Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Ehemalige deutsche (Siedlungs-)Gebiete > Schlesien Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 24.09.2012, 14:20
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.042
Standard Informationen aus dem "Oberschlesischen Wanderer"

Dank an unser Foren-Mitglied Schniethappe
__________________________________________________ __________________________________________

Im Herbst 1827 verstarb der Königl. Maschinendirektor der Königl. Eisengießerei zu Gleiwitz: Holzhausen
__________________________________________________ _________________

Geburten Gleiwitz:
16.12.1832 - Reuter, Glöckner, einen Sohn, Aug. Jos.
20.12.1832 - S. Troplowitz, Kaufmann, einen Sohn, Moritz
21.12.1832 - Schuberth, Gold- und Slberarbeiter, einen Sohn, Richard Wilhelm Thomas
22.12.1832 - Lepiors, Tagelöher, eine Tochter, Soph. Vict.
23.12.1832 - Jebalsky, Tagelögner, eine Tochter, Vict. Claire
Geburten Eisengießerei:
27.12.1832 - Held, Hüttenarbeiter, einen Sohn, August Ferdinand Theodor

Todesfälle Gleiwitz:
22.12.1832 - Eva, Tochter des Tuchmachers Raczek, 5 Stunden, Schwäche
25.12.1832 - Franz, Sohn des Schuhmachers Sczikulitz, 5 J., Würmer
26.12.1832 - verehel. Glasermeister Hübner, 60 J., Lungenentzündung
26.12.1832 - verw. Schuhmachermeister Leber, 73 J., Altersschwäche
27.12.1832 - Joh., Sohn desTuchmachers Zaunert, 15 T., Krämpfe
__________________________________________________ _________________________________

Mühler - Oberlandes-Gerichts-Kalkulator in Ratibor ist vom König zum Hofrath ernannt worden
Brix - evangel. Schullehrer und Organist in Skalung Kreis Kreutzb., versetzt nach Naßadel Kreis Kreutzb.
Tannberg - Schuladjuvant in Arnoldsdorf als 3. Lehrer an der kathol. Stadtschule in Grottkau
Gramer - Oberlehrer in Beuthen wurde vom Magistrat für seinen besonderen Fleiß und seine Thätigkeit belobigt
__________________________________________________ _________________________________

Ich warne jeden, der meiner Familie oder meinen Bediensteten ohne meiner oder die Zustimmung meiner Frau einen Credit zu gewähren. Wir zahlen auf keinen Fall dergleichen Schulden.
Chudow, 1.1.1833
von Blandowsky, Obristlieutenant
__________________________________________________ _________________________________
1.1.1833
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.09.2012, 13:37
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.042
Standard

Ich zeige hiermit, nach mir zugekommenen Beschwerden an, daß die von mir gefertigten Siebe von bester Qualität sind.
Gleiwitz, 16.12.1832. A. Nitsche, Siebmacher
__________________________________________________ ______________________________

Neue und saftige Messiner Zitronen
Gleiwitz, 29.12.1832. Joseph Tanke
__________________________________________________ ______________________________

Bands, Spitzen- und weiße Waaren-Handlung
J. S. Nothmann, Gleiwitz
__________________________________________________ ______________________________

Bahia und Oeconomie-Canaster
Specereihandlung des Moritz Euphrat, Gleiwitz
__________________________________________________ ______________________________

Zitronen, Haselnüsse, Feigen und Rosinen
Handlung Anton Tlach seel. Wittwe, Gleiwitz
__________________________________________________ ______________________________
1.1.1833
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.09.2012, 17:48
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.042
Standard

Geburten Gleiwitz:
22.12.1832 - Kubitza - Salzwärter, einen Sohn, Heinrich Thomas August
29.12.1832 - Kosolowski - Schneidermeister, eine Tochter, Agnes Mar.
31.12.1832 - Hoppe - Formgehilfe, eine Tochter, Anna Ros. Veron.
Eisengießerei:
24.12.1832 - Kampe - Formmeister, eine Tochter, Aug. Wilh. Eva

Todesfälle Gleiwitz:
3.1.1833 - Pilarek - Töpfermeister, 67 J., Lungensucht
3.1.1833 - Mar. - Tochter des verst. Ant. Sikora, 1 J., 6 M. alt, Zahnen
__________________________________________________ ___________________________

Der Magistratus der Stadt Gleiwitz 1833:
Weidlich, Sladczyk, Reiche, Kößler, Scghuberth, Heintze, Herrmann, Wodiczka, Gießmann
__________________________________________________ ___________________________

Meine seit mehreren Jahren betriebene Specereihandlung habe ich aus dem Gallischen Hause jetzt in das Haus des Herrn Bönisch seel. Wittwe verlegt.
S. A. Huldschiner, Gleiwitz
__________________________________________________ ___________________________

Stube, Alkoven, Küche, Dachkammer und Pferdestall zu vermiethen.
Polomsky, Gleiwitz
__________________________________________________ ___________________________
8.1.1833
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.09.2012, 14:12
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.042
Standard

Geburten Gleiwitz:
31.12.1832 - Drewniok - Schuhmacher, einen Sohn, Silvester Casp.
31.12.1832 - Marx - Gerber, einen Sohn, Aug. Silvester
1.1.1833 - Schünzel - Buchbinder, einen Sohn, Carl Felix Joh.
3.1.1833 - Pluta - Tuchmachermeister, einen Sohn, Caspar Melchior Balthasar
10.1.1833 - Haffner - Ulanen-Trompeter, eine Tochter, Alb. Louise
__________________________________________________ ________________________

Heirathen Jacobswalde:
8.1.1833 - Knüttell - Wirthschaftsverwalter aus Rudzinitz mit Jungfrau Mar. Manowsky aus Ujest
__________________________________________________ ________________________

Todesfälle Gleiwitz:
5.1.1833 - Bittner - Musquetier, 25 J., Faul- und Nervenfieber
6.1.1833 - Ant. Raczek - Ehegattin des Tuchmachers, 34 J., Lungensucht
7.1.1833 - Carol. Pilarek - Tochter des verst. Töpfermeisters, 10 W., Frase
9.1.1833 - Kidalka - Ulanen-Trompeter, 22 J. 6 M., Faul- und Nervenfieber

Eisengießerei:
11.1.1833 - Bittner - Materialienverwalter, 64 J., Schlag

Kieferstädtel:
21.12.1832 - Herzog geb. Dörffel, verw. Gutspächter, 47 J., Krämpfe und Erbrechen

Ratiborer Hammer:
1.1.1833 - Mathilde Ernestine Anna Elisab. Groß - Tochter des Forstsecretairs, 1 J. 5 M. 11 T., Masern
__________________________________________________ ____________________________
15.1.1833

__________________________________________________ ________________________
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.09.2012, 14:38
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.042
Standard

Freiwillige Spenden an die Orts-Armenkasse vom 1.1.1832 bis 31.12.1832
(auf die Angabe der Höhe der Beträge habe ich verzichtet - auf Wunsch gern - GunterN).

Ritter etc. Herr von Horn - Obrist und Commandeur des Königl. 2. Ulanen-Regiments
Baierhaus - Modelleur
Baildon - Hüttenbesitzer
Bauer - pensionirter Polizei-Director
von Beseler - Premierlieutenant und Adjutant
Bittner - Materialverwalter
Bobrczyk - Magazinverwalter
Bönisch - Frau Justiz-Comm. Räthin
von Bistram - Major
von Bock - Major
von Brettin - Landrath
Brettner - Professor
Chuchul - Premierlieutenant
Eck - Hüttenschreiber
Elsner - Frau Justiz-Comm. Räthin
Engel - Justiz- und Criminal-Rath
von Falderen - Lieutenant
Feller - Bauinspector
Freitag - Frau Inspector
Frieben - Kapellan
von Gallwitz - Rittmeister
Gießmann - Senator
Glatzel - Justiziarius
Händler - Kaufmann
Hahn - Kaufmann (wird fortgesetzt)
__________________________________________________ _________
15.1.1833
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 27.09.2012, 18:44
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.042
Standard

Freiwillige Spenden an die Orts-Armenkasse vom 1.1.1832 bis 31.12.1832
(auf die Angabe der Höhe der Beträge habe ich verzichtet - auf Wunsch gern - GunterN).

Heidelmayer - Magazinverwalter
Heimbrod - Professor
Heintze - Senator
Hänsel - Professor
Herrmann - Senator
Heptner - Müller
Hoffmann - Justitiarius
Huldschiner - Kaufmann
John - Major
Kabath - Director
Kalide - Hüttenmeister
Kiß - Hüttenmeister
Klose - Hauptmann
Kößler - Senator
Kolley - Dr., Kreisphysikus
Kosak - Hütten-Rendant
Kurz - Registrator
Lion - Kaufmann
Löwe - Dr.
Löwe - Oeconomie-Commissarius
Löwenfeld - Kaufmann
Loch - Kaufmann
Liedtki - Professor
Mayer - Dr.
Michaelis - Rittmeister etc. (wird fortgesetzt)
__________________________________________________ __
15.1.1833
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 27.09.2012, 18:52
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.042
Standard

Freiwillige Spenden an die Orts-Armenkasse vom 1.1.1832 bis 31.12.1832
(auf die Angabe der Höhe der Beträge habe ich verzichtet - auf Wunsch gern - GunterN).

Mendel - Bildhauer
Müller - Klosterjungfrau
Pogrzeda - Kreisvicarius
Perls - Schuhmacher
Rath - Bataillons-Arzt
Rauch - Post-Secretair
Reiche - Senator
Rofter - Professor
von Schätzel - Major
Scheider - Kreis-Secretair
Schmidt - Conducteur
Schödon - Tuchkaufmann
Schulze - Ober-Hütten-Inspector
Schottelius - Maschinen-Inspector
Schuberth - Senator
Schwürtz - Postmeister
Sengelin - Kaufmann
Silbergleit - Kaufmann
Sladczyk - Kämmerer
Stattmann - Sattlermeister
Stark - Berggeschworener
Teichmann - Fräulein
Thalherr - Pfarrer und Erzpriester
Tiesler - Kreis-Chirurgus
von Triebenfeld - Rittmeister (wird fortgesetzt)
__________________________________________________ __
15.1.1833
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 27.09.2012, 19:08
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.042
Standard

Freiwillige Spenden an die Orts-Armenkasse vom 1.1.1832 bis 31.12.1832
(auf die Angabe der Höhe der Beträge habe ich verzichtet - auf Wunsch gern - GunterN).

Tropplowitz - Kaufmann
Tiach - Kaufmann
Türk - Kreis-Steuer-Einnehmer
Volkert - Kaufmann
Weber - Lieutenant
Weidlich - Stadt-Syndicus und Justizcommissarius
Weinhold - Gatwirth
Wlaslowsky - Kaufmann
Wodizka - Senator
Wolff - Professor
Zacharias - Einnehmer etc.
Zimmermann - Lieutenant
Ziurek - Secretair
Zumft - Canal-Zoll-Einnehmer (Ende)
__________________________________________________ __


Jäger gesucht:
L. Freund
Gutspächter, Bogutzütz bei Königshütte, 13.1.1833
__________________________________________________ ___

Einladung zum Ball - Gasthaus auf der Königl. Eisengießerei Gleiwitz
E. Thiele, 11.1.1833
__________________________________________________ ___

Billiges Sanitäts- und magdeburger Geschirr
Ludwig Schlesinger
__________________________________________________ ___

In meinem Hause ist das untere Local zu vermiethen
Dr. Mayer
Gleiwitz, 18.11.1832
__________________________________________________ ___

Comtoir-, Schreib- und Volkskalender bei
Wilhelm Edler in Beuthen und
Gustav Neumann in Gleiwitz
__________________________________________________ ___

Quartiere für Gymnasiasten vermittelt:
C. Shönfeld - Oberamtmann
wohnhat dem Königl. Gymnasium gegenüber Nro. 114
Gleiwitz, 15.1.1833
__________________________________________________ ___
15.1.1833
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 28.09.2012, 16:24
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.042
Standard

Geburten Gleiwitz:
8.1.1833 - Swierczowski, Tagelöhner, eine Tochter - Caroline Ant.
10.1.1833 - Stellmach, verstorb. Tagelöhner, eine Tochter - Carol.
11.1.1833 - Froniek - Häusler, eine Tocjter - Paul. Carol.
14.1.1833 - Maycherek - Tagelöhner, eine Tochter, Ant. Agnes
__________________________________________________ ______________

Heirathen Gleiwitz:
9.1.1833 - Kesler, Sattler, mit Jungfrau Dorel Silbergleit
13.1.1833 - Lachowski, Schlossergeselle, mit Jungfrau Mariane Gruchel
16.1.1833 - Kraus, Juggeselle, mit verw. Magdal. Philipp
__________________________________________________ ______________

Todesfall Gleiwitz:
14.1.1833 - Caroline Müller, Tochter des Schulrectors, 6 W., Krämpfe
__________________________________________________ ______________

Verlobung in Sohrau:
Mit Demoiselle Handel Laband
B. Huldschinsky zu Pilchowitz, 9.1.1833
__________________________________________________ ______________

Versteigerung des Nachlasses des Bäckers Anton Walter, Haus in der Beuthener Gasse Nro. 32 = 663 Rthlr. 10 Sgr. wert, sowie Äcker und Gärten.
Gleiwitz 8.12.1832. Königl. Preuß. Stadt- und Land-Gericht
__________________________________________________ ______________

Schnittwaarenhandlung D. Bumenreich, Gleiwitz
__________________________________________________ ______________

Paul Leonhard Schmidt
Jouwelen, Gold- und Silberarbeiter
Breslau, Riemerzeile 22
__________________________________________________ _______________

Am 4.2.1833 bei Postmeister Schwürz im Gartenlocale Maskenball.
Entrèè pro Person 10 Sgr.
Coffetier Triebel
__________________________________________________ _______________

Christian Schickwolff zeigt Klempnerarbeiten in seinem Etablissement beim Damenkleiderverfertiger Herrn Friedrich Nr. 128
__________________________________________________ ________________
22.1.1833
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 29.09.2012, 17:26
GunterN GunterN ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 01.05.2008
Beiträge: 7.042
Standard

Personalveränderungen:
Weidlich - Justz-Commissarius zu Gleiwitz, zugleich zum Notarius Publikus im Departement des Oberlandesgerichts zu Ratibor
Mebius und Dagner - approbierte Feldmesser, sind als soclche vereidet
Gustav von Stockmanns, Premier-Lieutenant wird Kreisverordneter im Beuthener Kreis
von Sackischrauf - Gutsbesitzer auf Nieder-Ellguth und
Bürde - Gutsbesitzer auf Rosniontau, zu Kreis-Taxatoren im Groß-Strehlitzer Kreis
Godulla - Inspektor auf Schomberg,
Nycko - Verwalter aus Radzionkau sowie
Kern - Gutspächter zu Bytkow, zu Kreis-Taxatoren für den Beuthener Kreis
Löwenthal - Stadtverordneten-Vorsteher zu Loslau zum Kämmerer,
Matulka - Bäckermeister zum unbesoldeten Rathmann daselbst
Ullrich - Cooperatorin Gröbnitz, zum Pfarrer in Deutsch-Neukirch
__________________________________________________ _____________________

Geburten Gleiwitz:
12.1.1833 - Chorzyn, Tuchmachermeister, eine Tochter, Ant. Paul.
19.1.1833 - Jos. Ledwoch, Sattlermeister, einen Sohn, Carl Jos. Thom.
20.1.1833 - Bönisch, Schuhmachergeselle, eine Tochter, Mar. Agnes
__________________________________________________ _____________________

Heirathen Gleiwitz:
22.1.1833 - Czerner, Pfefferküchlermeister aus Tost, mit Jungfrau Joh. Przybilka aus Richtersdorf
__________________________________________________ _____________________

Todesfälle Gleiwitz:
20.1.1833 - verehlichte Kunstmann, 40 J., 3 M., Wassersucht
20.1.1833 - Ehegattin des Fleischermeisters Leopold Galasik, 52 J., Leberentzündung
__________________________________________________ _____________________

Kartoffelbeete werden vermiethet beim Vorwerk Matheshoff. Ein Scheuerwärter und Ackervogt wrden gesucht. Nägheres beim Wirthschaftsamte.
Niedlich
__________________________________________________ _____________________

Am 31.1.1833 abends im deutschen Gasthofe Konzert auf der Mundharmonika
D. Kosmeli
__________________________________________________ ______________________

Am 3.2.1897 Ball
S. Traube in Tost
__________________________________________________ ______________________

Silberner Kaffeelöffel gefiúnden:
A. Schuberth
__________________________________________________ ______________________

Wohnung zu vermiethen:
Schuhmachermeister Jendrzcyczyk
Gleiwitz, Tarnowitzer Str. Nro. 107
__________________________________________________ ______________________

Große Stube und Küche zu vermiethen:
Simon Neumann
Gleiwitz, Ring Nro. 10
__________________________________________________ ______________________
29.1.1833
__________________
Meine Ahnen
_________________________________________
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:29 Uhr.