Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 06.01.2010, 16:21
vewato vewato ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Beiträge: 5
Ausrufezeichen Fürstl. Neudorf

Hallo Wolfgang,

das fürstl. Neudorf befindet sich unweit von Trembatschau und gehörte (gehört) zur gleichen Parachie. Die Glowig´s hatten ein Landwarenhaus in T. und mir sind die Nachfahren (Vertriebene) sehr gut bekannt.
Kannst DU mir noch Weiterführendes zu Jakob G. nennen, ich würde gerne den Anruf bei meinem Glowig´s etwas vorbereiten.

LG Reinhard

Zitat:
Zitat von wolfganghorlbeck Beitrag anzeigen
Hallo Apfelwein,

zu Deinen gesuchten Personen kann ich Dir im Moment leider nicht viel sagen, aber ich fand in den Hamburger Passagierlisten von 1890 zwei GLOWIG aus Fürstl. Neudorf in Schlesien, das ich leider nicht genau örtlich zuordnen kann. Aber vielleicht liegt das ja auch in der Breslauer Gegend ?
Es reisten der Arbeiter Johann GLOWIG, geb. 1822, mit dem Schiff "Columbia" am 8. Mai 1890 ab Hamburg nach New York !

Mit Dabei Elisabeth GLOWIG, geb. 1863 (sie wird als Frau bezeichnet, könnte aber auch seine Tochter sein !?)

Zu beiden gibt es auch die entsprechenden Dokumente bei der Ankunft in New York in den New Yorker Passagierlisten bei ancestry.

Im Deutsch-Franz. Krieg 1870/71 wurde ein Jacob GLOWIG am Handgelenk verwundet. Er stammte aus Trembatschau, Kr. Poln. Wartenberg.

Sollten diese Personen ebenfalls interessieren, kann ich gerne die Dokumente von ancestry mit einer direkten mail schicken.
Dazu dann bitte die mail-Adresse über eine private Nachricht.

Viele Grüße und frohe Festtage
Wolfgang (Horlbeck)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 06.01.2010, 16:44
vewato vewato ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Beiträge: 5
Standard Glowig-Glowik

Hallo Freund der geistigen Getränke,

in der Seite: http://www.gross-wartenberg.de/phpgedview/index.php

findest Du die gesuchten Glowig´s (Glowik) und auch die Urban`s (Urbanski).

Wie ist die Verbindung "unserer Glowig´s" zu dem genn. Stammbuch zu sehen?

Gruß Reinhard

Zitat:
Zitat von Apfelwein Beitrag anzeigen
Hallo Forschergemeinde,

ich hoffe, jemand kann mir mit meinem Paul Glowig helfen.
Bisher habe ich keine Geburtsdaten und keinen Geburtsort.
Es ist nur bekannt, das er nach Brasilien auswanderte, aber nnicht wann und wohin.
Der Eintrag stand im Stammbuch einer Tante meiner Frau.

Sein Vater Karl Johann ist geboren 29.10.1857, wo ist mir nicht bekannt.
Seine Mutter Agnes Urban ist geboren 19.07.1857, wo ist mir auch nicht bekannt.

Bekannt ist noch eine Schwester, Klara Agnes Regina, geb: 11.01.1889.
Von Ihr stammt Wolfgang Bruno Paul Thiel ab, geb: 20.12.1907 in Breslau.
Daher nehme ich mal an, das Paul auch in Breslau oder in dem Gebiet um Breslau geboren sein könnte.

Nun zu meinem Problem:

Ich weiß nicht von wo Paul Glowig nach Brasilien gereist ist.
Vielleicht habt ihr Ideen wo ich suchen könnte?
In den Bremer Schiffslisten habe ich ihn nicht gefunden.

Überhaupt ist der Name Glowig sehr schwer irgendwo aufzutreiben.
Auch bei Martius Staden wurde er auf Anfrage nicht gefunden, auch nicht in ähnlichen Schreibweisen.

Ich hoffe, das ich Nachfahren von ihm in Brasilien finde und die Linie weiter ausbauen kann.
Auch hoffe ich auf geschichtliches.


Ich wünsche schon mal schöne Festtage und vielleicht bekomme ich hier ja ein kleines Geschenk...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 08.01.2010, 14:00
Apfelwein Apfelwein ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 22
Standard

Leider konnte ich keinerlei Übereinstimmungen feststellen wenn ich vom Geburtsjahr der Schwestwer (1889) ausgehe und die Geburt von Paul Glowig(k) bis zu 16 Jahre zurücksetze.

Danke trotzdem für den Tipp. Werde mir das mal in die Lesezeichen setzen, vielleicht ergibt sich ja später nochmal was.

Gruß
Marcus
__________________
Suche nach:

Diehl, Dölp, Nöll, Ochs, Schneider, Schnell, Stumm, Thiel
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 18.02.2010, 15:04
vewato vewato ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Beiträge: 5
Standard

Hallo Apfelwein,

hier noch eine Nachricht von meinem Forscherkumpel Richard:
Glowik, Carl Johann, geb. am 29.10.1857 in Dalbersdorf,
Vater: Glowik, Andreas, Knecht Mutter? Kensok, Rosine.


LG Reinhard
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 18.02.2010, 19:21
Apfelwein Apfelwein ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 22
Standard



Da fallen mir doch glatt die Glubscher raus...!!!!!!!!

Von den Namen her stimmt alles.
Gibt es da noch mehr?

Habe noch Urban und Birk sowie Schwarzer und Thiel.

Liebe Grüße
Apfelwein


P.S.: Wo findet man Dalbersdorf? bzw. wie heißt das heute?
__________________
Suche nach:

Diehl, Dölp, Nöll, Ochs, Schneider, Schnell, Stumm, Thiel
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 18.02.2010, 20:29
vewato vewato ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.01.2010
Beiträge: 5
Standard Dalbersdorf

Die Frau meines Freundes (er lebt in Eisdorf, Nachbarort von Dalbersdorf) stammt aus Dalbersdorf. Schau mal bei www.kartenmeister.com, da findest du die Ortslage. Ansonsten sende bitte deine emailaddi, dann leite ich an unserem Experten für die Heimatsortkartei weiter.
LG
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 18.02.2010, 21:03
Apfelwein Apfelwein ist offline männlich
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 19.01.2009
Beiträge: 22
Standard

Ich denke ich hab's gefunden.
Ist in der Nähe von Breslau und heißt heute Dalborowice.
Liege ich richtig?
__________________
Suche nach:

Diehl, Dölp, Nöll, Ochs, Schneider, Schnell, Stumm, Thiel
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 28.03.2010, 18:51
SebastianF SebastianF ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2010
Beiträge: 2
Standard Auswanderung Feltes 1820-1900

Hallo Leute,

ich bin neu hier und habe mich gerade angemeldet. Meine Frau ist Brasilianerin aus Rio Grande do Sul (Caxias do Sul).

Wir fahren eigentlich einmal im Jahr rüber nach Brasilien. Nun hat mich beim letzten mal ihr Onkel beauftragt ein bißchen nach den Verwandten zu suchen.

Ich bin auf der Suche nach Heinrich Feltes. Mehr ist mir eigentlich erstmal nicht bekannt.

Er müßte zwischen 1820 und 1900 nach Brasilien ausgewandert sein. Ich glaube er ist von Bremen/Bremerhaven losgefahren.

Ankunftshafen vielleicht Porto Alegre (Kolonie Sao Leopoldo), Sao Fernando, SP oder RJ.

Leider sind dies nicht so viele Informationen. Hoffe es kann mir jemand helfen.

Vielen Dank

Sebastian
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 15.03.2017, 13:12
Richard1234 Richard1234 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.03.2017
Beiträge: 1
Standard Paul Glowig

Der Vater von Paul Glowik (Carl Johann) ist in Dalbersdorf geboren.
Der Eintrag ist im Kirchenbuch Trembatschau zu finden.

Viele Grüße
Richard
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 15.03.2017, 20:02
henry henry ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: NRW Euregio
Beiträge: 1.210
Standard

Hallo Sebastian,

Gesuchte Name Feltes findest du unter diesem Link...
http://imigracaoalemanosuldobrasil.blogspot.de/
http://historiasvalecai.blogspot.de/search?q=Feltes
__________________




Gruss henry
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:24 Uhr.