er Volkszählung von Prag vor.

Viele Grüße, Peter

Geändert von PeterS (13.05.2014 um 13:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.05.2014, 13:24
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.512
Standard

Hallo Susanne,

da wirst Du einfach die Ahnen und Verwandten der Anna Freiin Dubsky erforschen müssen, dann wirst Du ja sehen, mit wem sie verwandt ist.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.05.2014, 13:59
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.378
Standard

Hallo,

in welche Zielrichtung geht denn das? Was ich im Internet gefunden habe, deutet doch eher auf eine enge Beziehung des A. Taux zu Constanze Mozart hin zB Schnipsel hier: http://books.google.co.id/books?id=7...DQ&redir_esc=y
Er ist danach ja im Grabe der Schwestern Constanzes begraben worden.

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 13.05.2014, 15:02
Benutzerbild von Jeanne
Jeanne Jeanne ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 03.01.2014
Beiträge: 316
Standard

Hallo,

vielen Dank für Eure Beiträge.
Ich bin gerade dabei die Ahnentafeln der Familien DUBSKY VON WITTENAU und Constanze WEBER abzugleichen. Im Moment noch ohne Erfolg.
Soweit mir bekannt ist, hatte Alois TAUX eine enge Beziehung/Freundschaft zu Carl Thomas MOZART. In Briefen wird er öfter als 'brüderlicher Freund' bezeichnet. Alois TAUX soll sich auch sehr für sorglich um Sophie HAIBEL (geb. WEBER, * 1763) bemüht haben.

Gruß
Susanne
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.05.2014, 20:42
gki gki ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 3.512
Standard

Hallo Susanne!

Zitat:
Zitat von Jeanne Beitrag anzeigen
Soweit mir bekannt ist, hatte Alois TAUX eine enge Beziehung/Freundschaft zu Carl Thomas MOZART. In Briefen wird er öfter als 'brüderlicher Freund' bezeichnet.
Das paßt doch gut dazu, daß er sich offenbar um Constanze Mozart gekümmert hat, wie es in dem Buch steht, das Thomas gefunden hat.
__________________
Gruß
gki
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.05.2014, 05:56
PeterS PeterS ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.05.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 2.484
Standard

Zitat:
Zitat von Jeanne Beitrag anzeigen
Ich bin gerade dabei die Ahnentafeln der Familien DUBSKY VON WITTENAU und Constanze WEBER abzugleichen. I
Schön, wenn man solche Quellen griffbereit hat .

Beim Geburtseintrag des angeblichen Vater von Anna Josephus Franciscus de Paula Dubsky vom 4. April 1764 (nicht 4. Mai wie bei der Internetquelle) in der Pfarre Týn nad Vltavou/Moldauthein steht nichts über sein weiteres Leben.
Er sollte jedoch ein Offizier gewesen sein und so findet man seine weiteren Lebensdaten und vielleicht die seiner Kinder wahrscheinlich in Militärmatriken oder seinem Personalakt im Kriegsarchiv in Wien. Das wird Dir wohl zu aufwendig sein, da es sich ja nicht um Vorfahren von Dir handelt.
Anna könnte 1819/1820 im heutigen Italien geboren worden sein, schließlich starb der Josef Franz 1821 dort.

Von ihren Geschwistern wurden in Pisek geboren:
Adolph Wenzl Franz 28.9.1809 [Fol. 196]
Bianka Maria 2.10.1813 [Fol. 470]
Antonia Anna 6.10.1813 (scheinbar Zwillinge)

Die Lebensdaten der Mutter Bianka sind auch nicht recht schlüssig: geboren 1785 oder gar erst 1789 und dann die Trauung schon 1800?

Viele Grüße, Peter

Ergänzung Militätlaufbahn Dubsky gem. Militärschematismen:
1815, K.K. Linien-Infanterieregiment Nr. 25 Franz Zedwitz: Hauptmann
1818, K.K. Linien-Infanterieregiment Nr. 25 De Vaux: Hauptmann
1821, K.K. Linien-Infanterieregiment Nr. 25: Hauptmann

1821 gab es kriegerische Auseinandersetzungen mit Neapel, in Foligno war 1821 das Hauptquartier der k. u k. Truppen. Er war also aus beruflichen Gründen dort.

Bianka Dubsky von Wittenau geb. Ruberti de Concordia starb am 25.1.1863 in Wien, Wieden Haus Nr. 321 (Pfarre Wieden) im Alter von 77 Jahren.

Geändert von PeterS (14.05.2014 um 14:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 10.06.2014, 23:16
joge joge ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 08.08.2011
Ort: Wien
Beiträge: 15
Standard

Zitat:
Zitat von Jeanne Beitrag anzeigen
Hallo!
Bist Du denn schon die in dem oeml-Artikel angegebene Literatur durchgegangen? Das sollte m.E. der erste Schritt sein.
Viele Grüße,
Johannes
__________________
Viele Grüße, Johannes

http://genealogie.joge.org
Genealogische Forschung im Bezirk Znaim in Südmähren:
http://www.znaim.info
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:03 Uhr.