#1  
Alt 27.07.2017, 08:12
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Potsdam
Beiträge: 652
Standard Adjutant Graf v. Platen (+ 6. Mai 1757)

Guten Morgen,

kann wer mitteilen, wie der Adjutant von GFM Kurt Christoph von Schwerin hieß, der kurz vor diesem in der Schlacht bei Prag fiel.

Weitere Angaben zum Vita, Dienstgard, Geburtsdatum/Ort, Eltern, ggf. Frau und Kinder etc. sind ebenfalls willkommen.

So wie aber der Name ermittelt ist, hätte ich schon mal einen neuen Rechercheansatz.

Dank und Grüße
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.07.2017, 08:41
Griefenow Griefenow ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.06.2016
Beiträge: 52
Standard

Hallo Lars,
ich hab mal nach ihm gego... und es müsste sich wohl um: Balthasar Alexander von Platen handeln.
Viel Spass wünsche ich dir noch!
Anke
P.S.: den Namen habe ich vom Buch: Lebensbeschreibung des Königl. Preuss. Generalfeldmarschalls Kurt Christoph Grafen von Schwerin. - Berlin: Kunze, 1790 Seite 39 wird er erwähnt.

Hier noch der Link zum Volltext: http://reader.digitale-sammlungen.de...b10066858.html

Geändert von Griefenow (27.07.2017 um 08:45 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 27.07.2017, 09:10
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Potsdam
Beiträge: 652
Standard

Hallo Griefenow,

herzlichen dank, ich hatte ebenfalls einiges versucht zu go... leider ohne Erfolg.

Demnach war er als Fähnrich 1745 bei Hohefriederberg verwundet worden. Na mal schauen, was alles zusammen kommt.

Grüße
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 27.07.2017, 09:36
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.542
Standard

Hallo,

wenn das denn stimmt, was da steht: http://www.familienbuch-euregio.de/g...?person=179044
hat man ja schon mal etwas.
Hiernach https://books.google.de/books?id=dwQ...0ernst&f=false müsste dann die Mutter ja die dort genannte Ulrica Lucretia geb v Bohlen gewesen sein.
Hiernach ( Schriftstück von 1734 ) hieß die wohl Ulrica Eleonora: https://books.google.de/books?id=8qN...istoph&f=false

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (27.07.2017 um 09:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.07.2017, 10:30
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Potsdam
Beiträge: 652
Standard

Hallo Thomas,
wie so oft schon zuvor - einfach großartig!
Herzlichen Dank
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.