Zurück   Ahnenforschung.Net Forum > Foren für Genealogie in anderen Ländern > Österreich und Südtirol Genealogie
Hier klicken, falls Sie Ihr Kennwort vergessen haben.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 16.04.2012, 15:28
Lauer1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Ertrunken im Wörthersee - Sterbeurkunde wo?

Die Suche betrifft das Jahr oder den Zeitraum:
Genauere Orts-/Gebietseingrenzung: 1900
Fernabfrage vor der Beitragserstellung genutzt [ja/nein]: nein
Zur Antwortfindung bereits genutzte Anlaufstellen (Ämter, Archive, Datenbanken):


Hallo an alle,

im Stadtarchiv von Hannover fand ich bei einen meiner Ahnen (das muss ich nochmal genauer suchen, find die Urkunde momentan nicht - da nur abfotografiert), ist jedenfalls einer im Wörthersee ertrunken. So steht jedenfalls als Vermerk bei meiner einen Urkunde drauf.

Allerdings weiß ich noch nicht, ob er da nur Urlaub gemacht hat oder nach Kärnten ausgewandert sein könnte und ob es darüber evtl. auch Berichte gibt, weil in der Urkunde steht ja drin, das er direkt im Wörthersee wohl ertrunken ist.

Welches Archiv wäre dafür zuständig um da noch mehr Informationen rauszubekommen? Von alleine kann ja auch schlecht einer ertrinken, es sei denn er kann nicht schwimmen oder durch irgendwelche andere Umstände ums Leben gekommen.

Wie gesagt, ich suche schon nach der einen Urkunde, aber aufgrund der Vielzahl kann es etwas dauern, bis ich das besagte Dokument wieder gefunden habe.

Gruß Barbara
  #2  
Alt 16.04.2012, 15:43
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist gerade online weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Im Lauenburgischen
Beiträge: 6.023
Standard

Hallo Barbara,

deine Überschrift lautet: Ertrunken im Wörthersee - Sterbeurkunde wo?

Das Standesamt, das den Todesfall beurkundet hat, sollte in
dem Randvermerk, den du erwähnst, genannt sein.
Such erst einmal in Ruhe die Urkunde und schau nach - dann sprechen
wir uns hier wieder.
__________________
Viele Grüße
Friederike
  #3  
Alt 16.04.2012, 16:35
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 7.033
Standard

Friederike, Du bist so diplomatisch.
Diese Gabe fehlt mir leider.
__________________
Gruß
Anita
  #4  
Alt 16.04.2012, 16:43
Benutzerbild von karin-oö
karin-oö karin-oö ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.04.2009
Beiträge: 2.665
Standard

Hallo Barbara!

Wie Friederike schon sagte: Erst wenn wir einen ungefähren Zeitraum und Ort wissen, lohnt es sich, Tipps zur weiteren Vorgehensweise zu geben.

Schöne Grüße
Karin
  #5  
Alt 16.04.2012, 20:58
carinthiangirl carinthiangirl ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2006
Beiträge: 1.239
Standard

"UM 1900" ist in Österreich jedenfalls nicht beim Standesamt sondern in der zuständigen Pfarre zu suchen! Standesämter gab es erst ab ca. 1938.
Ich weiß jetzt nicht genau ob du eine Suche in Österreich meinst.
  #6  
Alt 21.04.2012, 19:06
Ahrweiler Ahrweiler ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.12.2009
Ort: Villach/Kärnten
Beiträge: 923
Standard

Hallo Lauer
Du müsstest mal die Ortschaft bekanntgeben wo der oder diejenige im Wörthersee ertrunken ist.Dann kann man Dir auch die zuständige Kirche sagen.
LG
Franz Josef
  #7  
Alt 11.05.2012, 15:38
Lauer1974
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe es gefunden.

Folgende Person, um die es geht:

Emil Mayer, geb. in Delligsen (Niedersachsen) ist am 17.06.1960 in Pörtschach am Wörthersee verstorben. St. Amt Nr. 9/1960 oo mit Mathilde Kreikenbohm (aus datenschutzrechtlichen Gründen mache ich keine weitere Angaben, da dies ja noch in der neueren Zeit liegt).

Weiß jemand jetzt vielleicht, wie ich evtl. an die Sterbeurkunde komme?

Gruß Barbara
  #8  
Alt 11.05.2012, 16:40
animei animei ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2007
Beiträge: 7.033
Standard

Da das scheinbar keine direkten Vorfahren von Dir sind, bekommst Du gar keine Sterbeurkunde.
__________________
Gruß
Anita
  #9  
Alt 11.05.2012, 17:17
Joanna Joanna ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 1.763
Standard

Hallo Barbara,

ich denke, Du googelst immer erst, bevor Du Deine Fragen stellst?

Schreibe doch einfach das Standesamt an und bitte um Ausstellung der Sterburkunde.

http://www.poertschach.gv.at/standes...befall-611.php

Ist doch ganz einfach!

Gruß Joanna
  #10  
Alt 11.05.2012, 18:05
gudrun gudrun ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 30.01.2006
Beiträge: 3.047
Standard

Hallo,

ist es in Östereich auch mit dem Datenschutz so blöd? Bei uns sind ja wenigstens die Sterbeurkunden für Familienforscher frei, die vor 1981 waren.

Viele Grüße
Gudrun
Thema geschlossen

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:52 Uhr.