Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 22.04.2017, 16:07
Rida Rida ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 138
Standard 1902-1906 Rückkehrer (ehemalige Auswanderer) aus Brasilien nach Böhmen

Hallo zusammen,
für einen brasilianischen Freund suche ich Hinweise, wo ich Informationen finde zu Rückkehrern, die von Rio Grande do Sul Brasilien (Südbrasilien) wieder zurück nach Böhmen (Großraum Gablonz an der Neiße) eingewandert sind. Der Ankunftshafen soll/könnte Hamburg??? gewesen sein und die Namen:

Julie Preussler, Ida Rosa Preussler, Auguste Preussler, Anne Preussler und Otto Preussler (auch Preissler oder Preußler/Preißler)

Der Zeitraum zwischen 1902 und 1906.

In den Hamburger Passagierlisten habe ich bislang keinen Hinweis gefunden.

Würde mich über jeden kleinen oder großen Tipp freuen. Vielen Dank im Voraus.
__________________
Viele Grüße
Rida

Geändert von Rida (22.04.2017 um 16:08 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 22.04.2017, 17:48
Artsch Artsch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2013
Beiträge: 1.501
Standard

Hallo Rida,

nicht in dem angefragten Zeitraum und auch die umgekehrte Richtung.

Otto E. Preussler aus Tiefenbach (Tschechoslowakei) ist am 25. November 1929 mit dem Schiff "Weser" von Bremen nach Rio de Janeiro, Brasilien gefahren.

Beste Grüße
Artsch
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 22.04.2017, 19:25
Rida Rida ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 138
Standard

Hallo Artsch,
ich suche die umgekehrte Reise von Brasilien nach Europa (Hamburg???). Diese Familie Preissler (Preißler/Preussler/Preußler) ist komplett nach Brasilien ausgewandert. Nachdem der Vater Josef Preissler 1902 in Nova Petrópolis/Brasilien verstorben ist, reiste der größte Teil der Familie zwischen 1902 und 1906 wieder zurück in die 'alte Heimat' Böhmen (Gablonz an der Neiße). Es sind nur 1-3 Kinder in Brasilien geblieben, da diese dort schon eine eigene Familie gegründet haben.
Nun findet man in den Hamburger Passagierlisten viele viele Informationen, nur nicht die Rückkehrer. Zumindest habe ich diese noch nicht gefunden. Auch weitere mir bekannte Quellen (und das sind nicht wenige) haben bisher keinen Erfolg gebracht.
Deshalb versuche ich es hier im Form halt mal, da es ja einige weitere Forscher geben könnte, die ähnliche Fälle in der eigenen Forschung haben.
__________________
Viele Grüße
Rida
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 22.04.2017, 20:06
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2007
Beiträge: 8.179
Standard

Zitat:
Zitat von Rida Beitrag anzeigen
ich suche die umgekehrte Reise von Brasilien nach Europa...
Nun findet man in den Hamburger Passagierlisten viele viele Informationen, nur nicht die Rückkehrer.
Die wirst Du auch nicht finden.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.04.2017, 22:01
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 2.056
Standard

Hallo

Passagierlisten der Rückkehrer wirst du wohl keine finden. Aber hast du schon in Gablonz an der Neisse geforscht? Was ist mit Kirchenbüchern aus der fraglichen Zeit, oder mit Melderegistern, Volkszählungen, Ortschroniken, Militärischem, Zeitungsartikel?

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.04.2017, 23:33
Rida Rida ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 04.05.2015
Beiträge: 138
Standard

Hallo Svenja,
auch das ist ein brasilianischer Freund, der gerne wissen wollte wann genau und mit welchem Schiff dieser Teil seiner Familie zurückgekehrt ist. Diese Schiffe sind ja wohl nicht leer zurück nach Europa.
Der nächste Schritt ist natürlich Gablonz an der Neiße mit allem was dort zu finden ist.
__________________
Viele Grüße
Rida

Geändert von Rida (23.04.2017 um 16:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:39 Uhr.