Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 14.03.2008, 08:26
Benutzerbild von Hintiberi
Hintiberi Hintiberi ist offline männlich
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Paderborn, Westf.
Beiträge: 1.019
Standard Ausgefallene Vornamen

(Achtung: unwissenschaftlich!!)

Da man sich über einige Familiennamen ja köstlich amüsieren kann, wollte ich mal fragen, was euch bislang für außergewöhnliche Vornamen auf der Suche nach euren Vorfahren aufgefallen sind?!
Bei denen, die Adelige unter den Vorfahren haben, sind ausgefallene Namen eher an der Tagesordnung, aber für die gute alte Bauernfamilie?!


Der Großteil meiner Vorfahren und der Anverwandten hat die typischen Vornamen
(männlich) Johann Adam, Bernhard, Christoph, Heinrich, Theodor, Anton, Joseph, Franz, Friedrich, usw.
(weiblich) Anna, Maria Catharina, Elisabeth, Gertrud, Margaretha, Theresia, usf.

Bis ich zur Ahnenforschung kam, kannte ich auch immer nur einen einzigen "Jodokus" - und der war noch nichtmal "echt": Alfred Jodokus Quack!! :P
Mittlerweile könnte ich fast meinen, daß Jodokus dem Johann schon den Rang abläuft, wenn Johann nicht vor JEDEM andern Namen auftauchen würde...

Ich würd mal sagen 98% kommen mit den oben angegebenen Namen ganz gut hin

Aber ganz selten finde ich dann doch auch mal einen "Ausreißer"; selbst unter meinen Tagelöhnern:
So heißt mein 4x Uropa z.B. Pankratius, die Schwester eines Vorfahren hatte den Namen Volbertine.
Auch eine Maria Wilhelmina Henrietta Seraphina habe ich schon gefunden - obwohl Seraphina mittlerweile wieder "in" ist.
Ich habe sogar mal einen Taufeintrag eines Johann Caspar Melchior Balthasar gefunden (dieser allerdings gehört nicht zu meinen Verwandten). Übrigens: Die Taufe war nicht am 6. Januar!

Ein Kumpel von mir hat unter seinen Vorfahren einen Borislaus.

So, was habt ihr denn noch für interessante, lustige Namensträger unter euren Leuten? Ich bin gespannt!!

Viele Grüße
-Jens
Mit Zitat antworten