#1  
Alt 02.07.2017, 14:05
TagamMeer TagamMeer ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: Vorpommern
Beiträge: 6
Standard Eine Frage zur Wappenrolle Münchner Herold

Hallo,

ich habe gesehen, daß es im Münchner Wappen Herold ein Familienwappen zum Familiennamen Radmer aus Simötzel (Kreis Kolberg in Hinterpommern) gibt. (Radmer / Simötzel / Wappenwerk WMH / Band 3 / Reg-Nr. 6644 097 / Tafel 732)

Das ist für mich von großem Interesse für meine Ahnenforschung, da mein Großvater ein Radmer aus Simötzel war.
Ich habe den Münchner Wappen-Herold Verein vor längerer Zeit schon zweimal angeschrieben, aber die antworten leider einfach nicht. Bevor ich mich jetzt auf den langen Weg in eine Depotstelle mache daher meine Frage:

Das Wappenwerk WMH ist die Wappenrolle Münchner Herold, die es seit 1998 gibt.
Heißt das dann auch daß alle darin befindlichen Wappen auch erst nach 1998 erstellt und dort eingetragen wurden? Oder kann es auch ein älteres Wappen sein welches von irgendwo übernommen wurde?
Sorry, ich muss so dumm fragen, hab überhaupt keine Ahnung von Wappenkunde und Wappenrollen. Wenn es nach 1998 erstellt wurde, was ich mal vermute, ist es wohl von einem anderen Nachkommen eines Radmers und somit nicht weiter wichtig für meine Ahnenforschung und ich kann mir den Weg ins Archiv sparen.


Besten Dank für eure Hilfe
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2017, 15:55
Anna Sara Weingart Anna Sara Weingart ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.10.2012
Beiträge: 4.491
Standard

Hallo,
Es kann auch etwas älter sein, weil WMH frühere Wappeneintragungen von anderen Unternehmen übernommen hatte.

Gruss

Geändert von Anna Sara Weingart (02.07.2017 um 15:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2017, 16:20
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.733
Standard

Herr v.Roy teilt hierzu mit :

Der Band III der MÜNCHNER WAPPENROLLE erschien in der Tat 1 9 9 8
vgl. https://heraldik-wiki.de/wiki/M%C3%BCnchner_Wappen-Herold_(Verein (bitte hinter dem Wort "Verein" die Klammer schließen).

Sie könnten den fraglichen Band beim „Münchner Wappen Herold e.V.“ sowie im Antiquariat (dort zum Preis von ca. 50,00 €) käuflich erstehen,
auch in den Lesesälen der größeren Universitäts- und Landesbibliotheken einsehen. Das Erscheinungsdatum der einzelnen Bände sagt nichts über das Stiftungsdatum
der Wappen aus. In jedem einzelnen Band findet man – teils als Schwarzweiß-Abbildung, teils in Farbe – sowohl moderne als auch alt-überlieferte Familienwappen.

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2017, 17:32
TagamMeer TagamMeer ist offline weiblich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: Vorpommern
Beiträge: 6
Standard

Danke für die Info!

Dann ist die Wahrscheinlichkeit ja doch sehr groß daß es älter ist, zumal es mit dem alten Wohnort eingetragen ist.
Wir werden sehen, hab mir soeben ein Exemplar im Antiquariat bestellt und bin total gespannt.

Vielen Dank und viele Grüße
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:31 Uhr.