Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Lese- und Übersetzungshilfe > Lese- u. Übersetzungshilfe für fremdsprachige Texte
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 13.09.2017, 09:22
mbmb mbmb ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 10
Standard infans... - Latein

Österreich, Matricula online

Hallo.

Wer könnte mir bei der Zeile eine Übersetzung bieten?

Mfg
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Scanergebnis von qbhvb121.res01.ads.ooe.local_1.jpg (35,5 KB, 47x aufgerufen)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.09.2017, 11:28
Benutzerbild von hhw
hhw hhw ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.10.2015
Ort: München
Beiträge: 426
Standard

Hallo,

ein größerer Ausschnitt wäre hilfreich. Um was geht es eigentlich?

VG, Hans
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.09.2017, 13:54
zita zita ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.12.2013
Beiträge: 1.920
Standard

Hallo mbmb,

bei Texten aus Matricula ist es am besten, wenn du hier den Link einfügst. Du hast weniger Arbeit, wir mehr Vergleichstext. Und bitte zur besseren Orientierung den Fragebogen ausfüllen!

In diesem Ausschnitt lese ich:
infans mortuus ??? Polyxena

LG Zita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.09.2017, 14:26
Heike Irmgard Heike Irmgard ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.11.2016
Ort: Bayern
Beiträge: 316
Standard

Hallo,

infans mortuus prodijt Polyxenae

Viele Grüße von Heike
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.09.2017, 17:15
mbmb mbmb ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 10
Standard

Wie könnte man das am besten übersetzen?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 13.09.2017, 20:03
mbmb mbmb ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.05.2014
Beiträge: 10
Standard infans...

Quelle bzw. Art des Textes: Österreich, Matricula online
Jahr, aus dem der Text stammt: 1727
Ort/Gegend der Text-Herkunft: OÖ
Namen um die es sich handeln sollte: keine


Hallo.

Ich darf hier meine Frage richtig einordnen. Was heißt die Zeile am 21. Juli beginnend mit infans mortuus (?) ....

Vielen Dank für die Hilfe...

http://data.matricula-online.eu/de/o...252F02/?pg=200
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.09.2017, 06:52
van Meusern Albinoratzen van Meusern Albinoratzen ist offline
Alias: Horst von Linie 1 / Gerhard L -- Ehemals: katrinkasper / Malu / 484 / Gabriel
 
Registriert seit: 06.07.2016
Beiträge: 282
Standard

Hallo,

nach meiner Lesart:

Ein im Mutterleib verstorbenes Kind, hervorgebracht von ....
Im ersten Bild von der Polyxena, im zweiten, nachträglich in diesen Thread eingeordneten Bild von der Frau des Wolfgang.

Das prodiit wollte ja auch übersetzt werden.

Geändert von van Meusern Albinoratzen (14.09.2017 um 22:19 Uhr) Grund: Duch spätere Beitragszusammenführung notwendig geworden.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.09.2017, 17:39
Benutzerbild von baatz
baatz baatz ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2008
Ort: Tirol
Beiträge: 425
Standard

Hallo

soll heißen das von Wolfgang Pruckhner ein kind gestorben ist

gruß stefan
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.09.2017, 19:52
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.363
Standard

Guten Abend mbmb,
infans mortuus ist Latein und bedeutet: das Baby ist gestorben

Google hilft immer ;-).

Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hinze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hinze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Bornschein, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall: Nachtigall, Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.09.2017, 20:15
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 18.054
Standard

Hallo mbmb,

bitte keine identischen Themen in 2 Foren erstellen. Sollte mal was an falscher Stelle gelandet sein, genügt eine Meldung (das Dreieck rechts über den Beiträgen) und wir verschieben es.

Die beiden Themen wurden vereint!
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.