Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Allgemeine Diskussionsforen > Auswanderung
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.04.2012, 23:37
Benutzerbild von sibbchen
sibbchen sibbchen ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 55
Standard Auswanderung LUTZ Milwaukee 1906

Brauche mal wieder Eure Hilfe
Wo kann ich etwas zu dieser Familie finden?

Heinrich & Marg? (Mery?) LUTZ, 830 Milwaukee Prospekt Ave., Milwaukee Wisc. c/o Hansen

Es handelt sich dabei um die Adresse auf einer Postkarte, die am 12.12.1906 von Nichte?/Neffe? an meine Ururgroßeltern geschrieben wurde.

Weitergehende Angaben lassen sich aus dem Text der Postkarte (Weihnachtsgrüße) nicht erschließen.

Freue mich über jede Hilfe, Stephanie
__________________
Derzeitige Suche:
FLÖRL / LUTZ / LEHNER / ÖCHSLEIN / ROHRBECK / VOGEL(G)SANG (Regensburg, Wittelshofen, Oberkemmathen, Pyrbaum)
BALLREICH / BUBECK / GÖTZ / LEDERER / NONNENMACHER / PETTENDORFER / UETZ (Großbottwar, Neu-Ulm, Rommelshausen, Treuchtlingen, Ulm)

Geändert von sibbchen (16.04.2012 um 23:52 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.04.2012, 00:32
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 489
Standard

Hallo Stephanie,

Versuch doch mal bei www.familysearch.org und gib einfach nur den Nachnamen LUTZ ein, klick dabei auf das kleine Kaestchen daneben, damit es nur Eintraege mit genau diesem Namen erfasst. Da gibt es dann erstmal tausende. Dann verfeinere die Suche mit dem Vornamen Heinrich usw. Da werden die Resultate geringer und auf diese Weise kannst Du dann den Kreis einengen.
Achtung; wenn als Geburtstort/land "Russia" steht, dann handelt es sich oft um "Prussia" - sind typische Lesefehler beim Transkribieren.

Viel Gluecke und liebe Gruesse,

Rieke
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 17.04.2012, 01:18
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 6.954
Standard

Hallo Stephanie,

der Tipp von Rieke ist sicher nicht schlecht, vor allem, wenn man keinen Zugang zu ancestry hat. Aber ganz so einfach ist die Suche nicht unbedingt.
Selbst wenn ich bei Lutz und Wisconsin auf exact gehe, bekomme ich immer noch 221 Ergebnisse. Gehe ich auf Milwaukee, sind es auch noch 61.
Gibt man als Ehefrau Mary ein, bleiben 2, einer geboren 1859 in PA, der andere 1895 in Wisconsin. Von den beiden wird es wohl keiner sein.
Gebe ich Marg* ein, gibt es gar keinen.

Da Du vermutlich kein Geburtsdatum (auch kein ungefähres?) hast, könnte man jetzt bei allen nachsehen, ob einer bei einer Familie Hansen wohnt, man müsste dabei aber auch sicher berücksichtigen, dass der Name Lutz vielleicht doch nicht "exact" in den Volkszählungslisten steht.

Da Du nicht weißt, ob Herr Lutz der Neffe oder seine Frau die Nichte Deiner Ururgroßeltern sein könnte, nehme ich an, dass Dir auch weder von ihm noch von ihr die Namen der Eltern bekannt sind.

Wo haben denn die Ururgroßeltern gelebt? Vielleicht bringt uns das ja weiter.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 17.04.2012, 01:42
Rieke Rieke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 489
Standard

Hallo Anita,

Ja, da beschreibst Du genau das Dilemma bei einer familysearch Suche
Man faengt angesichts der vielen hits mit viel Hoffnung an, und dann bleibt am Ende doch nichts passendes uebrig.
Vielleicht sollte man die Suche nur auf Lutz und Herkunft beschraenken?
Und dann vielleicht auch nach 'Henry' suchen. Sie brauchen ja nicht unbedingt zu irgendwelchen Census Terminen noch in Milwaukee gewesen sein.
Eine indirekte Suche ueber die Familie Hansen in Milwaukee bringt u.U. auch was.

Eine Suche auf den Passagierlisten http://www.immigrantships.net/ bringt eine ganze Menge LUTZ, vielleicht ist ja was passendes darunter.

LG
Rieke
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.04.2012, 01:55
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 6.954
Standard

Habe gerade einen in einer Passagierliste gefunden, der vielleicht passen könnte. Dessen Spur will ich jetzt mal verfolgen.
Einfacher wäre es natürlich, wenn Stephanie uns wenigstens mitgeteilt hätte, wo die Ururgroßeltern gelebt haben, da die Lutzens, oder zumindest ein Teil des Ehepaares, sicher auch aus dieser Gegend stammt.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 17.04.2012, 03:03
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 6.954
Standard

Hallo Stephanie,

der, den ich gefunden hatte, stammt aus Regensburg. Nun hab ich ein bisschen in Deinen anderen Beiträgen gestöbert und festgestellt, dass Deine Lutz' tatsächlich aus Regensburg kommen.

Also,

am 01.05.1903 kommt aus Hamburg in NY an:
Heinrich Lutz, 22, und er will zu seinem Onkel Hans Lindermeier nach Milwaukee, Wisc.
http://www.ellisisland.org/EIFile/po...burg&line=0013

Dieser Onkel lebt 1910 in Milwaukee, Ward 1:
https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/MP2M-PXQ

Im selben Ward lebt 1910 auch ein 1903 eingewanderter Henry Lutz, dessen Frau heißt allerdings Elise:
https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/MP2M-GGX

Hier die Heirat 1904:
https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/XRVK-4MD

Geburt von Anna 1905:
https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/XRGB-SVW

Der weibliche Timmy aus dem Census 1910 dürfte vermutlich die Anna sein, 1920:
https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/MF2G-BM6

1930:
https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/X9S9-ZXT

Das müsste der Tod von Henry sein:
https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/V8SB-9PG und https://familysearch.org/pal:/MM9.1.1/V9CC-ZZ3

Mehr finde ich im Moment nicht. Von einigen Einträgen kann Dir sicher jemand die Dokumente zukommen lassen, vorausgesetzt, es ist der Heinrich, den Du suchst.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 18.04.2012, 00:30
Benutzerbild von Svenja
Svenja Svenja ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 07.01.2007
Ort: Kanton Luzern, Schweiz
Beiträge: 1.080
Standard

Hallo zusammen

Für Wisconsin gibt es auch einen Census von 1905, der ebenfalls bei familysearch
vorhanden ist. Ich weiss aber nun nicht, welcher der richtige Henry Lutz ist.

Zur Suche in Wisconsin kann ich zudem folgende Links empfehlen:

http://www.wisconsinhistory.org/vitalrecords/

http://linkstothepast.com/milwaukee/index.php

http://www.linkstothepast.com/waukesha/index.php

Gruss
Svenja
__________________
Meine Website über meine Vorfahren inkl. Linkliste: http://iten-genealogie.jimdo.com/

Interessengemeinschaft Oberbayern http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=38

Interessengemeinschat Unterfranken http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=37

Interessengemeinschaft Sudetendeutsche http://forum.ahnenforschung.net/group.php?groupid=73
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 18.04.2012, 02:50
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 6.954
Standard

Zitat:
Zitat von Svenja Beitrag anzeigen
Für Wisconsin gibt es auch einen Census von 1905, der ebenfalls bei familysearch vorhanden ist.
Stimmt, über den war ich ja auch schon gestolpert, aber den Henry find ich da nicht. Wir wissen ja aber auch noch gar nicht, ob der gefundene überhaupt der richtige ist. Warten wir mal ab, bis Stephanie sich wieder meldet.
__________________
Gruß
Anita
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 29.04.2012, 13:26
Benutzerbild von sibbchen
sibbchen sibbchen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 55
Standard Lutz - aus REGENSBURG nach MILWAUKEE

Danke erst mal ganz herzlich für die zahlreichen Hilfsideen.

Was ich noch sicher sagen kann, ist, dass es sich um Enkel von Marie Elisabeth Lehner (1831-1908) und Johann Heinrich Lutz (1811-1895), Bürger & Branntweinbrenner aus Regensburg handelt und diese Enkel wohl auch um ca. 1880-1885 noch in Regensburg geboren wurden. Aber inwieweit das weiterhilft, kann ich nicht sagen. Habe selbst schon bei Familysearch gesucht, aber irgendwie passt nichts richtig...

Ich selbst habe leider auch immer noch nicht alle Kinder des obigen Großelternpaares gefunden, kann also auch nicht eindeutig sagen, wer die Eltern von dem Paar auf der Postkarte waren. Aber vielleicht kann man ja erst alle Kinder des obigen Paares finden? Aber wo?
Hab' nur die:
1.Ehe von Johann Heinrich Lutz mit Anna Maria Schwenk (1824-1851):
* Johann Heinrich Lutz (1846-1846)
* Johann Heinrich Lutz (1851-1851)
2. Ehe von Johann Heinrich Lutz mit Marie Elisabeth Lehner (1831-1908):
* Babette Lutz (*um 1860?+nach 1920) oo Wilhelm Brunner (+nach1920)
* Johann Heinrich Lutz (1862-1863)
* Johann Heinrich Lutz (*18.8.1864 Regensburg) - ist das der Vater von dem Heinrich, der emigrierte?
* Margarethe Elisabethe Lutz (1867-1953) oo Eugen Konrad Götz (1866-1937)
* Marie Elisabeth Lutz (1870-1952) oo Karl Heindl (1868-1947)

Ihr macht Euch so viel Mühe, und ich hab' so 'ne magere Datenlage. Tut mir leid, vor allem auch weil die entsprechenden Ämter in Regensburg bisher wenig kooperativ waren und ich auf diesem Weg noch nicht weitergekommen bin.

Hatte jetzt einfach die Hoffnung, dass es noch eine Möglichkeit gäbe anhand der genauen Adresse auf der Postkarte irgendwie weiterzukommen?!

Grüße, Stephanie

P.S.: In der Zwischenzeit bin ich mir relativ sicher, dass Heinrich Lutz der direkte Enkel des obigen Großelternpaares war, Marg. "nur" seine angeheiratet Frau. Heinrich hatte wahrscheinlich noch eine Schwester Anna, geb. Lutz (*auch ca. 1880-5 in Regensburg), die mit einem Fritz verheiratet war. Das konnte ich jetzt auf einer anderen Postkarte entziffern, die aber ansonsten auch nur ein paar "Nettigkeiten", aber keine familiären Hinweise enthielt.
__________________
Derzeitige Suche:
FLÖRL / LUTZ / LEHNER / ÖCHSLEIN / ROHRBECK / VOGEL(G)SANG (Regensburg, Wittelshofen, Oberkemmathen, Pyrbaum)
BALLREICH / BUBECK / GÖTZ / LEDERER / NONNENMACHER / PETTENDORFER / UETZ (Großbottwar, Neu-Ulm, Rommelshausen, Treuchtlingen, Ulm)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 26.11.2013, 22:45
Benutzerbild von sibbchen
sibbchen sibbchen ist offline
Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 17.05.2009
Beiträge: 55
Standard

so, nun hab' ich endlich für alle auswanderungsrelevanten personen eine bessere datenlage gesucht werden alles infos zu bzw. nachkommen von:

Jacob Lindermaier oo Magdalena Weiß
Mindestens diese beiden Kinder:
Hans LINDERMAIER (er lebte mind. zw. 1903-1908 in Milwaukee und beherbergte dort seine Nichten und Neffen)
und Marie LINDERMAIER (1854-1919) oo Michael Lorenz LUTZ (1852-1913)
Enkel:
Johann Heinrich LUTZ (* 17.6.1880 Regensburg)
Anna Maria LUTZ (* 29.5.1883 Regensburg) – später wurde sie wohl Mary genannt

Magdalena Anna LUTZ (*12.4.1885 Regensburg)
Michael Robert LUTZ (*17.7.1888 Regensburg)

danke für Eure Mitarbeit, stephanie
__________________
Derzeitige Suche:
FLÖRL / LUTZ / LEHNER / ÖCHSLEIN / ROHRBECK / VOGEL(G)SANG (Regensburg, Wittelshofen, Oberkemmathen, Pyrbaum)
BALLREICH / BUBECK / GÖTZ / LEDERER / NONNENMACHER / PETTENDORFER / UETZ (Großbottwar, Neu-Ulm, Rommelshausen, Treuchtlingen, Ulm)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:03 Uhr.