#1  
Alt 10.09.2017, 15:31
Olaf2002 Olaf2002 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2016
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 165
Standard Vorgehen bei Ahnenforschung in Arnswalde

Hallo liebe Ahnenforscher,

Ich habe seit längerem bei meiner Ahnenforschung in Arnswalde stocke / fast garnicht beginnen kann.
Viele kennen das Problem in der Neumark: Es sind keine Urkunden oder Kirchenbücher vorhanden.
Zu meinen Verwandten aus Arnswalde kann ich so gut wie garnichts finden, eigentlich überhaupt nichts.
Vom Standesamt I Berlin wurde ich auf einen Herrn Grüneberg verwiesen, der ein Buch zu Rekonstruktion der Unterlagen aus Arnswalde hat (Unterlagen nur bis 1843).
Meine Frage wäre nun wie ich vorgehen kann, um an meine Unterlagen zu kommen, also wie ich meine Ahnenlinie bis 1843 rekonstruieren kann.
Ich habe alles versucht, aber ich komme einfach nicht weiter.
Wäre ja schön wenn mir da jemand weiterhelfen könnte.

Vielen Dank,
Robin
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:32 Uhr.