#31  
Alt 03.02.2009, 15:14
kazmierczak77
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Johannes,

meine Quellen sind u.a. Franz-Josef Dicke, Norman Baltrusch, Gertrud Bergers und Bernd-Josef Jansen.

Viele Grüße
Sonja
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 03.02.2009, 15:47
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 9.522
Standard die wahre geschichte

Zitat:
Zitat von Alvire Beitrag anzeigen
Es gibt immer zwei Geschichten. Die eine, verlogen, manipuliert und aufbereitet, fuer den Unterricht bestimmt. Die andere, wahre, heimliche, die die wahren Hintergründe birgt.
Moin alvire,

das mag so sein. Im Fall der sog. Apokryphen (die übrigens bei Katholiken und Protestanten verschieden definiert werden) ist es aber so, daß diese meist viel später als die in den Kanon der Bibel aufgenommenen Bücher entstanden.

Dann: Es gibt auch unter den apokryphen Büchern Kindheitsevangelien Jesu. Da wird z.B. beim Jesuskind geschildert, daß es beim Herumtollen mit einem Jungen zusammenstößt, der gerade um die Ecke geflitzt kam und sozusagen zur Strafe, weil er Jesus gerempellt hat, tot umfällt! Wenn das wirklich eine wahre Geschichte sein soll, kann ich meinen ganzen Glauben zusammenpacken und in den Papierkorb schmeißen.

Also bei solchen Apokryphen und der darin enthaltenen "Wahrheit": Nein danke!!!

Friedrich
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 03.02.2009, 17:59
Benutzerbild von Schlumpf
Schlumpf Schlumpf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2007
Ort: davorne links
Beiträge: 244
Standard

Hallo

Ich halte das immer gerne wie Winston Churchill:

" Ich traue nur den Statistiken, die ich selber "gefälscht" habe. "

tausche "Statistiken" gegen "Ahenforschung".

:-P

Ergo: Sapere aude und lass das Abschreiben.

"erzürne Dich, Deinen eigenen Verstand zu gebrauchen"
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 03.02.2009, 18:37
Volker H. Rauch Volker H. Rauch ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.04.2007
Beiträge: 88
Standard

Hallo, ernstzunehmende durchgängige Stammtafeln die in die Zeit vor 450 n. Chr. zurückreichen gibt es nicht (die Merowinger beginnen 458 n.Chr.). Ist wohl alles in der Völkerwanderung untergegangen.
Wenn irgendwelche Adelsgeschlechter ihre Abstammung auf "alte Römer", König David oder sonstige "Helden der Geschichte" zurückführten, so geschah dies nur "zum höheren Glanz des (Adels-)Hauses". Geglaubt haben sie es wohl selbst nicht.
Genau so ist es mit ihren Ahnenporträts - die immer wieder vorgezeigt werden - aus Zeiten vor 1400; auch diese sind nur Phantasieprodukte.
Grüße !
Volker
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 03.02.2009, 18:44
Benutzerbild von Hintiberi
Hintiberi Hintiberi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Paderborn, Westf.
Beiträge: 1.019
Standard

Zitat:
Zitat von Wolfg. G. Fischer Beitrag anzeigen
Wieder was gelernt: Adam war erst 4 Jahre alt, als er Eva heiratete!
Nene, Gott schuf doch einen bereits erwachsenen Adam! Der brauchte nicht erst alt zu werden, der war schon alt!
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 18.04.2017, 13:53
ChristianUnna ChristianUnna ist offline männlich
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 18.04.2017
Beiträge: 4
Standard

Zitat:
Zitat von kazmierczak77 Beitrag anzeigen

Wer möchte, dem kann ich gerne die direkte Stammlinie bis zum großen Karl aufzeigen. Das ist dank verwandt.de zum Glück nur ein Copy + Paste-Verfahren. Würde mich freuen, wenn es jemanden interessiert.

Liebe Grüße
Sonja
Hi Sonja,

habe ich das richtig verstanden? Auch ich bin mit Karl verwandt? Was für Infos brauchst Du, um auch meine Stammlinie aufzuzeigen?

Gruß
Christian
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 19.04.2017, 06:53
1103ochim 1103ochim ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.02.2017
Beiträge: 106
Standard

weg
__________________
Tschüß Achim

Geändert von 1103ochim (19.04.2017 um 06:56 Uhr) Grund: Pardon, übersehen, dass es alter Beitrag war.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:54 Uhr.