#11  
Alt 07.04.2010, 00:01
asteroiddana asteroiddana ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2010
Ort: Bonn
Beiträge: 155
Standard Zufallsfund FN Rose

Hallo

Gefunden im KB Neuhardenberg 1867 (bei den Mormonen KB Neu Hardenberg 1848-1874) auf Seite 411

Eheschließung 30.04.1867:

Carl Wilhelm Theodor Rose

Bürger und ... aus Schwerin

Vater: Heinrich Martin Rose
Hutmachermeister aus Schwerin

mit

Maria Henriette Wonnberger
aus Neu Hardenberg

Vater: Friedrich Erdmann Wonnberger
aus Neu Hardenberg


Scan aus KB:
http://www.bigbaby.de/mormonen/rose-schwerin.jpg


Viele Grüße
Anja
__________________

Meine FN:
KARNSTAEDT (Berlin Wilmersdorf, Neu Rosenthal);
SCHÖNICKE,LIEBE, OCKERT,BÄNSCH,WIESE (Platkow)
GRÜNEBERG,MEHLING (Gusow)
MÜNCHOW (Letschin, Bollersdorf, Garzin)
SYDOW,BARDELEBEN (Hasenholz)
RUSCHKE,HANISCH,NACKIES,KUHNERT,LEHMANN; MORITZ,HEIDE,ERDMANN,KÜHN,ROLL,MIETHKE (Letschin);
ROLL (Sophienthal)
LINSE,BLÖDORN (Kiehnwerder, Letschin)
HASSE,KOPPE (Wriezen);
LINKE,HÄNELT (Fehrbellin, Weißensee)
HÜBNER (Fehrbelin, Nauen)
EYLERT (Nauen)
NEISE,KÜSTER (Torgelow, Ückermünde)
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 22.07.2010, 19:04
Hannibal Hannibal ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.12.2009
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.913
Standard

Polizeimeldebuch Stadt Chemnitz (Sachsen)

Julius Friedrich Karl GRIMM geb.: 10. Dezember 1870 in Laage (Mecklenburg-Schwerin)
Lina Maria GRIMM geb.: FÖRSTER geb.: 09. Februar 1875 in Großenhain (Sachsen), getraut: 02. November 1893 in Großenhain

MFG
Hannibal
__________________
DAUERSUCHE NACH: MANOHR, MENOHR, MANUHR, MENUHR / WIEDERÄNDERS, WIEDERANDERS / ZWEINIGER
BERLIN:
CORNELIUS
BÖHMEN: MANDLIK, STADTHERR, URBAN, WUCHTERL
HINTERPOMMERN: GRIESE, PIPER, STARK
SACHSEN: Namensliste
SACHSEN-ANHALT: ADERHOLD, SINSEL
SCHLESIEN: HEU, HEY (Militsch)
THÜRINGEN: Namensliste!
VORPOMMERN: Namensliste!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 29.08.2010, 15:09
Sanduhr Sanduhr ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: Leegebruch bei Berlin
Beiträge: 106
Standard

Zufallsfund in Plau am See Marie Christine Reuft geb.Jeve 29.8.1806 - 19.4.1884 ,
Johann Wilhelm Beust 14.5.1771 - 28.11.1857 ,
Eduard Daries 20.6.1840 - 20.6.1888 ,
Otto Crepon Apotheker 7.9.1869 - 28.8.1945 ,
Erna Crepon geb. Bethe 4.1.1882 - 17.12.1967 ,
Carl Crepon Apotheker 19.12.1833 - 11.10.1889 ,
Marie Crepon geb. Bahlmann 12.7.1841 - 21.7.1914 ,
Eduard Wahls 23.2.1898 - 10.7.1978 ,
Auguste Wahls geb. Jankowski 10.4.1906 - ? ,
Ernst Haase 1868 - 1937 ,
Emma Haase geb. Mittag 5.8.1878 - 1.2.1949 ,
Detlof Haase 7.7.1827 - 5.9.1902 ,
Caroline Haase geb.Dohm 19.2.1828 - 30.11.1915 ,
Gabriele Haase 31.8.1862 - 13.4.1894 ,
Johannes Ladhoff Architekt 7.6.1875 - 8.5.1945 ,
Martha Heidorn geb. Christiani 18.3.1886 - 11.3.1969 ,
Hans Brunnckow 3.12.18 ? - 4.10.19 ? ,
Franz Rosenberg 18.2.1896 - 18.11.1973 ,
Hedwig Rosenberg geb.Schlie 18.12.1905 - 1.2.1981 ,
Hans Friedrich Brunnckow 7.7.1926 - 2.11.1996 ,
Clara Brunnckow geb.Martens 26.10.1857 - 25.12.1910 ,
Fritz Brunnckow 4.7.1897 - 4.1.1959 ,
Gertrud Brunnckow geb. Zachau 24.7.1900 - 20.10.1985 ,
Minna Brunnckow 14.5.1888 - 23.3.1973 ,
Anna Brunnckow 19.10.1891 - 9.4.1973 ,
Luise Gantikow 3.6.1890 - 1.2.1904 ,
Clara Gantikow 29.3.1888 - 26.4.1906 ,
Adolf Gantikow 15.1.1883 - 3.12.1945 ,
Herm. Daries 3.5.1868 - 25.8.1917 ,
Frieda Daries geb. Zarnecke 28.5.1877 - 9.3.1955 ,
Eduard Daries 1.3.1909 - gef. Januar 1945 ,
Hermann Heinrich Daries 16.6.1898 - 14.11.19 ? ,
Albert Gantikow Sägewerksbesitzer 9.9.18 ? - 9.4.19 ? ,
Luise Gantikow geb. Krüger 16.9.1857 - 17.1.19 ? ,
Irma Dittrich geb. Tank 16.8.1908 - 22.8.1979 ,
Karl Dittrich Fachlehrer 25.1.1889 - 5.4.1964 ,
August Christmann 24.7.1871 - 13.5.1916 ,
Margarete Christmann 26.9.1896 - 6.7.1918 ,
Minna Hoppenhöft verw. Christmann geb. Jönson 20.12.1873 - 6.6.1956 ,
Johanna Sauber geb. Pöhls 3.2.1844 - 26.4.1922 ,
Hermann Sauber Postinspektor 25.6.1846 - 22.5.1916 ,
Hans Sauber 27.10.1887 - 6.10.1952 ,
Karl Steiner 21.1.1890 - 26.12.1967 ,
Elise Steiner 2.8.1890 - 30.7.1967 ,
Irma Borremann 25.6.1920 - 30.8.1972,
Lore Steiner 8.4.1924

Geändert von Sanduhr (29.08.2010 um 15:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.08.2010, 18:51
Sanduhr Sanduhr ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: Leegebruch bei Berlin
Beiträge: 106
Standard

Zufallsfund in Plau am See: Johann Christian Starer wohnhaft und geboren in Rostock den 2.10.1731 gestorben in Plau den 7.5.1782

Zufallsfund in Plau am See: hier Ruhen in Gott der Weilandt Hochvollgeboren Herr Jürgen von Sperling Erbherr auf Weßien gewesener Provisor des Hochadlichen Freuleins Kloster zu Malchau und die Weilandlin Hochvollgeborene Frau Margareta von Sperling geboren von Koppelauen von dem Hause Möllenbeet Anno 1719

Zufallsfund in Plau am See: Verzeichnis der im Französischen Feldzug 1870/71 gefallenen oder an den Folgen derselben gestorbenen Krieger aus Plau ---
Tischlergeselle Dunker,Johann Joachim Theodor geboren 4.6.1844 in Klein Grabow Feldzug nach Bayern im Mecklenburgischen Jäger Batallion Nr.14 Feldzug nach Frankreich im Lauenburgischen Jäger Batallion Nr.9 , ledig, ward in der Schlacht bei Gravelotte (vor Metz) am 18.8.1870 durch 2 Schüsse, einen in den Kopf, einen durch den Hals getötet.---
Schmiedegeselle Lohalm, Johann Christian Daniel geboren 27.2.1846 in Plau. Feldzug nach Frankreich im Mecklenburgischen Dragoner Regiment Nr.48, ledig, starb im Lazareth zuBitrn le Francais an der Ruhr am 10.12.1870 ---
aus Leisten: --
Kutscher Kleemann, Johann Heinrich Christian geboren 12.11.1843 in Leisten. Feldzug nach Bayern und Frankreich im Mecklenburgischen Füßilier Regiment Nr.90 ,ledig, ist am 7.12.1870 im Gefecht bei Meung bei Orleans durch einen Schuß schwer verwundet und am 20.12.1870 im Lazareth zu Orleans gestorben. --- aus der Plauer Gemeinde sind in dem französ. Feldzügen 1870/71 68 junge Männer nach Frankreich gegen den Feind gezogen. Davon sind 3 geblieben, 1 ganz Invalide, 1 halb Invalide die anderen sind gesund zurückgekehrt, 4 haben das Eiserne Kreuz erhalten.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 13.12.2010, 10:08
Benutzerbild von Liisa
Liisa Liisa ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.10.2009
Beiträge: 1.602
Standard KRAUSE aus Waldeck

Zufallsfund aus dem Kirchenbuch Fehrbellin, Krs. Osthavelland:

Johann Peter KRAUSE, angeblich 95 Jahre alt, zu Waldeck im Mecklenburgischen geboren, stirbt am 20.7.1827 in Fehrbellin.
Er hinterläßt 4 majorenne Kinder. ^23.7.1827

Grüße von Liisa
__________________

Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 20.12.2010, 21:25
Sanduhr Sanduhr ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2010
Ort: Leegebruch bei Berlin
Beiträge: 106
Standard Zufallsfund von Malchow (geboren - gestorben)

Zimmermeister J.-G. Hindrichs 18.9.1811 - 19.9.1876 ,
Friedericke Dancke geb. Hindrichs 12.8.1841 - 18.9.1927 ,
Frieda Rähler oder Kähler 1867 - 1870 ,
Sophie Brehmer geb. Kramer 29.4.1818 - 28.3.1872 ,
Carl Dahnke August 1829 - August 1875 ,
Carl Runge 11.12.1868 - 18.3.1872 ,
Schuhmachermeister J. Dremes 1791 - 1864 ,
Wilhelmine Schmidl geb. --liger 1837 - 27.2.1877 ,
Peter Ellerhusen 1.4.1870 - 5.10.1876
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 28.12.2010, 19:22
Benutzerbild von silrob85
silrob85 silrob85 ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 25.07.2010
Ort: Prignitz
Beiträge: 96
Standard Hefke

Zufallsfund im KB Kyritz 1852-1860

Am 04.12.1860 heiraten der Witwer Karl Johann Christian Hefke, Alter 34 8/12, Küster und Leher zu Bützow in Mecklenburg Schwerin, und Jungfer Marie Auguste König zu Kyritz, Alter 27.

Sein Vater war Franz Hefke, weiland Lehrer zu Lübbersdorf. Der Vater ist tot und die Mutter hat eingewilligt.

Ihr Vater war Karl Friedrich König, Kreis Tierarzt. Der Vater hat persönlich eingewilligt.

Prediger war Poppenburg.

LG Silvia
__________________
Suche:
Prignitz:
Blum, Bockier, Brandt, Cornelius, Fritz, Jahnke, Lange, Meyer, Milan(z) Schlefke, Schumacher, Strenge, Ulrich, Wegner
Pommern:
Griep, Lisch, Thoms
Sachsen-Anhalt:
Blücher, Gauert, Kraul, Lehmann, Meyer, Schmidt, Stottmeister, Windhaus
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.01.2011, 13:26
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.071
Standard Zirpel

Wegen Verbrechens gegen die §§1 und 2 der Verordnung über außerordentliche Rundfunkmaßnahmen vom 1. September 1939 (Abhören ausländischer Sender - GunterN) verurteilte das Sondergericht Rostock den 1892 geborenen Wilhelm Zirpel aus Malchin zu 5 Jahren Zuchthaus und 6 Jahren Ehrverlust. Zirpel hatte auf seinem Frachtkahn wiederholt, noch dazu in Gegenweart seines 17jährigen Neffen, der als Schiffsjunge bei ihm tätig war, die Lügenmeldungen ausländischer Sender abgehört, sie in gehässiger Form weitererzählt und eine ihm unbekannte Frau zum Abhören der Auslandsender aufgefordert.
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 24.01.2011, 20:15
Benutzerbild von Primus inter pares
Primus inter pares Primus inter pares ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 92
Standard Auszeichnung von Dienstboten in Lübz

Landwirtschaftlicher Verein Lübz

Am Sonnabend, dem 24. Januar 1931, hielt der Landwirtschaftliche Verein Lübz im Hotel "Stadt Hamburg" eine sehr gut besuchte Versammlung ab. Der Vorsitzende, Domänenpächter Flint, Hof Sehlstorf, eröffnete die Versammlung. Er führte u.a. aus, daß das nun verflossene Jahr 1930 ganz verheißungsvoll begonnen habe, aber um so trauriger geendigt sei. Nach Verlesung der Niederschrift und Aufnahme von zwei neuen Mitgliedern erfolgte die Prämierung von Dienstboten, die schon fünf Jahre ununterbrochen bei einem Mitgliede des Vereins in Stellung waren. Der Vorsitzende, Herr Flint, dankte den erschienenen Leuten in warmen Worten für die Treue, die sie ihrem Arbeitgeber so lange gehalten hätten und forderte sie auf, auch weiterhin ihrem Brotherrn die Treue zu halten. Durch ein Diplom und ein Geschenk wurden folgende Dienstboten ausgezeichnet:

Hermann Kähler, bei Hofbesitzer Herbst in Lutheran
Wilhelm Dahnke, bei Hofbesitzer Adolf Gaartz in Kreien
Paul Rechels bei Hofbesitzer Wahls in Gallin
Wilhelm Genenz bei Gutsbesitzer Averdunk in Hof Gischow
Hermann Meyer bei Hofbesitzer Niemann in Vietlübbe
Anna Schulz bei Hofbesitzer Martens in Werder
Herta Meyer bei Hofbesitzer Rommel in Kreien

Gefunden in: Mecklenburgische Landwirtschaftliche Wochenschau, Ausgabe Nr. 6, Rostock, den 6. Februar 1931

Viele Grüße, Primus
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 30.01.2011, 18:15
Benutzerbild von Primus inter pares
Primus inter pares Primus inter pares ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 92
Standard Nachrichten des Standesams zu Schwerin (Stadtbezirk)

Für die Woche vom 01. bis 07. Februar 1914.

Geboren:

des Senators Neubeck Sohn
des Eisenbahnstellmachers Zander Sohn
des Arbeiters Hoese Tochter
des Hülfstrompeters, Unteroffiziers Kort Tochter
des Sattlergesellen Butzke Sohn
des Serganten Wilde Sohn
des Prokuristen Kopsicker Tochter
des Schneiders Seemann Tochter
des Gendarm Cords Sohn
des Straßenbahnwagen-Führers Dehn Sohn
des Malers Benthien Sohn
des Maurers Rossow Sohn
des Händlers Froh Tochter
unehelich: 1 Mädchen

Gefunden in: Mecklenburger Nachrichten, Schweriner Ausgabe vom Sonntag den 8. Februar 1914

Viele Grüße, Primus
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:28 Uhr.