Thema: Tipps
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 13.09.2011, 14:00
Benutzerbild von Friedrich
Friedrich Friedrich ist offline männlich
Moderator
 
Registriert seit: 02.12.2007
Beiträge: 9.524
Standard Wie ändere ich von ungelöst auf gelöst?

Wie ändere ich von ungelöst auf gelöst?

Da sich viele Anfragen (z.B. in der Lesehilfe oder im Begriffeforum) irgendwann wegen erfolgreicher Beantwortung "erledigt" haben, kann man die Frage von "ungelöst" auf "gelöst" umstellen. So können andere Mitglieder schnell erkennen, ob noch Hilfe benötigt wird.

Die Änderung des Präfix von ungelöst nach gelöst ist zeitlich unbegrenzt möglich. Dem Ersteller eines Lesehilfe-Threads wird in der Threadansicht neben dem Antworten-Schalter ein zusätzlicher Schalter angezeigt, der so aussieht:



Ein Klick auf diesen Schalter ändert den Status des Themas auf gelöst. Fertig!

Zusätzliche Informationen zum Themen-Präfix, erfährt man hier.



Eine kleine Übersicht der ältesten noch ungelösten Themen, ist ebenfalls mit einem Klick erreichbar: http://forum.ahnenforschung.net/misc...solved-threads
__________________

"Bärgaf gait lichte, bärgop gait richte."

(Friedrich Wilhelm Grimme, Sauerländer Mundartdichter)

Geändert von Xtine (14.09.2011 um 09:11 Uhr)