Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 29.10.2016, 17:15
Benutzerbild von Joachims
Joachims Joachims ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 95
Standard Auswanderung Böhlen-Hamburg-Brasilien 1852

Hallo,
habe die im März 1852 aus Böhlen/Thüringen nach Brasilien Deportierten Leute in Santa Roza, Santa Justa und Independence verfolgen können. Da unter den in der Ruhe-Auswandererkartei genannten Archivnummern des Thüringer Staatsarchiv Rudolstadt nur die Scans des Thüringer Wochenblattes verborgen sind, ist so keine Information über die Auswanderer zu erhalten.
Mein Problem ist, dass ich eine ausgewanderte Familie um Christian Heinrich Reise nach Rio de Janeiro nicht eindeutig meinen Vorfahren zuordnen kann.
Bei der Suche in den Hamburger Passagierlisten 1850-1934 mit search.anchestry.de und den folgenden Suchmerkmalen :
Nachname: Reise
Abfahrt: 11. März 1852 genau
Schiff: Lorenz genau
Expedient: Marbs genau

erscheinen 7 Einträge nach Rio de Janeiro, Brasilien. Zu Ch. Heinr. Reise gehören 6 weitere. 2 davon enthalten das Geburtsjahr.
Meine Bitte ist, ob jemand einen Account bei ancestry hat und mir die beiden Geburtsjahre mitteilen könnte? Das würde zur Identifizierung reichen, denn Vornamen scheinen dort ja nicht zu existieren.
Vielen Dank und schönes Wochenende
Joachims
Kann übrigens alle in der Allgemeinen Auswanderungszeitung um 1852 enthaltenen Briefe aus Brasilien zur Verfügung stellen.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 29.10.2016, 17:38
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.336
Standard

Hallo,

das Kind des Carl wird da mit 1/2 Jahr angegeben den hattest du ja schon hier: http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=139826
bei Chr Heinr steht u Frau u 5 Kinder v 2 bis 16 Jahren , das bis steht da allerdings nicht es könnte auch 2 Kinder u oder ü 16 heißen. Die kamen aus Wildenspring.

Frdl Grüße

Thomas
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.jpg (5,5 KB, 5x aufgerufen)
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)

Geändert von Kasstor (29.10.2016 um 17:47 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.10.2016, 18:03
Benutzerbild von Joachims
Joachims Joachims ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: Berlin
Beiträge: 95
Standard

Hallo Thomas,
vielen, vielen Dank. Das müssen sie sein. Fünf Kinder geb. 1835-1849 und aus Wildenspring, die Frauen haben damals wohl keine so wichtige Rolle gespielt, weder in den Kirchenbucheiträgen noch bei den Charterschiffen.
Nochmals vielen Dank und schönes Wochenende
Joachim
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.06.2017, 15:14
Benutzerbild von Luise
Luise Luise ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 05.02.2007
Beiträge: 1.881
Standard

Unter den Auswanderern befand sich auch eine Nebenlinie meiner Ahnen mit Namen Werlich. Gibt es zu dieser Familie vielleicht auch Infos?
__________________
Liebe Grüße von Luise
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 01.06.2017, 21:21
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.100
Standard

Hallo Luise

Hast du weitere Angaben zu diesen Auswanderern namens Werlich?
Vornamen, Geburtsort, Geburtsdaten? Wann und wohin sind sie ausgewandert?

Inzwischen sind mehr Dokumente zu Brasilien online, unter anderem auch Zeitungen.
Zu wissen in welchem Staat Brasiliens sie wohnten vereinfacht die dortige Suche.

Santa Roza, Santa Justa und Independência gehören zum Staat Rio Grande do Sul.

Zu Blumenau habe ich kürzlich auch neue Forschungsmöglichkeiten entdeckt.

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73

Geändert von Svenja (01.06.2017 um 21:56 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 01.06.2017, 21:59
Kasstor Kasstor ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.11.2009
Ort: bei Hamburg
Beiträge: 6.336
Standard

Hallo, Luise,

Es stehen in Hamburger Passagierlisten mit Ziel Rio de J., Brasilien:

11.3.1852 Elisabeth W. 56
Gustav W. 20

10.7.1855 dann auch noch aus Böhlen ( Zielhafen Santos ):
Joh.nne Friedericke 50
Elwine 24
Gotthelf 22
Eduard 21
Juliane 18

Frdl. Grüße

Thomas
__________________
FN Pein (Quickborn-Renzel), FN Hinsch (Poppenbüttel, Schenefeld), FN Holle (Hamburg, Lüchow?), FN Ludwig/Niesel (Frankenstein/Habelschwerdt) FN Tönnies (Meelva bei Karuse-Estland, später Hamburg), FN Lindloff (Altona, Lüneburg)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
1852 , auswanderung , brasilien , böhlen , hamburg

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:37 Uhr.