Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Heraldik und Wappenkunde
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #11  
Alt 30.03.2017, 09:29
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.707
Standard

Zitat:
Zitat von Sophienmüller Erlangen Beitrag anzeigen
Ich habe das Wappen einen Bekannten gezeigt der sich mit so etwas auskennt. Also er sagte mir, die zwei Nägel sind wohl Passionsnägel (Heiligen Nägel) oder Nägel eines Hufschmiedes, wobei dann der Hammer nicht passen soll?!

LG
Möglich ist ja vieles
Ohne jedoch genaue Angaben über die wappenführende Familie zu haben
bleibt alles im Bereich der Spekulation.
Die im Wappen gezeigten Symbole unterliegen jeweils der Auslegung
der eintragenden Familie.
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 30.03.2017, 11:11
didirich didirich ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 735
Standard

Hallo
Ich tippe mal bei den Nägeln mehr auf Keile wie sie die Steinhauer benutzt haben ! ?
MfG didirich
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 30.03.2017, 21:36
Lucky75 Lucky75 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Ort: Güntersdorf
Beiträge: 6
Standard

Hallo...
seit heute kann ich die Familie nicht nur in die Wildschönau in Tirol sondern noch weiter bis Brixen im
Thale in Südtirol verfolgen...das geht dann wohl so bis 1550-1650 zurück.

Frage mich ob der Familienname Thaler von Brixen im Thale abgeleitet ist?
Leider kennebich den Ort nicht...vielleicht liegt das echt in einem Thal..

Bin jedenfalls weiter auf der Suche nach einem Wappen..
Habe im Landesarchiv Tirol angefragt...dort wird wohl ein Wappenverzeichnis geführt....leider keine Antwort erhalten bisher...
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 30.03.2017, 21:42
Lucky75 Lucky75 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Ort: Güntersdorf
Beiträge: 6
Standard

Hallo...
seit heute kann ich die Familie nicht nur in die Wildschönau in Tirol sondern noch weiter bis Brixen im
Thale in Südtirol verfolgen...das geht dann wohl so bis 1550-1650 zurück.

Frage mich ob der Familienname Thaler von Brixen im Thale abgeleitet ist?
Leider kennebich den Ort nicht...vielleicht liegt das echt in einem Thal..

Bin jedenfalls weiter auf der Suche nach einem Wappen..
Habe im Landesarchiv Tirol angefragt...dort wird wohl ein Wappenverzeichnis geführt....leider keine Antwort erhalten bisher...
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 30.03.2017, 22:04
Lucky75 Lucky75 ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2017
Ort: Güntersdorf
Beiträge: 6
Standard

Muss mich korrigieren...hab Brixen im Thale mit Brixen in Südtirol verwechselt...das ist wohl in der Nähe von Kitzbühl...
Aber soweit ich weiss führt die Spur weiter nach Südtirol.

PS. Stammbaum bis 16 Jh ist vorhanden...kann gerne mal schauen ob was in Richtung Franken zu finden ist ..





QUOTE=Lucky75;998976]Hallo...
seit heute kann ich die Familie nicht nur in die Wildschönau in Tirol sondern noch weiter bis Brixen im
Thale in Südtirol verfolgen...das geht dann wohl so bis 1550-1650 zurück.

Frage mich ob der Familienname Thaler von Brixen im Thale abgeleitet ist?
Leider kennebich den Ort nicht...vielleicht liegt das echt in einem Thal..

Bin jedenfalls weiter auf der Suche nach einem Wappen..
Habe im Landesarchiv Tirol angefragt...dort wird wohl ein Wappenverzeichnis geführt....leider keine Antwort erhalten bisher...[/QUOTE]
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 08.04.2017, 08:13
Benutzerbild von Sophienmüller Erlangen
Sophienmüller Erlangen Sophienmüller Erlangen ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2013
Ort: Kreis Friesland
Beiträge: 23
Standard

Hallo Lucky!

"Unseren" Weg von Schildbach nach Erlangen kenne ich sehr gut, auch den Grund wieso meine Vorfahren Schildbach verlassen mussten. Das hängt alles mit der Reformation zusammen.

Der Name Thaler ist eine Ortsangabe... "die im Thal wohnen" Der Familienname ist in Tirol und Österreich sehr häufig zu finden. Bei uns hier in Norddeutschland sind die wenigen Thaler alle aus der "Nebenlinie" Thaler-Oldenburg aus der "Hauptlinie" Thaler-Erlangen.

Dann gibt es noch die Linie "von Thaler" in Deutschland die auch der "Hauptlinie" Thaler-Erlangen entspringt. Also alle ein Verein!

Jetzt versuche ich die "Ur-Linie" in Österreich weiter zu erforschen. Ich weiß nur, dass die Ur-Thalers in der Herrschaft Hartberg als altes Zimmermannsgeschlecht bekannt gewesen sein soll?!

Wenn du noch Infos hast, immer mal her damit!
LG MT
__________________
" Verloren haben wir nur die, an die wir uns nicht erinnern."
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 08.04.2017, 08:48
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.707
Standard

hm ...
hier noch ein Wappen zur Schreibweise "Thaler"
aus der Sammlung "Armorial Gènèral" von Rietstap.
Ebenfalls aus "Kitzbühl" / Tirol
http://wappen-billet.de/Kunden/Thaler2.jpg

Achtung :
wird kurzfristig wieder entfernt !
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 08.04.2017, 11:56
Benutzerbild von Hracholusky
Hracholusky Hracholusky ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 17.03.2016
Ort: Sachsen/Böhmen
Beiträge: 68
Standard

Hier sind dann auch noch Wappen zum Namen Thaler im österreichischen Staatsarchiv:

http://archivinformationssystem.at/d...spx?ID=2723538

http://archivinformationssystem.at/d...spx?ID=2723539
__________________
Mit Grüßen Gerd

Wer die großen historischen Symbole verloren hat, vor dem gähnt das Nichts. (Carl Gustav Jung)
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 10.04.2017, 14:19
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.524
Standard

Der Name Thaler kommt vor "wie Sand am Meer" in erster Linie in Tirol z.B. in der Wildschönau, Bezirk Kitzbühel und sonstigen Teilen des Landes. Die sind aber nicht wirklich ALLE miteinander verwandt. Und wer sagt, dass genau DEINE Thaler ein Familienwappen hatten? Es hat doch nicht jede Familie ein solches. Du kannst nicht annehmen, dass bei den einzelnen Wappen die du dazu findest, automatisch eines deiner Familie zugehörig ist. Wenn du bis jetzt in deinem Familienkreise keines gesehen oder gefunden hast, gibt es wohl auch keines.

Sehr wichtige Info des Tiroler Landesarchives Innsbruck!
"Familienwappen
Von den historischen Reminiszenzen ist nichts beliebter als das Familienwappen. Mit der Suche nach diesem werden leider vielfach falsche Erwartungen und Hoffnungen geweckt. Warum das so ist, zeigt der Forschungstipp Familienwappen auf."
https://www.tirol.gv.at/kunst-kultur...amilienwappen/

Für Tirol ist zu erwähnen, wie für restliche Teile Österreichs, dass es bzgl. "deutsch" von Baiern besiedelt wurde. Das gilt besonders auch für das Hochtal Wildschönau (im Norden von Wörgl erreichbar, im Osten über das Brixental via Hopfgarten, Nachbarort zu Brixen) und den Bezirk Kitzbühel, den du durch Brixen im Thale erwähnst. Verstehe ich richtig, dass du deine Thaler zuerst in der Wildschönau gefunden hast, dann weiter zurück in Brixen im Thale (nicht weit weg) und vorher in Südtirol? Hast du diese Angaben matrikenmässig erfasst? Ist das belegbar?

Kannst du deine Thaler in der Wildschönau einem bestimmten Hof (Hofnamen) in einem der Orte dort zuordnen?
Zufällig habe ICH zu DEM Namen in der Wildschönau schon selber in den Kirchenbüchern geschaut und es ist dort nicht immer auf Anhieb zu sagen wer, woher, wohin etc. Durch die große Zahl von Thaler kann es ganz leicht zu Verwechslungen kommen. Geballt kommen sie zeitlich weiter zurück dann auch eher aus dem hinteren Teil des Tales wie Oberau etc. und die Zahl der Höfe mit Thaler ist nicht unbeträchtlich.

Siehe z.B. "Familiennamenserhebung in Tirol und Vorarlberg 1940/41"
Thaler: Aldrans, Altach, Angath, St. Anton i.M., Baumkirchen, Bichlbach, Bludenz, Bregenz, Breitenbach, Brixen i.Th., Brixlegg, Buch, Bürs, Dornbirn, Ebbs, Egg, Ellmau, Feldkirch, Flaurling, Fügen, Fulpmes, Going, Gries a.Br., Hall, Hard, Häring, Hopfgarten, Imst, Imsterberg, Innsbruck, Itter, Jenbach, St. Johann, Kirchberg, Kirchbichl, Kirchdorf, Kitzbühel, Koblach, Kössen, Kramsach, Kufstein, Kundl, Landeck, Langkampfen, Ludesch, Lustenau, Mayrhofen, Mieming, Mühlbachl-Matrei, Münster, Niederndorf, Oberndorf, Obsteig, Radfeld, Rankweil, Rattenberg, Reith, Reith (Kitzbühel), Reith (Kufstein), Rettenschöss, Rheinau, Roppen, Rum, Sautens, Schlitters, Schwaz, Schwoich, Söll, Stans, Stumm, Tarrenz, Telfes, Telfs, Thaur, Thiersee, Unterperfuss, Waidring, Wängle, Wattens, Weer, Westendorf, Wildschönau, Wolfurt, Wörgl
https://www.tirol.gv.at/kunst-kultur...miliennamen-t/

Siehe z.B. Telefonbuch Österreich 1474 Einträge
davon Tirol 598, Kärnten 245, Steiermark 117, Vorarlberg 113, Salzburg 108, OÖ 97 etc.
https://www.herold.at/telefonbuch/thaler/
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 10.04.2017, 14:29
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.524
Standard

Ein berühmter Namensträger aus der Oberau, Wildschönau war zum Beispiel der Gründer von Dreizehnlinden in Brasilien Andreas Thaler.

"Aufgrund der wirtschaftlichen Not vieler Tiroler Bauern hatte Thaler den Plan einer geschlossenen österreichischen katholischen Ansiedlung in Südamerika und unternahm hierfür weitere Reisen nach Lateinamerika, um den geeigneten Standort dafür zu finden. Schließlich fiel die Wahl auf den südbrasilianischen Bundesstaat Santa Catarina,und gründete Treze Tilias - Dreizehn Linden, wo bereits mehrere Siedlungen mit deutschsprachigen Einwanderern bestanden, wie zum Beispiel Blumenau, Pomerode und Joinville."
https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Thaler
http://www.biographien.ac.at/oebl/oe..._1883_1939.xml
https://de.wikipedia.org/wiki/Treze_T%C3%ADlias
http://www.lateinamerika-studien.at/...silien-27.html
http://www.unsertirol24.com/2016/10/...-in-brasilien/
http://www.wildschoenau.gv.at/system...lonr=217517412


Historische Wildschönau - Geschichte:
http://www.wildschoenau.gv.at/system...lonr=221155769
https://de.wikipedia.org/wiki/Wildschönau
http://www.bergbauernmuseum.at/Geschichte_de.html

PDF-Link anklicken: Kirchliche Matrikelbücher - Familiengeschichte
http://www.wildschoenau.gv.at/system...19958773_1.pdf
Niederau:http://www.pfarrverband-wildschoenau...chte/index.php
Oberau: http://www.pfarrverband-wildschoenau...chte/index.php
Auffach: http://www.pfarrverband-wildschoenau...chte/index.php
Thierbach: http://www.pfarrverband-wildschoenau...chte/index.php

Geändert von carinthiangirl (10.04.2017 um 14:54 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:57 Uhr.