#1  
Alt 02.08.2017, 20:32
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 9.798
Standard Sinnsprüche aus den Kirchenbüchern

Moin zusammen,

an dieser Stelle möchte ich Sprüche einstellen, die nicht direkt etwas mit den in einem Kirchenbuch geschilderten Ereignissen zu tun haben, zum Beispiel Sprüche, die ein Pfarrer an den Beginn eines Jahres im Kirchenbuch setzte. Oft war das ja das "Cum Deo!", also "Mit Gott!", aber es gibt auch andere.

In Arfeld in Wittgenstein habe ich folgende zwei Sprüche gefunden, von denen der eine wirkliche Dichterqualitäten des Pfarrer Paulus Areator offenbart:

1700 schreibt er zum Jahreswechsel hinter die Jahreszahl: Uff guten Anfang gebe Gott ein gutes Endt!
1701 wird's dann gereimt: Der, welcher ist und bleibt das A und O, der gebe Glück und Heyl zum neuen Seculo!

Für die Nichtlateiner: Seculo ist der Dativ von Seculum = Jahrhundert.
Ein weiteres nettes Beispiel für die Dichterkunst des Pfarrers hatte ich vor kurzem hier: http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=150347

Ich hoffe, Ihr könnt auch was nettes beitragen!

Auf interessante Sprüche freut sich
Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.08.2017, 21:11
Dunkelgraf Dunkelgraf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 402
Standard

Hi Friedrich,

ich hätte da schon einiges zu bieten ......
Beispiele:
Kirchenbuch Meeder:

Annus
Salutis
1664
Pacis
Germaniae 15
Durch deine Rüstung für o werthes Volck der Christen
Der Türck und Tartar will sich grimmig rüsten
Neuheusel nimmt er weg, nimm Du in Gotteshauß,
mit Andacht deinen Weg, jag alle Laster aus,
und beßre Dich bey Zeit! Wird Gott das Leben fristen
so sol dir dieses Jahr Die Rüstung wahrer Christen
das Evangelium, wie auch Epistol klar
beschreiben, beßere Dich! Gott hilft dir dieses Jahr


Annus
Post Incarnationem
1665
Post Pacem German
16
Der Feind scheint Freund zu seyn, d. Türcke machet Friede!
Dank Gott O Christen Volck, mit einem schönen Leben,
Denk aber doch zurück und sehr für dich naus!
Wie bald bricht der Tyrann, so ist es wieder aus.
Halt Friede uns mit Gott und geh auf seinen Wegen,
Er schützt die Seinen wol! Ich will nun seinen Segen
Durch Christum Dir beschert, O werthes Pfarr Volck, Herr,
Dir zeigen, gebe Gott, daß du nur folgest mir


Ich hab noch ganz viele, vor allem lateinische

Gruß
Dunkelgraf
__________________
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn gern behalten. Viel Spass damit wünscht Dunkelgraf
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 14.08.2017, 15:48
Dunkelgraf Dunkelgraf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 402
Standard

Hi Friedrich,

hier hab ich noch was ganz exquisites für Dich:

Anno
ImperII perIIt CapVt eleV InDVperator
O pIe IoVa IVVa sIt pIVs Iste noVVs


Solche Spielereien habe ich häufiger mal gefunden.
Scheint eine beliebte (Freizeit?-)Beschäftigung unter den Geistlichen gewesen zu sein.


Na, welches Jahr hat denn da begonnen?
und was heisst es ?

Gruß

Dunkelgraf





__________________
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn gern behalten. Viel Spass damit wünscht Dunkelgraf

Geändert von Dunkelgraf (14.08.2017 um 15:49 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:17 Uhr.