Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Software und Technik > Genealogie-Programme
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
  #1  
Alt 25.07.2017, 19:26
schmeisdorf schmeisdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 174
Standard AGES Spezialist/in gesucht zum Umwandlung von Excel-Dateien

Kann mit jemand bei der Umwandlung von Excel-Dateien nach Gedcom, vier mit AGES, helfen ? Mit GEDTOOLS komme ich leider nicht zurecht, zumal der Support sehr schleppend ist.
Ich habe Excel Dateien von den KB von Kronsdorf und will diese für ein OFB nach GEDCOM konvertieren. Leider klappen die Personenverbindungen nicht (wie übrigens auch bei GEDTOOLS). Habe die Zuordnung der Excel-Spalten mit Hilfe der Umwandlungstabelle durchgeführt, aber irgendwie bekomme ich da nichts bis sehr wenig raus...Danke für positive Antworten..
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 25.07.2017, 21:25
Benutzerbild von XJS
XJS XJS ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Lübbecke
Beiträge: 3.136
Standard

Hallo Reinhard,

schick mir mal die Excel-Dateien.
Es wird zwar ein paar Tage dauern, aber im August hab ich Urlaub, dann schau ich mir das mal an.

Mail-Adresse kommt als PN

Grüße aus OWL
Anja
__________________
Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft.
Vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer, 1788 - 1860, dt. Philosoph
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.08.2017, 21:20
Benutzerbild von XJS
XJS XJS ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Lübbecke
Beiträge: 3.136
Standard

Hallo Reinhard,

ich hab mir den Auszug aus Deiner Excel-Datei angesehen.

Erstmal etwas Grundsätzliches: ein direkter Import von csv-Dateien zu AGES 2.x ist nicht möglich. Ohne ein Zusatzprogramm wie GEDTOOLS oder anderem bekommst Du die Daten nicht von Excel zu AGES.
Bei der Vorgängerversion war das noch möglich mein ich.
Das kann ich aber leider nicht mehr testen, da ich schon zeitig auf die neue Version umgestiegen bin.
Soweit ich weiß, bietet Ahnenblatt den csv-Export und -Import.
Kann ich leider auch nicht mehr testen, ich habe Ahnenblatt nach dem Umstieg auf AGES deinstalliert.
Eine GEDCOM Datei aus Ahnenblatt ist nur bedingt mit AGES kompatibel, das heißt: meist ist auch da manuelle Nacharbeit möglich.

Nun zu der Excel-Tabelle:

wenn alle Daten so vorliegen, wird es schwierig.
Es sind ja keine zusammenhängenden Daten vorhanden.
Wenn ich die Tabelle in eine GEDCOM umwandele, hab ich einen Haufen Einzelpersonen, dazu 16 Väter und 4 Ehepartner, also nichts Zusammenhängendes. Das ist schwer zu testen.

Es gibt z.B. die Spalte "ID_vater", da aber alle Personen in der Tabelle keine ID besitzen, kann ich damit auch nichts verknüpfen.

Wenn es jetzt nur darum geht, eine Spalte für das Geschlecht einzufügen, hätte ich Ideen gehabt. Ich fürchte aber, daß hier nur das Geschlecht nicht ausreicht. Die Tabelle müsste die grundsätzlichen Verknüpfungen zwischen den Personen schon enthalten. Die kann man aber nur manuell einpflegen.

Wenn Deine 1400 Datensätze z. B. 10 verstorbene Personen mit dem FN Meier enthalten, deren Vater Johann heißt, kann es immer noch sein, daß nicht alle den gleichen Vater haben sondern daß es eben 2 oder 3 Personen mit dem Namen gab.

Mir fällt keine sinnvolle Lösung für die automatische Verknüpfung der Personen ein. Das müsste manuell verknüpft werden denk ich.

Grüße aus OWL
Anja
__________________
Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft.
Vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer, 1788 - 1860, dt. Philosoph
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.08.2017, 07:16
schmeisdorf schmeisdorf ist offline
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 18.03.2009
Beiträge: 174
Standard

Guten Tag Anja,
danke für Deine Ausführungen. Diese decken sich mit meinen bisherigen Arbeiten, d.h., ich habe die Einzelpersonen manuell verknüpfen müssen. Dies habe ich nun begonnen, könnte bereits fertig sein, wenn ich nicht im letzten Jahr auf GedTOOL oder Ages gehofft hätte. Die besten Erfolge beim Import der csv-Dateien hatte ich mit Ahnenblatt, wohl auch weil ich mit dem Programm jahrelang gearbeitet habe.
Vielen Dank für Deine Zeit, die Du investiert hast. Viel Erfolg bei der Forschung und mit den div. Programmen...
Reinhard
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.08.2017, 12:13
Benutzerbild von XJS
XJS XJS ist offline weiblich
Moderator
 
Registriert seit: 03.01.2009
Ort: Lübbecke
Beiträge: 3.136
Standard

Zitat:
Zitat von schmeisdorf Beitrag anzeigen
Vielen Dank für Deine Zeit, die Du investiert hast.
Hallo Reinhard,
kein Problem, ich hätte gern geholfen.

Zeit ist kein Problem momentan,
sitze noch ein paar Wochen zu Hause, habe mir 3 Finger gebrochen.
Und bei dem bekl.... Fernsehprogramm braucht man ja eine sinnvolle Beschäftigung

Ich wünsch Dir viel Erfolg bei dem Projekt.

Grüße aus OWL
Anja
__________________
Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft.
Vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
Arthur Schopenhauer, 1788 - 1860, dt. Philosoph
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:34 Uhr.