#171  
Alt 21.12.2016, 00:53
Benutzerbild von Simcha
Simcha Simcha ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2014
Ort: Berlin-Charlottenburg & Kassel
Beiträge: 113
Standard

Ich habe heute im Thiele entdeckt (unter den Getauften):

1.4.-7.4.1789: Wilhelm Jakob, ein Mohr, gebürtig aus Charlestown in Nordamerika
__________________
Gebe Auskunft zu Hugenotten- und Waldenserfamilien aus dem Raum Kassel & Nordhessen, insbesondere zu (direkte Vorfahren von mir; Ausschnitt):

BAZARNE, BENOIT, BERTALOT, BERTOLIN, BLANC, BONNET, COSTEBELLE, DAVIN, DON, FLOT, GUEIDE, HÉRITIER, PAIROT, ROUX, SEEGER, VIAL, VOLLE


Mit Zitat antworten
  #172  
Alt 23.12.2016, 06:11
Benutzerbild von DerChemser
DerChemser DerChemser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Lichtenwalde
Beiträge: 1.827
Standard

Hallo,

mir liegt ein Familienstammbuch vor von:

Franz Friedrich Otto HERMANN, *26.02.1863 in Liebstedt
und
Wilhelmine Therese Elise Lina Emma Frida WEIL, *08.05.1872 in Wiesbaden.

Weitere Angaben wurden gemacht zur Hochzeit, der kirchl. Trauung, den Eltern der Eheleute (FN sind HERMANN, HOCHMUTH, WEIL und FRIEDRICH), sowie zum Tod der Ehefrau und der Geburt von 2 Kindern (Hedwig Henriette Wilhelmine Auguste und Luise Bertha Christiane).

Bei Fragen oder Interesse, einfach fragen.

Viele Grüße
Tom
__________________
Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
Thüringen: DASSLER FUNK THON
Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
Neumark: GRUNZKE
Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
Brandenburg: HOLZ RICHTER
Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES
Mit Zitat antworten
  #173  
Alt 29.12.2016, 11:58
Benutzerbild von DerChemser
DerChemser DerChemser ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.07.2013
Ort: Lichtenwalde
Beiträge: 1.827
Standard

Hallo.

Hier wieder ein paar Zufallsfunde, diesmal aus der Textil- und Hochschulstadt
Mittweida in Sachsen.

Zu finden unter
http://search.ancestry.com/search/db.aspx?dbid=61259
Band 2 - 1895

es folgen nun FN, VN, Geb.D. und Ort, sowie Seitenzahl und Eintragsnr.:

EHRHARDT, Friedrich, *02.07.1876 in Ober-Ramstadt S126 E3690
ENGELMEYER, Otto, *27.02.1875 in Darmstadt S101 E3437
ERLENBACH, Jacob Wilhelm, *17.05.1875 in Frankfurt a/M. S33 E2752
GEIST, Wilhelm Heinrich, *08.04.1877 in Rüsselsheim S73 E3153
HASENZAHL, Friedrich Albrecht, *22.11.1848 in Biebesheim a.R. S205 E4477
KOPP, Hermann, *25.03.1874 in Offenbach S191 E4331
KRAUSSE, Heinrich Wilhelm, *29.10.1872 in Treysa S107 E3495
LINKE geb. ENGELHARDT, Agnes Ottilie, *15.02.1867 in Wolfhagen S182 E4250
LUCKHARDT, Georg, *16.03.1863 in (Bad) Hersfeld S115 E3575
MÜLLER, August, *25.10.1869 in Wiesenbach S40 E2824
SCHOMBARDT, August, *02.11.1874 in (Bad) Wilhelmshöhe b. Kassel S225 E4677
SPEIER, Louis, *13.08.1874 in Burghaun S99 E3419
TRAPP, Georg, 13.08.1859 in ? Hessen S37 E2798
TRAPP, Karl, *02.04.1871 in Lauterbach S80 E3222
WEBER, Albert Ernst Emil Max, *02.12.1875 in Dillenburg S29 E2701
WILD, Otto, *22.01.1874 in Selter S36 E2788

Viele Grüße
Tom
__________________
Sachsen: BRENNER DÖHLER FREUDENBERG GUTSCHE HENZSCHEL KRAMER PETRICH PINKAU RICHTER WÄCHTLER
Böhmen: DIESL EICHLER FISCHER HALLO/HOLLA/HÖLLE PSCHERA WÜNSCH
Thüringen: DASSLER FUNK THON
Schlesien: ARLT HERZOG KNOBLICH LINKE NISSEL SCHLAUSCH WAGNER WOINECK
Pommern: BRANDT RIEGMANN SCHÜNEMANN STEINERT WEGNER WITTIG
Ostpreußen: GIESE/GIESA MARKLEIN NETT/NETH/NÄTH SEMLING
Neumark: GRUNZKE
Meck-Pomm: BEIER SCHÜNEMANN STEINERT
Brandenburg: HOLZ RICHTER
Bayern: BESENECKER GEIGER REISS/RIES
Mit Zitat antworten
  #174  
Alt 29.12.2016, 13:09
Benutzerbild von TanteSchlemmer
TanteSchlemmer TanteSchlemmer ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.09.2014
Ort: Brüder-Grimm-Stadt
Beiträge: 119
Standard Die Opfer der Bombenangriffe auf Fulda 1944/45

Aufstellung des Stadtarchivs Fulda über die Toten, die unmittelbar durch die Angriffe starben. Aufgelistet sind die Namen und Sterbedaten.

https://www.fulda.de/fileadmin/kultu..._1944-1945.PDF
__________________
Viele Grüße
Dorothee
Mit Zitat antworten
  #175  
Alt 09.03.2017, 19:31
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 1.279
Standard

Standesamt Carlsmarkt Kreis Brieg in Schlesien
Heiraten 1/1876
http://www.szukajwarchiwach.pl/45/77..._PlVRoC0YyPhSQ

Wilhelm Theodor GRAU, königl. Förster, evg., *24.12.1843 in Sontra in Hessen, wohnhaft zu Berlin, Lothringerstraße 27, Sohn des prakt. Arztes Dr. med. Carl Ludwig GRAU und dessen Ehefrau Sibylle geb. HELDMANN, wohnhaft zu Sontra in Hessen
oo 1.2.1876 in Carlsmarkt Kreis Brieg mit
Ernestine Emilie KIOK, evg., *2.2.1853 in Wallendorf Kreis Namslau, wohnhaft zu Raschwitz Kreis Brieg, Tochter des königl. Försters Julius KIOK und dessen Ehefrau Christiane geb. BEHNSCH, wohnhaft zu Raschwitz Kreis Brieg

mögl. verwandter Zeuge: Brauereiverwalter Traugott KIOK, 53, wohnhaft in Staedtel Kreis Namslau
__________________
Nehme gerne alles zum FN Schätzlein
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meisner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Paruzel, Michalski, Michalsky, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, von Ziemietzky
Gogelau (bei Loslau): von Manowski
Brieg: Parusel, Paruzel, Latzel, Wuttke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg

Geändert von Weltenwanderer (09.03.2017 um 20:58 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #176  
Alt 20.03.2017, 03:48
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 1.279
Standard

Standesamt Deutsch Lissa, Kreis Neumarkt, Schlesien
Heiraten 2/1895

Lorenz Karl Adolf WITTLINGER, ledig, königl. Kreis-Tierarzt, evg., *12.5.1863 in Frankfurt am Main, wohnhaft zu Neumarkt, Sohn des prakt. Arztes Dr. med. Heinrich WITTLINGER zu Frankfurt am Main und der in Frankfurt am Main verst. Johanna geb. BAUMANN
oo 2.3.1895 mit
Minna Emilie Martha MEIßNER, ohne Gewerbe, ledig, evg., *7.3.1872 in Proskau Kreis Oppeln, wohnhaft zu Deutsch Lissa in der Gemeinde, Tochter des zu Deutsch Lissa verst. Brauereibesitzers Wilhelm MEIßNER und der in Deutsch Lissa verst. Franziska geb. DAVID.

Zeugen:
Brauereibesitzer Oswald MEIßNER, 31, wohnhaft zu Deutsch Lissa in der Gemeinde
Igenieur Richard MEIßNER, 33, wohnhaft zu Frankfurt am Main, Oppenheimer Landstraße 19

Die Ehefrau starb am 6. Juli 1943 in Hanau (StA Hanau 483/1943).

http://www.archeion.net/repo/82/1443...directory.djvu
(DVJU-Plugin zum Ansehen benötigt)
__________________
Nehme gerne alles zum FN Schätzlein
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meisner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Paruzel, Michalski, Michalsky, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, von Ziemietzky
Gogelau (bei Loslau): von Manowski
Brieg: Parusel, Paruzel, Latzel, Wuttke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg

Geändert von Weltenwanderer (20.03.2017 um 18:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #177  
Alt 20.03.2017, 04:34
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 1.279
Standard

Standesamt Deutsch Lissa, Kreis Neumarkt, Schlesien
Heiraten 15/1895

Georg Robert Paul GROEGER, Opernsänger, ledig, evg., *17.10.1857 in Breslau, wohnhaft in Frankfurt am Main, Sohn des zu Breslau verst. Ehepaars Diakonus Dr. Robert GROEGER und Ida geb. WERNICHE
oo 24.8.1895 in Deutsch Lissa mit
Ottilie Margarethe MIEHLE, Conzertsängerin, ledig, evg., *19.7.1869 in Potrzebowo Provinz Posen, wohnhaft zu Deutsch Lissa, Tochter des zu Breslau verst. Rittergutsbesitzers Berthold MIEHLE und der zu Deutsch Lissa lebenden Alma geb. ULBRICHT

Zeugen:
Obersteuer-Controlleur a. D. Emil MIESCHEL, 60, wohnhaft zu Breslau
Dr. Ewald WERNICKE, königl. Heroldsamtssecretair, 45, wohnhaft zu Friedenau bei Berlin

http://www.archeion.net/repo/82/1443...directory.djvu
(DVJU-Plugin zum Ansehen erforderlich)
__________________
Nehme gerne alles zum FN Schätzlein
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meisner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Paruzel, Michalski, Michalsky, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, von Ziemietzky
Gogelau (bei Loslau): von Manowski
Brieg: Parusel, Paruzel, Latzel, Wuttke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg

Geändert von Weltenwanderer (20.03.2017 um 18:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #178  
Alt 20.03.2017, 18:43
Benutzerbild von Weltenwanderer
Weltenwanderer Weltenwanderer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.05.2016
Beiträge: 1.279
Standard

Standesamt Deutsch Lissa, Kreis Neumarkt, Schlesien
Heiraten 7/1897

Heinrich Theodor Josef HAEFNER, Witwer, evg., Maurermeister,
*23.11.1847 in Frankfurt am Main, wohnhaft in Breslau Gräbschenerstraße 54, Sohn des in Frankfurt am Main verst. Weinhändlers Ulrich HAEFNER und der ebenda verst. Johanna geb. RINN
oo 21.3.1897 in Deutsch Lissa mit
Marie Helene ZEDLER, verwitwete Rentier SCHLIEBS, evg., *30.11.1846 in Berlin, wohnhaft zu Deutsch Lissa in der Gemeinde, Tochter des in Berlin verst. Maurermeisters Karl ZEDLER und der in Breslau verst. Christiane geb. SCHWEPFINGER

Zeugen:
Königlicher Eisenbahn-Sekretair Hugo VIEWEG, 48, aus Schöneberg bei Berlin
Königlicher technischer Eisenbahn-Controlleur Max ZSCHIESCHE, 52, aus Breslau Berlinerstraße 8
__________________
Nehme gerne alles zum FN Schätzlein
Kreis Militsch: Latzel, Gaertner, Meisner, Meißner, Drupke, Mager, Stiller
Kreis Tarnowitz: Gebauer, Parusel, Paruzel, Michalski, Michalsky, Wilk, Olesch, Blondzik, Kretschmer, von Ziemietzky
Gogelau (bei Loslau): von Manowski
Brieg: Parusel, Paruzel, Latzel, Wuttke
Trebnitz: Stahr, Willenberg, Oelberg
Mit Zitat antworten
  #179  
Alt 03.04.2017, 12:55
Wolfg. G. Fischer Wolfg. G. Fischer ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.06.2007
Beiträge: 2.511
Standard

KB Mansbach 1794

"Am 11. und 12. Januar sind von 1000 gefangenen Franzosen, welche mit königlich-preußischer Bedeckung (300 Mann) hierdurch nach Magdeburg transportiert wurden, 20 Personen gestorben und von den gesunden Gefangenen selbst oberhalb dem Hopfengarten auf einem Acker beisammen begraben worden."
Mit Zitat antworten
  #180  
Alt 15.04.2017, 22:11
Benutzerbild von sucher59
sucher59 sucher59 ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 17.09.2011
Ort: nördlichstes Rheinlandpfalz
Beiträge: 1.113
Standard Sterbeanzeige Käsebier, Wiesbaden 1884

Zufallsfund:

Kreis und Heimatblatt - Ober-Lahn-Kreis
No. 108 vom Donnerstag den 08.Mai 1884

Unter Provinzial- und vermischte Nachrichten

"- Wiesbaden, 7.Mai. Gestern Abend um 10 Uhr ist
Herr Rentner Friedr. Wilh. Käsebier, einer der ältesten Wiesbadener Familien angehörend, im 73. Lebensjahre gestorben."

LG Peter
__________________


Ist man in kleinen Dingen nicht geduldig,bringt man die großen Vorhaben zum Scheitern.(Konfuzius)

http://www.genealogiehilfe.de/ Bücher, Flohmarktfunde, Totenzettel, u.v.m. Auskunft kostenlos!
http://www.zabel-ahnen.de/ meine Familie
www.iGenealogie.com - Die genealogische Linksammlung
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
graz , götz , hanau , hochheim , rüzel

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Familie Winn Gießen-Wieseck, Röthges (Laubach) Julchen Hessen Genealogie 5 09.01.2013 19:30
Fleischer (Beruf) in Gießen 1925 rudi Hessen Genealogie 1 26.08.2008 06:31
Heinrich Ritter Gießen FKerz Hessen Genealogie 2 30.01.2008 08:30

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:19 Uhr.