#21  
Alt 24.01.2015, 19:36
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.496
Standard Ausnahme für blockierte Anwendungen

Zitat:
Zitat von offer Beitrag anzeigen
... Avira beschreibt h i e r , wie eine Ausnahme für blockierte Anwendungen gemacht werden kann.
Hallo offer,

"Wenn Sie ein 64-bit System nutzen, steht Ihnen die Option Anwendungsfilter nicht zur Verfügung."

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 24.01.2015, 23:18
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 879
Standard

Hallo Andreas!

Zitat:
Zitat von Andi1912 Beitrag anzeigen
Hallo offer,

"Wenn Sie ein 64-bit System nutzen, steht Ihnen die Option Anwendungsfilter nicht zur Verfügung."

Viele Grüße, Andreas
Hast Du den ersten Hinweis des Links gelesen?
Zitat:
Zitat von avira.com
Hinweis:
Das ProActiv-Modul, welches bestimmte Anwendungen blockieren kann, ist nur für 32-bit Systeme verfügbar. Anwender von 64-bit Systemen sollten daher keine Probleme mit blockierten Anwendungen durch Avira haben. Aus diesen Grund gelten die nachfolgenden Optionen nur für Anwender mit 32-bit Systemen. Wenn Sie ein 64-bit System nutzen, können Sie keine entsprechenden Einstellungen vornehmen.

Bitte beachten Sie, dass auch eine Firewall bestimmte Anwendungen blockieren kann. Überprüfen Sie dazu bitte Ihre Firewall.
Hast Du ein 64-Bit-System?
Dann solltest Du gemäß Avira keine Probleme mit blockierten Anwendungen haben.
Hast Du ein 32-Bit System?
Dann kannst Du eine blockierte Anwendung im ProActiv-Modul freischalten.

Hast Du mal probiert, ob die Firewall mein Programm blockiert?
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 24.01.2015, 23:30
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 879
Standard

Hallo Petra!

Zitat:
Zitat von Petra Beitrag anzeigen
...
auch ich glaube Dir auf jeden Fall, dass Dein Programm keinen Virus enthält

Aber dass man eine Warnung eines Virenprogramms nicht ohne Weiteres ignorieren sollte, verstehst Du sicherlich auch.
...
Ja, das verstehe ich. Nur sollten die AV-Programme deutlicher machen,
was ihre Warnung wirklich bedeutet und wie real die Erkenntnis über eine
tatsächliche Bedrohung durch einen Virus ist. Lies hier mal was dazu.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 25.01.2015, 05:55
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.496
Standard Avira

Hallo offer,

ja, ich habe ein 64-Bit-System und ich sollte gemäß Avira keine Probleme mit blockierten Anwendungen haben. Soweit die Theorie...

Fakt ist, dass ich beiden Dateien herunterladen und entpacken kann. Ich kann auch den entpackten Ordner mit Avira separat überprüfen und "Lukefilewalker" (im Avira) sagt mir, dass die beiden Dateien inkl. helferlein.exe virenfrei sind. Wenn ich aber helferlein.exe starte, dann schlägt Avira sofort mit der Meldung des angeblichen Virus zu und blockiert die Anwendung. Ich kann das Programm in Quarantäne verschieben und zurück holen, aber ich weiß nicht, wie ich Avira sagen kann, dass die Anwendung sicher ist. Die Option Anwendungsfilter steht mir nicht zur Verfügung. Ich werde Dir später sagen, ob G Data Antivirus, auf meinem zweiten PC Dein helferlein-Programm mag, oder es auch blockeiert.

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 25.01.2015, 08:21
Petra Petra ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.02.2006
Beiträge: 314
Lächeln

Hallo,

ich habe auch ein 64 Bit System und sollte eigentlich kein Problem haben - doch kann auch ich die exe nicht starten.

Ich habe mir jetzt jedoch anders beholfen:
Auf meinem Netbook habe ich ein anderes Virenprogramm, das keine Warnung ausgab. Damit habe ich mir das Programm auf einen Stick gezogen und nutze es dann an meinem eigentlichen Programm darüber

Du siehst, ich glaube Dir und den anderen ohne Weiteres, dass es keinen Virus enthält - nur mein Virenprogramm glaubt es nicht
__________________
www.serwaty.de
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 25.01.2015, 08:53
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 879
Standard

@all:

Hier einmal Anmerkungen des Entwicklers von PureBasic (mit dem ich meine
Porgramme schreibe) zum Thema "Anti-Virus" :
Zitat:
Anti-virus plague

Posted by Fred – February 13, 2013

Ironic isn’t it ? Nowaday, anti-virus are becoming more and more intrusives, and ‘thanks’ to heuristic approaches, the false positives raise a lot, while eradication or real virus are less and less common. When was your last real virus detection ? Mine was may be 5-6 years ago. Since then, i got many alerts, but all were just dumbs. Microsoft has made giant progress to counter virus spreading and execution with modern iterations of Windows (see ASLR, DEP, user mode, etc.).
My concern about anti-viruses is the famous heuristic approach which often flag legit PureBasic programs as contamined. I don’t know exactly how works an anti-virus, but I bet it builds a database with some code patterns found in real virus, and if this code pattern is found in an executable it will raise an alert. And here is really the problem: if PureBasic is used to make a trojan or a virus, then chances are high than the code pattern will be actually a purelibrary command, meaning than every other PureBasic program using this command will be flaged as well. It’s really a poor detection mechanism and I can’t understand why anti-virus maker don’t try to find other methods to detect threats. Since several years now, PureBasic programs (and even the official IDE) are regulary flagged as virus with no reasons, and such threads often popup on officials forums. I can imagine the face of a potential customer wanting install the demo version of PureBasic when a big alert saying ‘Warning Trojan.bigvirus.1337′ popup.
So what to do ? Actually a very few things can be done:
- always send false positives to the your anti-virus maker. The more they get, bigger are the chances they will improve their detection routines.
- change your anti-virus. well, some are better than other. If it doesn’t work with PureBasic, you can consider it as a bad one
I hope it will change, somewhen. Ha, dreams…
Übrigens, die Hauptprogrammierer von "PureBasic" sind ein Franzose und ein Deutscher:
Fredric Laboureur und Timo Harter

@Petra und Andreas:
Ihr schreibt beide, daß ihr ein 64-Bit Betriebssystem nutzt. Ihr benutzt beide Avira als
AV-Programm. Beide habt ihr "dank" Avira nicht die Möglichkeit, mein Programm in eine
Ausnahmeliste aufzunehmen.
Das ist eindeutig ein Mangel seitens Avira.
Ich sehe aber doch noch einen Ansatz für eine Lösungsmöglichkeit.
Auf Grund der Tatsache, daß ein großer Teil der User (noch) mit einem 32-Bit-BS arbeitet,
erstelle ich meine Programme ebenfalls (noch) als 32-Bit-Programme. Damit erspare ich
mir die Pflege zweier Versionen eines Programms.
Ich werde mir mal die 64-Bit-Version von PureBasic holen und euch damit eine 64-Bit-
Version meines Programms erstellen.
Vielleicht ist Avira ja dann "gnädig" und läßt das Programm zu.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 25.01.2015, 09:18
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.496
Standard Update: G Data AntiVirus 2013

Hallo offer,

erst einmal herzlichen Dank für Deinen Technischen Support!

Die gute Nachricht vorweg: helferlein.exe läuft bei mir jetzt auf meinem zweiten PC (bzw. strenggenommen dem meiner Frau)!

Allerdings musste ich dafür das Programm ebenfalls per Stick von dem einen auf den anderen PC transferieren, denn ein Download der zip-Datei aus Beitrag #1 war gar nicht erst möglich:

"Website gesperrt! G Data AntiVirus 2013 hat den Zugriff auf diese Webseite verweigert.
Die Seite enthält infizierten Code: Win32:Malware-gen (Engine B)."

Klasse was?

Wie gesagt: Ich hab's geschafft, es läuft! Und gleich wird "gesaugt"...

Viele Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 25.01.2015, 09:37
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 879
Standard

Hallo Andreas!

Schön, daß es funktioniert.
Aber das ist doch so kein wünschenswerter Zustand.

Ich habe wie angekündigt eine 64-Bit-Version des Programms erstellt. (Siehe Beitrag #1.)
Vielleicht können Petra und Du diese Version ja mal testen.

Der AV-Test bei MetaScan zeigt, daß sich Avira und Kaspersky eben-
falls nicht beschweren.

Ansonsten würde ich mal einen bitterbösen Brief an den AV-Programm-
Hersteller schreiben. Nicht nur, daß er ein harmloses Programm blockiert,
sondern auch den Zugriff auf eine Internetseite deshalb sperrt, ist nicht
akzeptabel.
Ich würde auch überlegen, ob es nicht ratsam ist das AV-Programm zu
wechseln.
__________________
This is an offer you can't resist!

Geändert von offer (25.01.2015 um 09:41 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 25.01.2015, 10:17
Benutzerbild von Andi1912
Andi1912 Andi1912 ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.496
Standard 64-Bit-Version

Super offer,

Vielen Dank für die 64-Bit-Version des Programms!!!

Avira hat das Programm (über die Viren-Cloud) analysiert und für "sauber!" befunden! Die 64-Bit-Version des Programms läuft nun auch auf meinem PC!

Auch G Data AntiVirus 2013 erlaubt den Download der zip-Datei!

Ich bin begeistert, wie schnell die einzelnen Scans herunter geladen werden! Die 64-Bit-Version scheint noch schneller zu sein, als die 32-Bit-Version - oder liegt es daran, dass an meinem PC die externe Festplatte an der USB 3.0 Schnittstelle hängt?

Danke nochmals und viele Grüße, Andreas (der Beta-Tester )
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 25.01.2015, 11:02
offer offer ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 20.08.2011
Beiträge: 879
Standard

Hallo Andreas!

Zitat:
Zitat von Andi1912 Beitrag anzeigen
...
Ich bin begeistert, wie schnell die einzelnen Scans herunter geladen werden! Die 64-Bit-Version scheint noch schneller zu sein, als die 32-Bit-Version - oder liegt es daran, dass an meinem PC die externe Festplatte an der USB 3.0 Schnittstelle hängt?
...
Bestimmend für die DL-Geschwindigkeit ist in erster Linie Deine INet-Anbindung.
USB 2.0 hat eine Brutto-Datenrate von 480 Mbit/s, USB3.0 eine von 4000 Mbit/s.
Wenn Du also z.B. eine INet-Anbindung mit DSL6000 hast, ist diese schneller
als das externe Medium, damit begrenzt das Medium je nach USB-Version den DL.
USB 2.0 mehr, USB 3.0 weniger.
Die 64-Bit-version dürfte kaum meßbare Geschwindigkeitsvorteile gegenüber der
32-Bit-Version, da programminterne Berechnungen kaum nötig sind.
Allerdings muß auch der liefernde Server so schnell sein und darf keine "Denk-
pausen" zwischendurch einlegen.
__________________
This is an offer you can't resist!
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
deutschefotothek.de , dokument , download , karte , matricula , offer , portafontium.de , szukajwarchiwach.pl , topo25

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:35 Uhr.