#1  
Alt 10.05.2017, 12:15
Benutzerbild von Friedrich Wilhelm
Friedrich Wilhelm Friedrich Wilhelm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Mark Brandenburg
Beiträge: 152
Standard Baukompanie 24 im Herbst 1939

Guten Tag,

nach über zwei Jahren erhielt ich gestern Auskünfte von der WaSt zum Bruder meines Großvaters.
Er wurde 1921 in Berlin geboren, war von Beruf Tischler und hat im Laufe des Krieges öfter die Einheit gewechselt. Zu den einzelnen Truppenteilen hätte ich ein paar Fragen, da das "Lexikon der Wehrmacht" hier nicht besonders üppig Auskunft gibt.

Die erste Meldung ist vom Oktober 1939 und lautet 3.Kompanie Baukompanie 24. Es ist kein Standort verzeichnet.
An diesem Tag wurde er an das Feldlazarett 5/592 abgegeben.

Gibt es Hinweise auf den Einsatzort?
Welcher Einheit war die Kompanie unterstellt?
Steht die 24 mglw. auch für Baubataillion 24?

Vielen Dank.
Gruß Norbert
__________________
Ständige Suche nach:

Seyer / Seier in der Prignitz
Mittelstädt östlich von Berlin
Schaar / Seidenschnur in der Prignitz
Schmock / Bielefeldt um Kötzlin und Schönermark
Informationen zum Berliner Diözesanbaurat Carl Kühn
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 10.05.2017, 12:31
Moselaaner Moselaaner ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.03.2013
Beiträge: 280
Standard

Hallo Norbert,
an der Richtigkeit der Angaben habe ich Zweifel.
Eine 3. Kompanie in einer Kompanie gab es nicht.
Möglichkeiten:
3. Zug/Baukompanie 24 oder
3. Kompanie / Baubataillon 24, was wohl eher einen Sinn ergibt.

Gruß
Moselaaner
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.05.2017, 12:45
Benutzerbild von Deisterjäger
Deisterjäger Deisterjäger ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2013
Ort: Amt Calenberg - Kgr. Hannover
Beiträge: 954
Standard

Moin Norbert,

Infos zum Bau-Btl. 24 findest Du hier http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/...n/Pioniere.htm
Vielleicht findet sich ja noch eine FPNr. aus der die Zugehörigkeit abgeleitet werden kann.
__________________
Viele Grüße vom Deisterrand
Harald
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.05.2017, 13:17
Benutzerbild von Friedrich Wilhelm
Friedrich Wilhelm Friedrich Wilhelm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Mark Brandenburg
Beiträge: 152
Standard Baukompanie

Hallo Deisterjäger und Moselaaner

danke schon mal für die Angaben. Kompanie in der Kompanie erschien mir auch komisch, aber so steht es in dem Brief.

Die erste Erkennungsmarke lautete: -108- 3./Bauk. 24

Ist damit eine Zuordnung sicherer?

Danke.
Norbert
__________________
Ständige Suche nach:

Seyer / Seier in der Prignitz
Mittelstädt östlich von Berlin
Schaar / Seidenschnur in der Prignitz
Schmock / Bielefeldt um Kötzlin und Schönermark
Informationen zum Berliner Diözesanbaurat Carl Kühn
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.05.2017, 16:28
muno11 muno11 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2008
Beiträge: 66
Standard

Hallo Norbert,


könntest du uns bitte die WAST-Auskunft einstellen? Wurden die folgenden Einheiten lückenlos angegeben?

Passt das BauBtl. 24 zum Wehrkreis des Gesuchten?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 10.05.2017, 19:09
Benutzerbild von Friedrich Wilhelm
Friedrich Wilhelm Friedrich Wilhelm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Mark Brandenburg
Beiträge: 152
Standard

Hallo Muno,

ja, ich kann das hier einstellen, muss aber erst mal einen Scan anfertigen.

Das Baubataillon 24 passt zum Wehrkreis III. Der Bruder meines Großvaters wurde in Berlin geboren.
Die Einheiten sind meiner Ansicht nach recht lückenlos dargestellt, allerdings gibt es zwischen den einzelnen Meldungen immer wieder kurze Datumslücken von einigen Tagen.

Gruß Norbert
__________________
Ständige Suche nach:

Seyer / Seier in der Prignitz
Mittelstädt östlich von Berlin
Schaar / Seidenschnur in der Prignitz
Schmock / Bielefeldt um Kötzlin und Schönermark
Informationen zum Berliner Diözesanbaurat Carl Kühn
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 10.05.2017, 21:39
Benutzerbild von Friedrich Wilhelm
Friedrich Wilhelm Friedrich Wilhelm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Mark Brandenburg
Beiträge: 152
Standard

Hallo,

anbei die beiden Seiten, die ich von der WASt erhalten habe.
Die persönlichen Daten habe ich herausgelöscht.

Gruß Norbert
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Scan WAST bearb.jpg (224,6 KB, 30x aufgerufen)
Dateityp: jpg Wast S2 bearb.jpg (220,5 KB, 27x aufgerufen)
__________________
Ständige Suche nach:

Seyer / Seier in der Prignitz
Mittelstädt östlich von Berlin
Schaar / Seidenschnur in der Prignitz
Schmock / Bielefeldt um Kötzlin und Schönermark
Informationen zum Berliner Diözesanbaurat Carl Kühn
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 11.05.2017, 08:41
muno11 muno11 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.05.2008
Beiträge: 66
Standard

Zitat:
Zitat von Friedrich Wilhelm Beitrag anzeigen
Hallo,

anbei die beiden Seiten, die ich von der WASt erhalten habe.
Die persönlichen Daten habe ich herausgelöscht.

Gruß Norbert
Hallo Norbert,

danke für das Einstellen. Das sind ja doch recht ausführliche Informationen. Viele Auskünfte fallen dürftiger aus.

Ich denke auch, dass dort ein Übermittlungsfehler vorliegt und es sich um die 3. Kp. des BauBtl. 24 handelt. Etwas anderes macht nicht wirklich Sinn.

Interessant auch die Ausgabe der neuen Erkennungsmarke in Potsdam und dass er als Tischler bei den Funkern landete.

War er in Kriegsgefangenschaft? Falls ja, welche?
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11.05.2017, 19:14
Benutzerbild von Friedrich Wilhelm
Friedrich Wilhelm Friedrich Wilhelm ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.02.2013
Ort: Mark Brandenburg
Beiträge: 152
Standard

Hallo Muno,

nach meinen Informationen geriet er in Österreich in Amerikanische Gefangenschaft, aus er dann aber bald entlassen wurde.
Mein Großvater hatte nicht so viel Glück. Er war zwei Jahre in Russischer Gefangenschaft.

Gruß Norbert
__________________
Ständige Suche nach:

Seyer / Seier in der Prignitz
Mittelstädt östlich von Berlin
Schaar / Seidenschnur in der Prignitz
Schmock / Bielefeldt um Kötzlin und Schönermark
Informationen zum Berliner Diözesanbaurat Carl Kühn
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 17.05.2017, 14:09
Gerrit Gerrit ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.11.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 106
Standard

Na, das ist ja mal eine WASt-Auskunft! - ich habe immer deutlich weniger bekommen, trotz Anforderung des gesamten mil. Lebenslaufes.

Muno11 wird recht haben, hier hat sich jemand vertippt oder es ist falsch übermittelt. Üblicherweise bekommt man Informationen zur Einheit max. bis zur Kompanieebene. Damit ist man ja schon ein gutes Stück weiter.

Du könntest noch beim DRK nachfragen, ob es Unterlagen aus der US-Gefangenschaft gibt. Meistens wird das vom WASt mit erledigt, aber ich habe auch schon einmal Glück damit gehabt.

VG

Gerrit
__________________
Immer auf der Suche nach...

Hellfaier/Hellfeier aus Altewalde, Cosel, Ostrosnitz
Adamczyk aus Ostrosnitz
Lokocz aus Ostrosnitz
Kastin/Castien/Kastien aus Hamm, Steinhagen
Kolotzey/Kolodzey aus Freudenthal/Westpr.
Gnoss aus Ostpreußen, Wolhynien und Westfalen
Spademan aus Torgau, Graditz, Berlin
Schepp aus Berlin
Hitschfeld aus Wünschelburg, Ober-Rathen
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
baukompanie 24

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:32 Uhr.