Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Marktplatz
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 20.09.2016, 09:43
Gottesacker Gottesacker ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2016
Ort: Wien
Beiträge: 3
Ausrufezeichen Gottesacker - Datenbank für die Pfarrfriedhöfe Wiens (A)

Liebe Ahnenforscherinnen und Ahnenforscher,

in den nächsten Wochen werde ich mit meinem Projekt "Gottesacker" auf der Crowdfunding-Plattform "Startnext" an den Start gehen.

Ziel meiner Datenbank soll es sein, neben der bereits verfügbaren Friedhofsdatenbank der Städtischen Friedhöfe der Stadt Wien auch eine Gräbersuche auf den Friedhöfen der einzelnen Pfarren der Stadt Wien zu ermöglichen. Im Unterschied zur erstgenannten Datenbank wird diese zwar auch öffentlich zugänglich sein, jedoch ist geplant die Aufrechterhaltung von "Gottesacker" durch einen Einmalbetrag von EUR 12,00 (inkl. MwSt.) pro Jahr (kein Abonnement) dauerhaft zu finanzieren. Das heißt, es gibt einen persönlichen Zugang mittels Login, die Gräber und deren Lage (sollte es hier Zusammenlegungen oder die Verlegung auf einen anderen Friedhof geben) werden ständig aktualisiert und es soll von zuvor definierten Gräbern auch Fotos geben. Personengruppen wie verstorbene Kinder oder kürzlich Verstorbene sollen aus Gründen der Pietät nicht genannt werden.

Nach Absprache mit der Erzdiözese Wien ist die Errichtung dieser Plattform möglich. Die Diözese ist vorerst nicht unmittelbar in die Entwicklung involviert, weshalb diese Plattform durch die Gemeinschaft finanziert werden soll.

Mit der Entwicklung und Eingabe der Daten soll diesen Herbst begonnen werden, damit im kommenden Frühjahr mit einer kleinen Datenmenge eine Testphase beginnen kann. Der offizielle Start ist dann Ende Sommer/Anfang Herbst 2017 vorgesehen.

Nachdem eine Projektsumme von EUR 25.000,00 für die Entwicklung der Datenbank, den Betrieb der Homepage und des Servers, die Beschäftigung einer Teilzeitkraft für die Dateneingabe und Ablichtung der Gräber sowie teilweise Lebenshaltungskosten vorgesehen sind, freue ich mich auf jede einzelne Unterstützung von Euch!

Den genauen Start auf der Crowdfundingplattform "Startnext" gebe ich Euch noch bekannt!

Liebe Grüße,
Euer Alexander Gigler
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.09.2016, 12:20
Gottesacker Gottesacker ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.07.2016
Ort: Wien
Beiträge: 3
Daumen hoch Startphase (Projektentwurf) hat begonnen: Ich bitte um Euer Feedback!

Mahlzeit liebe Ahnenforschende!

Bitte seid so lieb und schaut Euch mal meinen Projektentwurf auf

https://www.startnext.com/gottesacker

an (Ihr müsst Euch eventuell zuvor registrieren) und gebt mir Euer Feedback, damit ich noch gezielte Änderungen vornehmen kann, bevor es darum geht, mit der Finanzierungsphase zu starten.

Es wäre jedenfalls toll, wenn Ihr mir sowohl Feedback gebt als auch zu einem späteren Zeitpunkt ein Dankeschön auswählt und mir so bei der Umsetzung meines Vorhabens behilflich seid!

Danke für Eure Unterstützung!

Lieben Gruß aus Wien,
Euer Alexander Gigler
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.02.2017, 16:32
Gottesacker Gottesacker ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 08.07.2016
Ort: Wien
Beiträge: 3
Standard

Liebe FamilienforscherInnen,

nach längerer Krankheit melde ich mich nun zurück. Heute Abend, Punkt 20 Uhr MEZ geht es los! Mein ganz persönliches Projekt startet in die Finanzierungsphase.

Für all jene, die mich bei der Verwirklichung unterstützen wollen, gibt es einige Dankeschöns, die Ihr direkt auf der Plattform auswählen könnt. Mit dem Link zum Projekt, können sich alle über mein Vorhaben informieren und anschließend gerne ein Dankeschön auswählen oder einen freien Betrag spenden (je mehr sich beteiligen, desto geringer der Betrag für alle):

https://www.startnext.com/gottesacker

Hierfür müsst ihr auch anmelden, aber als Forenerfahrene bekommt ihr das locker hin!

Nach Umsetzung der Projektes steht diese Datenbank dann allen gegen ein sehr geringes Entgelt (dient der Erweiterung und Pflege) zur Verfügung. Es wird vorerst mit 6 Pfarren begonnen, wobei die Genehmigung aus datenschutzrechtlicher Sicht von der Erzdiözese Wien bereits erfolgt ist.

Für Fragen und Rückmeldungen stehe ich Euch über die Projektseite auf startnext (zur Erinnerung: https://www.startnext.com/gottesacker) und die E-Mail-Adresse alexander.gigler@gottesacker.at mit Rat und Informationen zur Verfügung. Häufig gestellte Fragen werde ich im Laufe der gesamten Finanzierungsphase auf der Projektseite veröffentlichen.

Ihr habt also ab heute Abend 20 Uhr bis einschließlich 4. März 2017, 20 Uhr, Zeit, am Erfolg des Projektes mitzuwirken!

Ich freue mich über Eure Unterstützung, Danke Euch schon Mal für Euer Vertrauen und vielen Dank an all jene, die mir im Vorfeld eine Rückmeldung gegeben haben. Ich habe versucht, diese Vorschläge auf meiner Projektseite zu berücksichtigen.

Ich freue mich auf spannende vier Wochen!

Euer Alexander Gigler
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:10 Uhr.