#11  
Alt 31.08.2009, 01:17
Benutzerbild von Hina
Hina Hina ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2007
Ort: Skive, Danmark
Beiträge: 4.662
Standard

Hallo an alle Gerickes,

wie Ihr seht, finden sich auch hier im Forum einige, die diesen Namen tragen .

Vielleicht interessiert Euch auch die Onomastik des Namens, also seine Bedeutung und Herkunft.

Der Familienname Gericke ist ein vor allem in der Region Brandenburg und Sachsen-Anhalt weit verbreiteter Familienname, der alles andere als selten ist. Es handelt sich hier um etwas über 2100 Familien.

Dass es den Namen doch sehr häufig gibt, liegt daran, dass er ursprünglich ein Personenname war, aus dem der Familienname wurde. Gericke ist die ostmitteldeutsche Form des früher sehr beliebten aber jetzt kaum noch bekannten Namen Gerung (oberdeutsch) bzw. Gering (norddeutsch). Aus diesem Namen entstand in sehr vielen Familien parallel zueinander der Familienname. Die Chance, auch tatsächlich Verwandte zu finden, ist deshalb sehr gering und erfordert sehr gründliche Familienforschung.

Es wäre deshalb auch reine Spekulation, wenn jemand, der keine eigene Familienforschung betrieben hat, meint, er sei mit O.v.G. verwandt, so verlockend das auch sein mag. Ich will das natürlich auch begründen.

Eine direkte Abstammung ist ausgeschlossen, da die v. Guericke-Familie erloschen ist. Zudem handelt es sich ja hier auch nicht um den Familiennamen v. Guericke, sondern Gericke. Bliebe also eine Verwandtschaft vor 1586. Und hier ergibt sich ein Problem, dass sie eben nur nachweisbar ist, wenn die Genealogie der eigenen Familie bereits erforscht wurde. Wenn ich das allerdings aus Euren Beiträgen richtig interpretiere, ist das bei Euch bisher nicht vorhanden. Indiz sind eher die Wohnorte, in denen die Familien lebten. Bei einer solche Anhäufung des Namens in dieser Gegend ist dieses Indiz allerdings äußerst unbrauchbar. Hier hilft wirklich nur sehr gründliche Ahnenforschung.

Aber selbst, wenn die Chance auf Verwandtschaft äußerst gering ist, möchte ich Euch dennoch sehr ermuntern, Eure Familie zu erforschen. Es gibt immer etwas zu entdecken.

Viele Grüße
Hina
__________________
"Der Mensch kennt sich selbst nicht genügend, wenn er nichts von seiner Vergangenheit weiß." Karl Hörmann
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 17.09.2009, 20:35
karin60 karin60 ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.03.2009
Ort: Mecklenburg....Barkow
Beiträge: 10
Standard

danke für die info

ein bruder meines großvaters hat in berlin Kinder eine lisedore

der bruder hieß ernst
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.06.2010, 18:05
fredchen65 fredchen65 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2009
Ort: Güstrow
Beiträge: 154
Standard

LIESTMANN Dorothea
*3.1.1741 Wegenstedt
oo 26.6.1767 Wegenstedt
+
HELMECKE Anna Sophia
*18.9.1723 Grauingen
oo 13.11.1743 Grauingen
+19.1.1767 Wegenstedt
KUSIAN Anna Catharine
*11.5.1718 Grauingen
oo vor 9.2.1741 Grauingen
+18.11.1797 Uthmöden
GRUSS Anna Margaretha
*30.12.1709 Wegenstedt
oo vor 12.4.1737 Wegenstedt
+17.6.1748 Wegenstedt
GERICKE Heinrich
*23.7.1715 Wegenstedt
oo s.o.
+1.5.1792 Wegenstedt
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 21.02.2012, 19:32
helga1 helga1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.08.2011
Beiträge: 22
Standard

Guten Abend,
mit Gericke kann ich auch noch dienen:
Väterlicherseits eine Maria Christina Guericke * 1782 in Wettin

und mütterlicherseits eine ganze Gericke Sippe von jetzt aus Berlin bis hin nach Gutsbezirk Fahlhorst bei Trebbin um 1780

falls jemand hierzu Anknüpfungspunkte hat, wäre ich sehr interessiert.
lieben Gruß Helga
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 01.08.2015, 13:24
Juergen Muehlfriedel Juergen Muehlfriedel ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2011
Ort: Schneverdingen, Lüneburger Heide
Beiträge: 4
Standard Familienforschung Mühlfriedel mit Nebenlinie Guericke ( Gericke )

Im Internet habe ich jetzt ihre Anfrage nach der Familie Guericke gelesen und
möchte Ihnen mitteilen, dass ich Daten dieser Familie seit 1650 und später
habe.
Ich schage vor, dass Sie mich direkt anschreiben, um Daten auszutauschen.
mfG
Jürgen Mühlfriedel
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 01.09.2015, 21:00
Dennis* Dennis* ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2015
Beiträge: 1
Standard

Hallo zusammen, ich habe folgendes anliegen.
mein Großvater `Herbert Gericke´ ist am 30.06 von uns gegangen.
Auf seiner Beerdigung sprach der Pfarrer ein Paar Dinge an die mich sehr verwunderten..
Er sei aus einer Adelsfamilie und noch mehr so unglaubliches Zeug.
Am selben Abend zeigte mein Onkel mir unser Familienwappen und es stimmt zu 95% mit dem Wappen von Otto von Guericke überein!
Es wurden auch Orte wie z.B Magdeburg genannt. sowie irgendwelche Firmen.
Vielleicht gibt es hier ja jemanden der helfen kann.. danke schonmmal.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 02.09.2015, 17:50
Juergen Muehlfriedel Juergen Muehlfriedel ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.10.2011
Ort: Schneverdingen, Lüneburger Heide
Beiträge: 4
Standard

Hallo,
die bedeutende Magdeburger Großfamilie Gericke, später, wurde der Name wegen der französischen Aussprache wegen, in Guericke umbenannt.
Der Name von Guericke wird von Otto von Guericke seit 1666 geführt, der wegen seiner Leistungen als Physiker u.a. in Magdeburg von Kaiser Leopold I geadelt wurde.
Ich selbst erforsche die Guerickes als konkrete Nebenlinie meiner Familie und verfüge
daher über erhebliche Daten.
Mfg
Jürgen Mühlfriedel aus der Lüneburger Heide
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 02.09.2015, 19:26
tempelritter tempelritter ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.07.2011
Beiträge: 427
Standard

Hallo,
wenn der Pfarrer solche privaten Dinge erzählt, hat er sie von Deiner Familie.
Dort würde ich zuerst nachfragen, was es mit der Familiengeschichte auf
sich hat.
__________________
Gruß Chris

homepage
www.juden-in-mecklenburg.de
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 04.07.2017, 23:31
nima nima ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 02.02.2016
Ort: Westdeutschland
Beiträge: 10
Standard

Bin auch etwas spät dran mit meiner Antwort. Dieser Gericke gehört zu meiner Familie:
https://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Theodor_Gericke
Seine Frau Eleonore geb. Eltester ist die Schwester meines 7x Urgroßvaters Otto Christoph Eltester. Aber ob er zu der Familie des berühmten Otto gehört, weiß ich leider nicht, über die Gerickes habe ich keine weiteren Informationen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:56 Uhr.