#1  
Alt 12.05.2017, 23:34
Highwayman Highwayman ist offline männlich
Benutzer
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 42
Standard russischer Adelsnachweis

Quellen, Belege, Literatur zum genannten Adel/Namen: Zwei Einträge zum Adelsnachweis 1819 und 1848
Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum: 1819 und 1848
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: Wolhynien, Vilnius
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]:
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken): Staatsarchiv St. Petersburg


polnisch: Jasudowicz-Kruntik i Mielkowicz dowiedli szlachectwa przed Deputacyą Wywodową wileńską 1819 r.

Jasudowicz-Kruntik und Mielkowicz beweisen die Adligkeit vor der Herleitungsdeputation von Wilno im Jahre 1819.
polnisch: Kazimierz z synami, Kajetanem i Józefatem, Józef z synem Antonim, synowie Jakóba, wylegitymowani w Cesarstwie 1848 r. i zapisani do ksiąg szlachty gub. wileńskiej.
Kazimierz mit seinen Söhnen Kajetan und Józef, Józef mit seinem Sohn Antoni, die Söhne des Jakób, bestätigt als Adlige im Jahre 1848 und in die Adelsbücher eingetragen. Wilno
Das Vorwerk Jasudowo habe ich gefunden.

Es befindet sich hier in Wolhynien: pow. Augustowski, gm. Wołowiczowce, par. Teolin
Nur finde ich den Gutshof Mielkowo nicht, stattdessen nur Miłkowo, welches sich in den Orten befinden könnte:
Miłkowo - osada w woj. lubuskim, w pow. świebodzińskim, w gminie Świebodzin
Miłkowo - wieś w woj. warmińsko-mazurskim, w pow. lidzbarskim, w gminie Orneta
Miłkowo - wieś w woj. wielkopolskim, w pow. czarnkowsko-trzcianeckim, w gminie Lubasz
Miłkowo - osada w woj. zachodniopomorskim, w pow. drawskim, w gminie Czaplinek
Miłkowo - osada w woj. zachodniopomorskim, w pow. szczecineckim, w gminie Biały Bór



Könnte es sich dabei um dieses Mielkowo handeln?
Es ist nur merkwürdig, dass in dem einen Eintrag die Orte mit -icz enden, was aber ein Familiennamensuffix ist und "Sohn des..." bedeutet. Und was bedeutet in diesem Zusammenhang der Zusatz Kruntik?
Was ist in einem Adelsnachweis beinhaltet? Staumbaum, Familienchronik, Erben, Grundbuchakten?





Geändert von Highwayman (14.05.2017 um 00:20 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 13.05.2017, 16:32
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.732
Standard

Herr v. Roy teilt mit :

Näheres zur Genealogie der Familie J a s u d o w i c z des poln. Stammwappens „Zaremba“
- vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_...OA_Zaremba.svg -
findet man in dem Werk von Kasper Niesiecki S.J., HERBARZ POLSKI, herausgegeben von Jan Nepomuk Bobrowicz, Band XI,
Lipsk (= Leipzig) bei Breitkopf & Haertel 1842 (in poln. Sprache), Seite 200 (Nachdrucke u.a. von der Universität Toronto sowie 1979 in Warschau).

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 13.05.2017, 18:06
Lars Severin Lars Severin ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.06.2008
Ort: Potsdam
Beiträge: 646
Standard

Hallo,
Kasper Niesiecki schrieb mE Korona Polska ... was auch von Jan Nepumucen Bobrowicz herausgegeben wurde. Herbarz Polski war mE von Adam Boniecki ist aber ebenfalls in Teilen online.
Grüße
Lars
__________________
pater semper incertus est
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 13.05.2017, 18:12
Kleinschmid Kleinschmid ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2013
Beiträge: 263
Standard

Gab es überhaupt eine eigenständige Adelsfamilie Mielkowicz? Denn den Namen Mielkowicz oder auch Mielkowicz von Mielkiewicz führte doch nur ein Zweig der sehr verbreiteten Familie Bilinski des Wappens Sas.

Es gab das Dorf Mielkowicze, Kreis Minsk / Weißrussland.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 13.05.2017, 18:43
Highwayman Highwayman ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 42
Standard

Diese Einträge betreffen die Familie Dunaj, gerade deshalb wundert es mich, dass dort Nachnamen anstatt von Gutshöfen vorkommen, denn zuerst dachte ich, dass diese Familie Dunaj mit diesen beiden Vorwerken Jasudowo und Mielkowo ihre Adligkeit bewiesen, da dafür Landbesitz notwendig war, wie es dort auch erwähnt wird.

Geändert von Highwayman (14.05.2017 um 00:21 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.05.2017, 18:35
Benutzerbild von Billet
Billet Billet ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 21.01.2007
Ort: Ulrichstr. 59, 70794 Filderstadt
Beiträge: 1.732
Standard

Herr v. Roy bemerkt hierzu :

In dem von mir vorstehend genannten Werk HERBARZ POLSKI wird das polnische Adelsgeschlecht D u n a j nicht genannt.
Aus Adam Boniecki's gleichnamigem Werk HERBARZ POLSKI, Bd. V, Warschau bei Gebethner & Wolff 1902, S. 83,
jedoch ergibt sich, daß die Familie Dunaj des Stammwappens Korwin
(= in Rot ein auf einem Baumstamm sitzender schwarzer Rabe, einen goldenen Ring im Schnabel haltend)
im Raum M l a w a (= rd. 75 km südlich der ostpreußischen Stadt Allenstein) beheimatet war.
Hier erscheint zuerst im Jahre 1 5 3 3 ein gewisser „Wojciech (Adalbert) z Dunaj“, der wegen der Ermordung
des „Konrad z Krajewa“ (Hinweis auf die nahe bei Mlawa gelegene Ortschaft Krajewo) verurteilt wurde.
Ein Blick in den Atlas belehrt, daß der Stammsitz „Dunaj“ ca. 12 km südlich von Mlawa lag.

Ein genealogischer Zusammenhang zwischen der altpolnischen Familie Dunaj aus dem Raum Mlawa
und derjenigen Familie Dunaj, die 1819 und 1848 eine Bestätigung ihres Adelsstandes erhielt,
wäre nicht auszuschließen.

MfG
__________________
Wappen-Billet.de
M.d.IDW.
M.d.WL.
M.d.HGW.
M.d.MWH.
M.d.H.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.05.2017, 17:35
Highwayman Highwayman ist offline männlich
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 24.02.2016
Beiträge: 42
Standard

Hier ist nochmal der komplette Eintrag: http://forum.ahnenforschung.net/atta...8&d=1456354341
Also sind mit Jasudowicz-Kruntik und Mielkowicz Vorwerke/Gutshöfe gemeint, die in Besitz der Familie Dunaj sind und nicht die Familie Jasudowicz und Mielkowicz, die ihre Adligkeit bewiesen? Das letztere wäre auch merkwürdig, wenn in einem Eintrag zur Familie Dunaj andere Familien genannt werden.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:43 Uhr.