#21  
Alt 20.04.2017, 20:27
Benutzerbild von Mariolla
Mariolla Mariolla ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.07.2009
Ort: Halle (Saale)
Beiträge: 1.202
Standard

@ Hallo Matthias Möser,
der Name "Matteo" gefällt mir sehr gut. Da wir auf der Suche nach einem
Vornamen für meinen zweiten männlichen Enkel sind, habe ich den Namen heute vorgeschlagen. Aber leider geht es ja nicht nach der Großmutter .
Viele Grüße Mariolla
__________________
Krs. Schwetz/Westpr.: Kadatz, Bojanowski, Bogalecki, Malkowski, Müller, Golenski, Schötzau, Stothut, Hinze
Krs. Graudenz/Westpr: Dirks, Penke, Poley, Knof, Labian, Bauermeister, Wollert, Klein, Flöthing,
Krs. Schlochau/Krs. Dt. Krone: Vogel, Zehnpfund, Sültz, Hinze
Sa-Anhalt: Dober, Zausch, Grenzer, Sieber, Schulze, Bornschein, Buder, Staudte, Bockel, Müller, Werner, Hornbogen, Ebisch, Schmalz, Schweinigel
Sachsen: Neuhäuser oo Moses
Überall: Nachtigall, Zehnpfund, Vogel, Blocksdorf, Sül(t)z
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 20.04.2017, 21:27
Benutzerbild von Matthias Möser
Matthias Möser Matthias Möser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.08.2011
Ort: Seit 1967 mit Unterbrechung 1985/86 in Baden-Baden in 69412 Eberbach/Neckar
Beiträge: 1.868
Standard

Zitat:
Zitat von Mariolla Beitrag anzeigen
@ Hallo Matthias Möser,
der Name "Matteo" gefällt mir sehr gut. Da wir auf der Suche nach einem
Vornamen für meinen zweiten männlichen Enkel sind, habe ich den Namen heute vorgeschlagen. Aber leider geht es ja nicht nach der Großmutter .
Viele Grüße Mariolla
Hallo, Mariolla!

Schön, das Du diesen Namen vorgeschlagen hast, evtl. ja auch als zweiter Name... für Deinen Enkel. Kommt ein bißchen Italien in die Familie...

Gruß
Matthias
__________________
Suche nach:
Gernoth in Adelnau, Krotoschin, Sulmierschütz (Posen)
und Neumittelwalde/Kruppa (Schlesien)
Spaer/Speer in Maliers, Peisterwitz, Festenberg, Gräditz u. Schweidnitz (Schlesien)
Benke in Reichenbach, Dreissighuben, Breslau (Schlesien)
Aust in Ernsdorf, Peterswaldau, Bebiolka in Langenbielau (Schlesien)
Burkhardt in Nieder-Peterswaldau (Schlesien)
Schmidt in Nesselwitz u. Wirschkowitz im Kreis Militsch (Schlesien)
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 21.04.2017, 06:47
Benutzerbild von Lanzarote Fan
Lanzarote Fan Lanzarote Fan ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.08.2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 192
Standard

Moin,
ich habe noch eine Bolexina aus Mährisch Rothwasser und eine Blandine aus Hamburg im Sortiment.
__________________
Viele Grüße
Silke

****
Ständige Suche:
Ehlers, Hackhe, Rademin, W/Vasmer, Hadeler, Vasche, Hülpe, Soltau, Puls, Wohlenberg, Leve, Oell(e)rich, Unterborn, Frenz, Sternberg, Kment, Lubich, Bernhöft, von Lehsen, von Aspern, Rust, Depenau, Dechow, Stäupke, Pätow, Sellhorn, Streit, Riedel
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 21.04.2017, 08:52
Benutzerbild von fps
fps fps ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 07.01.2010
Ort: Lüneburg
Beiträge: 910
Standard

@Silke: Die Bolexina ist ja wirklich auch ein rares Schätzchen, Tante Gugel findet ein paar wenige Einträge. Ich frage mich, woher der Name stammen mag.

@Mia: Solche Namensverschiebungen gibt es dann und wann in den Kirchenbüchern. Die machen Nachforschungen nicht gerade einfacher. Ein anderes Verschiebespiel ist das Namenspaar Hilger/Hilarius. Der Vorname Hilger, der heute auch nicht mehr üblich ist, wurde in den Kirchenbüchern normalerweise als "Hilgerus" latinisiert. Ich fand aber auch Fälle, wo der Hilger zum Hilarius mutierte, vielleicht weil dem Pfarrer der "Hilger" nicht geläufig war und er in seinem Namenstagskalender den "Hilarius" fand.
__________________
Gruß, fps
Fahndung nach: Bartolain / Bertulin, Nickoleit, Kammerowski, Atrott - alle Ostpreußen, Region Gumbinnen
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 21.04.2017, 08:53
Benutzerbild von Ralf-I-vonderMark
Ralf-I-vonderMark Ralf-I-vonderMark ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.01.2015
Ort: Bochum
Beiträge: 407
Standard

Hallo zusammen,

unter dem Thema „ausgefallene Vornamen“ habe ich mittlerweile schon diverse Vornamen aufgeführt, von denen viele sicherlich heute nicht mehr gebräuchlich sind.

Zur Auswahl und Anschauung liste ich hier kurz einige der weiblichen Vornamen auf.

Balsamina; vgl. http://forum.ahnenforschung.net/show...&postcount=915
Ambrosina; vgl. http://forum.ahnenforschung.net/show...&postcount=922
Euphrosina; vgl. http://forum.ahnenforschung.net/show...&postcount=923
Erdmuthe; vgl. http://forum.ahnenforschung.net/show...&postcount=928
Blandine; vgl. http://forum.ahnenforschung.net/show...&postcount=950
Balbina; vgl. http://forum.ahnenforschung.net/show...&postcount=952
Annorthe; vgl. http://forum.ahnenforschung.net/show...postcount=1078

PS: Es ist eine absolute und unbewusste Zufälligkeit, dass alle Vornamen mit „A“, „B“ oder „E“ beginnen.

Viele Grüße
Ralf
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 21.04.2017, 09:07
Andrea1984 Andrea1984 ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Österreich
Beiträge: 112
Standard

Balbina S. - eine ehemalige Lehrerin heißt so, die ist inzwischen im Ruhestand und dürfte so um die 60 Jahre alt sein.

Alle anderen Namen sind mir unbekannt. Woher kommen sie ? Von etwaigen Heiligen vielleicht ? Da kenne ich mich zu wenig aus.
__________________
Mühsam nährt sich das Eichhörnchen. Aufgeben tut man einen Brief.
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 21.04.2017, 10:39
Alter Mansfelder Alter Mansfelder ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.12.2013
Beiträge: 2.020
Standard

Hallo zusammen,

ich hätte noch
- 1x Eulalia
- 4x Euphemia
- 2x Quirinus und
- 1x Innocentius
zu bieten (alles Lutheraner).

Die Nichte eines Vorfahren soll Mitte des 15. Jh. Caesarea genannt worden sein, weil sie durch Kaiserschnitt auf die Welt kam (bei dem die Mutter starb).

Es grüßt der Alte Mansfelder
__________________
Gesucht:
- Albrecht, Gottfried, Ziegeldecker aus Aschersleben, oo wo? v. 1791
- Beilcke, Joh. Caspar, Schafmeister Südharz, oo wo? um/v. 1767
- Blendor, Blandor(t), Joh. Christian, zul. Unteroffizier, *?/oo v. 1762/+ v. 1793 wo?
- Daume, Daniel *wo? (1716), zul. Erbmüller in Stangerode
- Kaur, Johann, 1815 Soldat Magdeburger Garnison, Schneider, */oo/+ wo?
- Knispel, Michael, oo wo? v. 1820 (Prov. Posen) Anna Rosina Linke
- Stahmer, Jacob *wo? (1767), Soldat, zul. in Aschersleben
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 21.04.2017, 11:43
Dunkelgraf Dunkelgraf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.01.2012
Beiträge: 349
Standard

Zitat:
Zitat von fps Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

Heute bin ich bei einer Suchaktion auf eine Reihe weiterer Namen gestoßen, die mir unbekannt waren:
Uda
Frideswid/-is
Alverad/-is
Cunitza
Werenbirge
Richitza
Lifmod/-is
Blitild/-is
Godestu
um nur einige zu nennen, die ich in einem Buch über das Kloster Rolandswerth bei Bonn fand.
Um an den Anfang dieses Themas zurück zu kehren:
Meines Wissens sind die aufgelisteten Namen Keltischen Ursprungs.
Keltische und Germanische Namen wurde nach und nach durch die Kirche verdrängt, das ging mitunter bis ins 12 Jahrhundert, vielleicht in einigen Gegenden auch bis ins 14 Jahrhundert. Im Frühen Mittelalter und der frühen Kirche waren lateinische Name begehrt, vor allem mit zunehmender Heiligenverehrung, die Namen der Märtyrer, später setzten sich fast ausschließlich die biblischen Namen durch.
Interessant ist, dass sich mit umwälzenden politischen Ereignissen, auch die Beliebtheit von Vornamen radikal ändern.

Übrigens die ganzen anderen Namen, die hier genannt wurden, ob Balzer, Apolonia, Quirinus, Eulalia, Balbine oder Kastulus sind für mich nichts so ganz unmögliches, wenn man mit vielen Menschen zusammenarbeitet, dann trifft man auf Alles Mögliche. Jedenfalls waren die obigen Namen alle schon mal bei meiner Kundschaft dabei, und ich habe überwiegend unter 25 Jährige! Aber auch so seltsame wie Pepsi-Carola, Teddy, Utine, Manndie (die kam aus Dresden), Massel oder Petz

Gruß
Dunkelgraf
__________________
Wer einen Tippfehler findet, darf ihn gern behalten. Viel Spass damit wünscht Dunkelgraf
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 21.04.2017, 12:29
Benutzerbild von Xtine
Xtine Xtine ist offline weiblich
Administrator
 
Registriert seit: 16.07.2006
Ort: z' Minga [Mail: chatty1@gmx.de]
Beiträge: 17.350
Standard

Hallo Dunkelgraf,

Zitat:
Zitat von Dunkelgraf Beitrag anzeigen
Jedenfalls waren die obigen Namen alle schon mal bei meiner Kundschaft dabei, und ich habe überwiegend unter 25 Jährige! Aber auch so seltsame wie Pepsi-Carola, Teddy, Utine, Manndie (die kam aus Dresden), Massel oder Petz
jetzt hast du mich neugierig gemacht Bist du Standesbeamter? Oder mit welchem Beruf lernt man so viele Leute mit solch interessanten Namen kennen?
Wobei ich mich bei den letztgenannten schon teilweise frage, was Eltern geritten hat, ihren Kindern solche Namen zu geben.
__________________
Viele Grüße .................................. .
Christine
.. .............
Wer sich das Alte noch einmal vor Augen führt, um das Neue zu erkennen, der kann anderen ein Lehrer sein.
(Konfuzius)

Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 21.04.2017, 14:37
Benutzerbild von marclari
marclari marclari ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.08.2012
Ort: Backnang
Beiträge: 314
Standard Außer Gebrauch gekommene Vornamen

Hallo zusammen,

ich habe auch einige seltenere Vornamen, die langsam aus der Mode kommen. Alle Namen von noch lebenden Personen, die jedoch zwischen 60-90 Jahre alt sind. Als ich meine Tochter dazu befragt habe, war ihr der Großteil der Namen nicht mehr geläufig.

Brunhilde
Ermelinda
Frowald
Gottfried
Helmar
Irmhild
Ludovika
Rotraud
Siegbert, Sigurd
Walburga

Finde ich eigentlich schade, denn viele der modernen Namen (Amerikanisierung z. B. Kevin, Justin, Jeremy etc.)sagen mir überhaupt nicht zu. Die traditionellen deutschen Namen gehen so langsam verloren.

Viele Grüße
Marclari
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:01 Uhr.