#11  
Alt 30.03.2011, 19:42
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 895
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Beitrag anzeigen
Hallo,
das ist vermutlich wieder einer dieser Fälle, in dem die komplette Familie nach Baden-Württemberg ausgewandert ist. Deshalb kommt der Name im Familiennamenbuch der Schweiz heute nicht mehr im Kanton Bern vor.
Das hab ich mir heute auch überlegt, wusste aber nicht, wie ichs verständlich formulieren soll.

Na, da hilft wirklich nur puzzeln und mal alle Orte absuchen, die wir bisher erwähnt haben (also 2x Diessbach, Neudorf und Eiken). Immerhin ist der Name eher selten.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.09.2011, 22:21
Benutzerbild von arbophilus
arbophilus arbophilus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Stuttgart-Botnang
Beiträge: 584
Standard

Hallo liebes Forum,

ich möchte Euch auf dem Laufenden halten. Nach längerer Wartezeit ist jetzt endlich der Film aus Diessbach/Bern hier vor Ort.
Morgen werde ich zu den Mormonen gehen und mal schauen, ob ich dort einen Treffer finde...
Ich berichte Euch dann wieder!

Liebe Grüße, Mark

.
__________________
FN Bachofer (Bachhofer, Bachoffer, Bachofen, Bachofner) v.a. in Botnang (Württ.), urspr. aus Oberdiessbach/Kant. Bern/CH
Doh in Feuerbach/Württ. -- Schöller in Botnang u. Raum Stuttgart -- Matthes in Sachsen u. Thüringen -- Wehnert, Tauer, Stoye in Sachsen u. Sachsen-Anhalt --- Freye in Sachsen-Anhalt, Schlesien u. Posen -- Zimmer, Joite in Schlesien u. Posen
Tote Punkte (u.a.):
Nachk. v. Heinrich Freye (*1874 Biere, oo um 1905 Posen ..?) -- Nachk. v. Opernsänger Paul Schöller (+1953 Stuttgart)

Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 28.09.2011, 22:24
Benutzerbild von Friederike
Friederike Friederike ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.01.2010
Ort: Im Lauenburgischen
Beiträge: 6.169
Standard

Hallo Mark,

da wünsche ich Dir ganz viel Erfolg bei der Suche.
__________________
Viele Grüße
Friederike
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 29.09.2011, 17:25
Benutzerbild von arbophilus
arbophilus arbophilus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Stuttgart-Botnang
Beiträge: 584
Standard

Hallo liebes Forum,

also das Diessbach/Bern (Diessbach bei Büren) war es auf jeden Fall nicht.
Ich war heute zwar angenehm überrascht über ein (relativ) gut lesbares Kirchenbuch - aber der Name Bachofer scheint in diesem Ort nicht vorzukommen, dafür jede Menge Berndorfer, Bangerter, Eggli, Schneider, Zin(g)k und andere...

Ich werde also als nächstes den Film von Oberdiessbach (Diessbach bei Thun) bestellen und Euch dann wieder berichten.

Einen besonders lieben Gruß zurück an Friederike

Bis bald!

Mark

Geändert von arbophilus (29.09.2011 um 17:34 Uhr). Grund: Rechtschreibkorrektur
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 24.11.2011, 17:26
fabesf fabesf ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 21.11.2011
Beiträge: 19
Standard

Zitat:
Zitat von arbophilus Beitrag anzeigen
Ich werde also als nächstes den Film von Oberdiessbach (Diessbach bei Thun) bestellen und Euch dann wieder berichten.
Hallo Mark !

Ich denke Oberdiessbach ist der richtige Ort.
Also, sag mir bitte Bescheid wenn die Microfilme ankommen, ich hätte nach einigen Namen nachzuschauen. Zum Beispiel FISCHER, GOLD, SCHNEIDER, STEINMANN, BRENZIGHOFFER, usw.

Wirst du eine systematische Digitale Aufnahme machen ?

Vielen Dank,
Beste Grüsse,
Fabien.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 24.11.2011, 18:10
Benutzerbild von arbophilus
arbophilus arbophilus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Stuttgart-Botnang
Beiträge: 584
Standard

Hallo Fabien,

ich habe den Film aus Oberdiessbach inzwischen schon einmal "auf die Schnelle" angesehen - es ist tatsächlich der richtige Ort.
Bestellt hatte ich (zunächst) den Film "Taufen 1629-1688".
Inzwischen kann man (aber nur im Mormonen Family History Center, nicht allgemein) auch die anderen Kirchenbücher aus Oberdiessbach online anschauen.

Leider hat die Forschungsstelle der Mormonen hier vor Ort nur sehr eingeschränkte Öffnungszeiten und mein Beruf lässt mir auch nicht die Möglichkeit, allzuviel Zeit dort zu verbringen. Ich werde also leider keinesfalls die Möglichkeit haben, den Film oder andere Kirchenbücher systematisch durchzufotografieren.

Wenn Du mir aber ein paar konkrete Jahre nennst, werde ich versuchen, dir zumindest ein paar Seiten bzw. Daten mitzubringen. Aber hab bitte Verständnis, dass ich dafür nur eingeschränkt Zeit "abknapsen" kann. Bitte schreib mir doch eine Email dazu.

Ich werde das nächste mal voraussichtlich am nächsten Dienstag bei den Mormonen sein - habe dann aber leider dort nur 2 Stunden Zeit

Viele Grüße!

Mark
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 11.04.2012, 14:40
Benutzerbild von arbophilus
arbophilus arbophilus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Stuttgart-Botnang
Beiträge: 584
Standard

Hallo liebes Forum,

gerne möchte ich Euch folgendes "Update" zu meinen Schweizer Vorfahren berichten:

Ich bin nun in Oberdiessbach (Diessbach bei Thun) tatsächlich noch ein gutes Stück weitergekommen. Ich konnte dort die Geburt "meines" Niclaus Bachofer und seiner Geschwister finden, den Traueintrag der Eltern, die Geburt des Vaters und seiner Geschwister und den der Mutter.

Allerdings scheint der folgende Heiratseintrag (der Großeltern des Niclaus) auch mein "Endpunkt" zu sein:

9. Januar 1604
Ueli
(bei den Geburten der Kinder teils auch Ulrich) BACHOF(N)ER
oo
Margret STAUFFER


Leider keine weiteren Angaben zu Alter, Herkunft, Eltern.

Die Taufeintragungen in Oberdiessbach beginnen 1587, das o.g. Brautpaar
müsste also sehr jung geheiratet haben, falls sie überhaupt im dortigen
Taufrodel noch zu finden wären. Ich habe aber auch alle Jahrgänge durchgeschaut und konnte keine passenden Eintragungen mehr finden.

Seht Ihr noch eine andere Möglichkeit, wie ich evtl. doch noch weiter (zurück) kommen kann?

Viele Grüße,

Mark

.
__________________
FN Bachofer (Bachhofer, Bachoffer, Bachofen, Bachofner) v.a. in Botnang (Württ.), urspr. aus Oberdiessbach/Kant. Bern/CH
Doh in Feuerbach/Württ. -- Schöller in Botnang u. Raum Stuttgart -- Matthes in Sachsen u. Thüringen -- Wehnert, Tauer, Stoye in Sachsen u. Sachsen-Anhalt --- Freye in Sachsen-Anhalt, Schlesien u. Posen -- Zimmer, Joite in Schlesien u. Posen
Tote Punkte (u.a.):
Nachk. v. Heinrich Freye (*1874 Biere, oo um 1905 Posen ..?) -- Nachk. v. Opernsänger Paul Schöller (+1953 Stuttgart)

Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 12.04.2012, 11:14
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 895
Standard

Hallo

Hast du ihre Sterbeeinträge schon? Vielleicht steht dort das Alter?
Gibt es vielleicht noch Kirchenbücher der Konfirmationen? Wobei ich nicht weiss, ob das hier üblich war, ich glaube, sonst war das nur bei der Kommunion üblich.

Du könntest es mit Urbaren versuchen, dort wurden verkaufte Höfe etc. verzeichnet, zB wenn der Hof vom Vater an den Sohn überging. Damit habe ich leider noch keine Erfahrung, ich weiss nur, dass man dafür viel Glück braucht.
Eventuell vorhandene Urbare würdest du im Staatsarchiv des Kantons Bern finden. Leider machen sie dort keine Suchaufträge und die Öffnungszeiten sind mickrig (daher kann ich auch nicht für dich nachsehen).

Klingt nicht so toll . Aber immerhin bist du ja schon beachtlich weit gekommen!

@fabesf: Falls immer noch Interesse besteht, würde ich dir empfehlen, die etwas teure CD-ROM der Kirchenbücher zu kaufen. Bei mehreren Namen würde sich das wohl lohnen, dann kannst du alles in Ruhe zuhause suchen.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 12.04.2012, 14:49
Benutzerbild von arbophilus
arbophilus arbophilus ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
Themenstarter
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Stuttgart-Botnang
Beiträge: 584
Standard

Hallo Garfield,

leider gibt es keine Sterbebücher (und keine Konfirmanden- oder Kommunikantenverzeichnisse) für Oberdiessbach aus dieser Zeit (zumindest sind mir keine bekannt - nicht bei den Mormonen und auch nicht anderswo).

Beim Staatsarchiv Bern werde ich auf jeden Fall mal noch schauen bzgl. Urbare oder andere Dokumente - danke für den Tipp.

Ja, Du hast recht, ich bin prinzipiell nicht unzufrieden, wie weit ich gekommen bin
Aber Du wirst es aus eigener Erfahrung wissen: wäre halt schön, wenn es noch weiter geht...

Bzgl. Fabien (fabesf): mit ihm war ich in ausführlichem persönlichem Kontakt und er hat, glaube ich, die für ihn wichtigen Informationen in Oberdiessbach finden können. Er war jetzt aber schon längere Zeit nicht mehr hier im Forum.

Herzlichen Gruß!

Mark
.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 12.04.2012, 21:45
Benutzerbild von Garfield
Garfield Garfield ist offline weiblich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Bern, Schweiz
Beiträge: 895
Standard

Hallo

Schade, dass es keine Sterbebücher gibt aus dieser Zeit. Das ist halt die kritische Grenze bei Kirchenbüchern.
Google hat mir verraten, dass die Kirche Oberdiessbach 1498 gebaut wurde. Zwar war es da wirklich noch nicht üblich, Kirchenbücher zu führen, aber vielleicht gab es jemanden, der Listen von beerdigten Leuten geführt hat? Ich kenne mich in dieser Zeit noch zuwenig aus. Das mit den Urbaren weiss ich von einem entfernten Verwandten, der dadurch noch etwa 200 Jahre weiter gekommen ist. Halt einiges mit Fragezeichen versehen, aber immerhin.
Achja, und Chorgerichtsmanuale gab es noch, aber ich weiss nicht zu welcher Zeit und ob in jeder Kirchgemeinde.
Vielleicht gibt es eine Ortschronik von damals?

Zuständig für alte Dokumente wäre sicher das Staatsarchiv, aber es wäre möglich, dass es ein kleines Gemeindearchiv gibt, das nicht öffentlich zugänglich ist. Du könntest auch dahin noch ein Mail schreiben.

Jaklar, jeder will doch so weit zurück kommen wie es nur geht .

Ich habe schon gesehen, dass der Beitrag von Fabien etwas älter war, aber ich dachte, besser spät als nie. Wenn er nun alles hat, was er braucht, ist ja noch besser.
__________________
Viele Grüsse von Garfield

Suche nach:
Caruso in Larino/Molise/Italien
D'Alessandro in Larino/Molise/Italien und "Kanada"
Jörg aus Sumiswald BE/Schweiz
Freiburghaus aus Neuenegg BE/Schweiz
Wyss aus Arni BE/Schweiz
Keller aus Schlosswil BE/Schweiz
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:18 Uhr.