Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 28.11.2013, 20:06
Kurt Wohlgemuth Kurt Wohlgemuth ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2013
Beiträge: 3
Standard Suche dringend Familienstammbaum Brotherbund FTW 7.5

Ich benutze seit mindestens 10 Jahren das Brotherbund Softwareprogramm: Familienstammbaum Vers. 7.5.
Nach einem Totalabsturz meines Computers muss/möchte ich dieses für mich 'feine' Programm wieder installieren - finde jedoch leider die Original Programm CD nicht mehr!
Hat ev. jemand diese Software noch zur Verfügung?
Das Programm läuft übrigens selbst auf Windows 7 absolut bestens.

Gerne kaufe ichIhnen m diese Software mit allen Unkosten ab!

Mit freundlichen Grüssen

Kurt Wohlgemuth
CH-8309 Birchwil
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 28.11.2013, 23:05
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.238
Standard

Hallo, Herr Wohlgemuth,
ich arbeitete von 1998 bis 2010 mit dem Broderbund-Programm, dann konnte mein neuer Rechner das Programm nicht mehr lesen und schaltete mit viel Mühe auf FTM 2010 um. Schaue gerne am Wochenende mal nach, ob ich die CD Rom noch irgendwo habe; melde mich dann umgehend wieder. Kann jetzt nur noch nicht sagen, welche Version es war.
Liebe Grüße
Karl Heinz Jochim
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 30.11.2013, 10:44
Kurt Wohlgemuth Kurt Wohlgemuth ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.11.2013
Beiträge: 3
Standard Danke für die prompte Antwort

Gerne warte ich Ihre weitere Antwort - Ich bin mit diesem Programm sehr zufrieden, läuft es doch seit der XP-Zeit bis und mit Win8 immer noch bestens.

Noch schönes Wochenende

Mit freundlichen Grüssen
Kurt Wohlgemuth
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.12.2013, 20:19
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.238
Standard

Guten Abend, Herr Wohlgemuth,
habe alle Unterlagen und CD Rom durchgeschaut, aber leider keine Broderbund-Software mehr gefunden. Habe ich anscheinend seinerzeit schon entsorgt, da sie für mich und meine neue Hardware völlig unbrauchbar war. Tut mir sehr leid, dass Sie nun übers Wochenende umsonst gehofft haben.
Kaufte die CD Rom übrigens am 22.11.1997, eventuell entsprach sie gar nicht der Version, die Sie benötigen!?!
Liebe Grüße
Karl Heinz Jochim
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.12.2013, 14:33
Salzer Salzer ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2013
Ort: Magdeburg
Beiträge: 65
Standard

Hallo Kurt
ich kann Deinen Kummer nachvollziehen und will versuchen Dir zu helfen.
Ich arbeite auch schon ewig mit FTW 7.5 und war bzw bin immer noch sehr zufrieden. Allerdings bin ich inzwischen auf meinem aktuellen Rechner auf die Version 2010 umgestiegen und benutze das alte Programm nur noch als Redundanz.
Ich habe die Installationsdateien inzwischen in meine Dropbox hochgeladen und wenn Du mir Deine e-mail Adresse verrätst, kann ich Dir den entsprechenden Link schicken und freischalten Ich habs ausprobiert: mit der Setup.exe läßt sich das Programm wieder installieren. Einfach den Ordner FTW auf Deinenh Rechner runterladen.
Also melde Dich.
Grüße aus Magdeburg von Manfred
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.12.2013, 16:51
Kurt Wohlgemuth Kurt Wohlgemuth ist offline
Neuer Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 28.11.2013
Beiträge: 3
Standard Recht herzlichen Dank für Ihre Mühe

In der Zwischenzeit glaube ich auch zu einer brauchbaren Lösung gefunden zu haben. Jedenfalls läuft mein 'alter Computer' noch so weit, dass ich die Daten abrufen kann - aber keine neuen mehr speichern kann.
Meines Wissens hat unser Sohn, welcher allerdings z.Z. noch für ein halbes Jahr im Ausland ist, noch eine Kopie meines im Jahr 1999 gekauften FTW Programms. (damals konnte man noch CD's kopieren!!) er hat mir versprochen gelegentlich darnach zu suchen. Ich bin jedenfalls guten Mutes und werde ebenfalls über Dropbox meine Daten an ihn weiter geben. So kann er sich auf seinem Compi gleich etwas 'einarbeiten'!! ) !!
Allerdings würde es mich sehr interessieren wie Ihr neues Programm 2010 genau heisst, und ob die Daten aus dem FTW übernommen werden können?

Mit den allerbnesten Grüssen
Kurt Wohlgemuth
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.12.2013, 17:20
Benutzerbild von Karl Heinz Jochim
Karl Heinz Jochim Karl Heinz Jochim ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.07.2009
Ort: im "Land der tausend Hügel"
Beiträge: 4.238
Standard

Hallo, Herr Wohlgemuth,
wenn ich das jetzt so lese, muss ich sagen, dass Ihnen meine Version 1.0 von 1996 wahrscheinlich nicht weiter geholfen hätte, denn die lief noch auf Windows 95, später auch auf XP; mit Windows 7 war's dann aus und vorbei!
Als ich 2010 dann das Programm Family Tree Maker 2010 kaufte (angeblich die Nachfolgeversion des nicht mehr existierenden Broderbund-Programms), überspielte mir unser Sohn mit etwas Aufwand die alten Broderbund-Daten. Allerdings musste ich noch einiges manuell korrigieren, da nicht alle Zellen deckungsgleich waren und manche Zeichen nicht "übersetzt" wurden. Siehe dazu mein entsprechendes Thema "Broderbund-"Familienstammbaum" vom 27.11.2009. Auch wenn Ihnen jetzt noch mal mit einer XP-Version geholfen werden kann, irgendwann ist das alte Broderbund-Programm nicht mehr lesbar. Freue mich aber mit Ihnen, dass es jetzt noch mal klappt.
Liebe Grüße
Karl Heinz Jochim

Geändert von Karl Heinz Jochim (04.12.2013 um 17:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.12.2013, 21:13
Salzer Salzer ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.01.2013
Ort: Magdeburg
Beiträge: 65
Standard

Hallo Kurt, ich noch mal,
mein Angebot steht, wenn Du das Programm sofort wieder brauchst, melde Dich.
Ansonsten Arbeite ich inzwischen mit "Family Tree Maker 2010", das ist der offizielle Nachfolger von FTM 7.5 und wird vertrieben von ancestry.de. Ich fand FTM 7.5 super, vor allem, weil es sich intuitiv bedienen lies. Ich bin vor allem auf die 2010er Version umgestiegen, weil mich die Ausgabe der grafischen Stammbäume im PDF-Format und noch besser als exportierbare jpg-Bilddatei gereizt hat. Das klappt auch prima, denn beim FTW 7.5 konnte man ja keine Stammbaume ohne das Programm selbst ausdrucken. Ich mußte da immer andere Programme wie PC Ahnen o.ä. bemühen.
Übrigens hat der Import meiner Daten aus FTM 7.5 ohne Probleme geklappt, denn FTM 2010 kann die alten Dateien problemlos und verlustfrei importieren. Auch der GEDCOM - import und - export ist mit der neuen Version kein Problem.
Ich kann also insbesondere in Hinblick auf die aktuelleren Betriebssysteme die Anschaffung von FTM 2010 empfehlen.
Da sich mein Datenbestand nicht mehr wesentlich erweitern wird, werde ich auch in Zukunft beide Programme aktuell halten. Wenn sich inzwischen neue Eingaben ins Programm ergeben, dann hat sich meine Frau an FTM 2010 gewöhnt, ich dagegen gebe die Daten sicherheitshalber auch noch mal in FTM 7.5 ein.
Mach was draus.
Es grüßt nochmals Manfred
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 20.08.2014, 07:50
erbsälzer erbsälzer ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.08.2014
Beiträge: 1
Standard Broderbund Version 7.5

Guten Tag, Herr "Salzer",
Ihr Angebot an "Kurt" dürfte genau das sein, was ich brauche.
Von den 9 Installations-CDs ist bei mir ausgerechnet die erste auf der Strecke geblieben (die anderen habe ich noch und stelle sie gern zur Verfügung, wenn sie jemand brauchen kann). Jetzt habe ich nach dem crash meines PC zwar noch die Dateien mit den Inhalten meines Familienstammbaums, aber leider nicht mehr das Programm, um das Ganze wieder ans Laufen zu bringen.
Sind Sie bereit und in der Lage, mir zu helfen?
Vielen Dank schon jetzt.
Viele Grüße
erbsälzer
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.07.2016, 16:34
IMF IMF ist offline weiblich
Benutzer
 
Registriert seit: 26.07.2016
Beiträge: 7
Standard

Hallo Freunde vom Familienstammbaum 7.5 !

Ich benutze das Programm auch immer noch gern (parallel zu Family Tree Maker 2010), auch unter Windows 10.
Es hat für mich einen besonderen Vorteil: bei der Erstellung von Ahnentafeln und Nachkommmentafeln kann man die einzelnen Generationen beschriften (Eltern, Großeltern, Enkel, Urenkel, etc). Diese Möglichkeit habe ich beim Family Tree Maker 2010 bisher nicht gefunden. Oder habe ich da was übersehen ? Ich lasse mich gern belehren.

Viele Grüße
Ingrid
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
ftw 7.5

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:04 Uhr.