Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Namenforschung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 03.07.2017, 19:08
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.367
Standard FN Utpadel

Familienname: Utpadel
Zeit/Jahr der Nennung:
Ort/Region der Nennung:



Hallo und Guten Abend,
meine Schwägerin war eine geborene Utpadel.
Woher kommt der Name und was soll er bedeuten?
Bisher nahm ich an, er stammt aus den Niederlanden, doch
ich kann mich da sehr täuschen.
Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hinze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hinze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Bornschein, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall: Nachtigall, Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z

Geändert von Mariolla (04.07.2017 um 07:22 Uhr) Grund: 3 Wörter gelöscht
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 03.07.2017, 19:48
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.246
Standard

Hallo Mariolla,
Bahlow führt den Namen Utpadel/Utpatel auf den Ortsnamen Upatel zurück.
https://de.wikipedia.org/wiki/Upatel
Es würde sich also um einen Herkunftsnamen, ggf. auch Wohnstättennamen handeln.
Ob die Deutung des Ortsnamens Upatel in der Wikipedia stimmt, kann ich nicht beurteilen.
Jedenfalls gibt es bei familysearch eine Häufung des FN in der Region,
das ist ein Indiz für die Richtigkeit von Bahlows Herleitung. Also nix mit Niederlande

Viele Grüße
Xylander
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 03.07.2017, 20:30
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.367
Standard

Hallo Xylander,
vielen Dank für Deine Erklärung.
NL war ja auch nur eine fixe Idee von mir, weil der Name so klang.
Ich verfolge die Linie nicht weiter, es war nur interessenhalber.
Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hinze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hinze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Bornschein, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall: Nachtigall, Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 03.07.2017, 22:53
Benutzerbild von Laurin
Laurin Laurin ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 30.07.2007
Ort: Oberfranken
Beiträge: 4.656
Standard

Hallo Mariolla,

die relative Verbreitung der FN Utpadel und Utpatel vorzugsweise im NO von Deutschland bekräftigen zwar die Angaben von Bahlow.
Unklar ist m.E. nach die doch recht hohe Anzahl (im Jahre 2008) lebender Namensträger Utpadel / Utpatel, nämlich ca. 240 Personen.
Der mögliche Herkunftsort Upatel hat heute gerade mal 54 Einwohner.
Es könnte ggf. eine zweite Namensbedeutung geben, die auf einem niederdt. / plattdt. / regionalen Begriff basiert. Eine sinnvolle Bedeutung konnte ich aus mittelniederdt. Wörterbüchern nicht entnehmen (ut = aus, von / padel, patel = ?). Evtl. kann uns ein Kenner der vorpommerschen Mundart weiterhelfen.
__________________
Freundliche Grüße
Laurin
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.07.2017, 06:27
Xylander Xylander ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.10.2009
Beiträge: 1.246
Standard

Hallo Laurin,
mittelniederdeutsch hatte ich wie Du gleich in Erwägung gezogen, mit demselben Ergebnis. Ich halte es aber für möglich, dass das t in der Silbe Ut- des FN Utpadel/Utpatel, das ja im vermuteten Herkunftsort Upatel nicht enthalten ist, durch Angleichung von seiten der regionalen Sprecher an niederdeutsche Sprachgewohnheiten in den FN hineingeraten ist. Oder der Ort hieß früher mal Utpatel, was Wikipedia nicht verrät. Das ist aber bloße Vermutung. Auf andere Erklärungen, zB aus pommerschem Dialekt, den Du ansprachst, wäre ich gespannt.

So ganz zufrieden mit Bahlow bin ich also auch nicht, die Proportion von Einwohnerzahl zu heutigen Namensträgern scheint mir jedoch möglich. Die Namensverteilung ist halt recht auffällig.

Viele Grüße
Xylander

Geändert von Xylander (04.07.2017 um 07:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.07.2017, 07:44
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.367
Standard

Hallo Laurin,
Hallo Xylander,

vielen Dank für Eure Erklärungen. Pommern könnte evtl. passen.
Sie erzählte vor vielen Jahren einmal, ihr Vater käme aus Richtung "Küste".
Wenn ich mich recht daran erinnere. Ja, welche? Ostsee, Nordsee ..?
Um aber eine direkte Herkunft zu lokalisieren, müsste ich die Linie verfolgen,
was ich aber nicht möchte.
Ich fand nur den Namen immer sehr schön und nicht so häufig in Mitteldeutschland,
deshalb hat es mich einmal interessiert.
Danke und viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hinze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hinze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Bornschein, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall: Nachtigall, Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z

Geändert von Mariolla (04.07.2017 um 09:41 Uhr) Grund: Ergänzung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:36 Uhr.