#1  
Alt 05.12.2013, 19:27
Dietristian Dietristian ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 50
Standard Ahnen v. Thomas GOTTSCHALK, *1950 Kulmbach

Liebe Mitstreiter,

auch von Thomas Gottschalks Ahnen wüsste ich gerne mehr.
Grundlage nach der Biografie ist dies :


1
Thomas GOTTSCHALK
*18.5.1950 Kulmbach
2
Hans GOTTSCHALK, Anwalt
*1902 Kaulsdorf b. Namslau? + 1964 Kulmbach
°°1945 Karlsbad
3
Rutila KOSSORZ
*1921 Oppeln + 2004 Kulmbach
4+5
Eheleute GOTTSCHALK haben in Kaulsdorf/Kreis Namslau
einen Bauernhof und die Poststelle inne.

Evtl. Großvater v. Rutila KOSSORZ :
Vinzent BOCHEN(N)EK, Gastwirt der "Villa Nova" in Ratibor

Kann jemand Tipps geben ?

mfG
Dietrich Klein
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.12.2013, 18:45
Juergen Juergen ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.01.2007
Beiträge: 2.776
Standard

Hallo Dietrich,

diese Daten hast Du der Biografie von Thomas GOTTSCHALK entnommen?

Auf einer Webseite wird geschrieben das dessen Großeltern aus Kaulwitz nördlich von Namslau stammten. Der Ort Kaulsdorf im Kreis Namslau ist mir unbekannt.

--> http://www.namslau-schlesien.de/heft208.pdf

Bei Wikipedia steht allerdings, dass dessen Vater Hans Gottschalk 1902 in Oppeln geboren wurde. Einer hat demnach Unrecht, wohl "Wikipettia".

Zitat: "Vater Hans G. war Rechtsanwalt in Breslau.
Die Mutter stammte aus Oppeln. Kennen gelernt hatten
sich Thomas Eltern erst im ‘Westen’ und dann geheiratet." Zitat Ende.
Steht in der Biographie das Elternpaar hätte 1945 in Karlsbad geheiratet? Na egal.

Die Wirkungsstätte seines Vaters dem RA. in Breslau könnte stimmen. Er hatte laut Buch seine Kanzlei am Tautzienplatz in Breslau.
Schnipsel aus der Biografie:
http://books.google.de/books?ei=Q3Wj...lume&q=breslau

Außerdem wird im Buch geschrieben der Vater stamme direkt aus Namslau, also nicht aus Oppeln und nicht aus Kaulwitz.
Vielleicht befand sich in Namslau das Kreiskrankenhaus und er wurde dort geboren.
Der Ort Kaulwitz oder wie Du schreibst Kaulsdorf, kommt im Buch scheinbar nicht vor.

Thomas Gottschalk selbst, ist wohl katholisch, Du könntest in den kath. Kirchenbüchern aus Kaulwitz oder Namslau weiter suchen.

Suchst Du eigentlich ausschließlich nach Stammbäumen von Promis?

Gruß Juergen

Geändert von Juergen (08.12.2013 um 16:03 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.12.2013, 05:10
goli goli ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2008
Beiträge: 579
Standard

Zumindest die Großeltern sollen aus Kaulwitz stammen. Es scheint von dort auch Verbindungen nach Namslau zu geben.
Sonst scheinen weitere Vorfahren sich vermutlich aber eher aus dem nahen Glausche herleiten zu lassen, dort taucht der Familienname auch öfter auf!
Unten mal ein Scan:
Angehängte Grafiken
Dateityp: png 2013-12-08 06_34_17-CCF08122013_00000 - Windows Live Fotogalerie.png (194,8 KB, 47x aufgerufen)

Geändert von goli (08.12.2013 um 05:38 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08.12.2013, 21:15
Dietristian Dietristian ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.12.2012
Beiträge: 50
Standard

Hallo Juergen und Goli,

ja, die Quelle ist die Biografie von Thomas Gottschalk. Katholisch ist er natürlich, war auch Messdiener.
Die väterlichen Großeltern GOTTSCHALK hatten wie schon geschrieben Bauernhof und Poststelle in Kaulwitz/Kr. Namslau.
Der mütterliche Großvater KOSSORZ war bei Bahnbeamter. Die mütterliche Großmutter
eine geborene BOCHENNEK ist wohl genetisch für das Unterhaltungstalent von Thomas G. verantwortlich. Die Urgroßeltern, Vincent BOCHENNEK und Frau, betrieben das Ausflugslokal "Villa Nova" in Ratibor.

Gruß
Dietrich
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 28.01.2014, 18:54
Förder Förder ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 20.12.2010
Beiträge: 3
Standard Ahnen von Thomas GOTTSCHALK

Hallo,

das ist interessant! Meine Großmutter war eine geborene GOTTSCHALK. Deren Vater war THEODOR KARL GOTTSCHALK, geb. am 29.Oktober 1871 in Kaulwitz, Kreis Namslau, dessen Vater war Stellenbesitzer AUGUST GOTTSCHALK verheiratet mit MARIA, geb. WEINERT.
Meine Großmutter hat immer erwähnt, dass sie mit Thomas GOTTSCHALK weitläufig verwandt ist, konnte aber nie sagen in welcher Beziehung sie zu ihm stand. Sie hat 1982 über RTL an Thomas GOTTSCHALK geschrieben, um die verwandtschaftliche Beziehung zu klären. Geantwortet hat Thea GOTTSCHALK und schreibt: Vater: Hans GOTTSCHALK aus Namslau/Kaulwitz
Mutter: Rutila GOOTSCHALK aus Heidebreck/Oppeln
Dieser Hans GOTTSCHALK muß wohl ein Cousin meiner Oma gewesen sein. Kann mir hier wohl jemand mehr dazu sagen?
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 05.07.2017, 21:44
LisaP LisaP ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2017
Beiträge: 2
Standard Verwandtschaft

Hallo Förder,
scheinbar sind wir verwandt. Nach ihren Beschreibungen müssten ihre Mutter und meine Oma Schwestern sein. Vielleicht können sie mir eine Privatnachricht über dieses Forum schicken, diese Funktion kann ich leider noch nicht nutzen.
Mit freundlichen Grüßen
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.07.2017, 21:54
Acanthurus Acanthurus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 06.06.2013
Beiträge: 1.544
Standard

Hallo Lisa, da "Förder" seit über drei Jahre nicht mehr im Forum unterwegs war, habe ich ihn/sie mal per Mail auf deinen Beitrag hingewiesen. Grüße, Acanthurus
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 05.07.2017, 21:59
LisaP LisaP ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 05.07.2017
Beiträge: 2
Standard

Vielen Dank
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:43 Uhr.