PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Friedrich Weil aus Offendorf (1756)


ubbenkotte
04.10.2010, 19:02
Hallo,

Ankie van Lint aus den Niederlanden sucht nach Spuren ihres Ahnen Friedrich Weil (verschiedene Schreibweisen möglich). Er soll um 1756/1757 in Ottendorf (Mindelstetten?), nordöstlich von Ingolstadt geboren sein. Er starb 1827 in Leeuwarden (NL). Wer weiß wo die Taufen, Heiraten usw. von Leuten aus Ottendorf stattfanden. Nicht deutlich ist, ob die Familie katholisch oder evangelisch war.

Viele Grüße aus Hengelo :faehnchen:

Freddy

ubbenkotte
07.10.2010, 19:25
Hallo,

Ankie hat mir mehr Daten zu Friedrick geschickt.

Friedrich wurde 1756/1757 in Niederoffendorf in Bayern geboren. Am 13.07.1786 heiratete er in der Galileerkerk in Leeuwarden (NL) Anna Wijk. Aus dieser Ehe stammen:
1. Grietie, get. Leeuwarden 25.11.1786, † Leeuwarden 1787. (Grietie = Margaretha)
2. Jacob, get. Leeuwarden 24.01.1788, † Den Bosch 24.12.1830.
3. Maria Louisa, get. Leeuwarden 30.09.1790, † Leeuwarden 04.08.1833.
4. Coenraad, get. Leeuwarden 13.12.1791.

Nach dem Tod seiner Frau heiratete er in Leeuwarden am 20.09.1795 Anna Margaretha Maul. Sie wurde am 30.10.1746 in Altdorf geboren.
Aus dieser Ehe stammen zwei Kinder, die früh verstarben.

Nach dem Tod der zweiten Frau heiratet Frederik in Leeuwarden am 09.04.1807 Klaaske Annes Alderts aus De Blesse (NL).
Aus dieser Ehe:
1. Fredrik, get. Leeuwarden 03.03.1813.

Frederik/Friedrich war in Leeuwarden Turmwächter. Als er starb wurde sein Vater Jacob genannt.

Wer kann helfen? Auch ein Hinweis, wo die Einwohner von (Nieder)offendorf ihre Kinder taufen ließen oder wo sie heirateten, bringt uns schon ein Stück weiter.

Viele Grüße aus Hengelo :faehnchen:

Freddy

maus282
07.10.2010, 19:42
Hallo Freddy,

laut folgender Site gibt es nur ein Niederotterbach in der Pfalz.

http://www.progenealogists.com/germany/bavaria/bav_niedern.htm

Vielleicht ist es ja der gesuchte Ort.

Wünsche Euch noch weiterhin viel Erfolg.

Viele Grüße

Annett

Cardamom
07.10.2010, 20:32
Es gibt laut GOV-Ortsverzeichnis Offendorf und Oberoffendorf, Krs. Eichstätt. Aufgrund der histor. Mehrheitsverhältnisse würde ich bei den Katholiken zuerst suchen, ich vermute mal hier:

Kath. Pfarramt Mindelstetten
St. Nikolaus; Kirchpl. 2, 93349 Mindelstetten
Telefon:
08404/449
Fax:
08404/939313
E-Mail:
pfarramt.mindelstetten[ät]vr-web.de (pfarramt.mindelstetten@vr-web.de)

Seelsorgeeinheit:
Mindelstetten, Offendorf;
Dekanat:
Dekanat Pförring

Wahrscheinlich sind die Kirchenbücher im Archiv:
Bischoefliches Zentralarchiv Regensburg
Sankt Petersweg 11-13
D-93047 Regensburg / Germany
Telefon: +49 941 597-2520
Fax: +49 941 597-2521
E-Mail: archiv(ät)bistum-regensburg.de (archiv@bistum-regensburg.de)
Website: http://www.bistum-regensburg.de (http://www.bistum-regensburg.de/)



Liebe Grüße aus Bayern!

Cornelia

ubbenkotte
08.10.2010, 18:47
Hallo Annett und Cornelia,

vielen Dank für euere Antworten. Ich habe Ankie nach dem Ortsnamen gefragt und ich glaube, dass mit Niederoffendorf das Dorf bei Mindelstetten ist. Könnte es sein, dass mit Niederoffendorf Offendorf gemeint ist? Es klingt ja logisch, dass es neben einem Oberoffendorf auch noch ein (Nieder)offendorf gibt.

Viele Grüße aus Hengelo :faehnchen:

Freddy

PS wenn Friedrich evangelisch wäre, wo könnte er dann getauft worden sein und wo liegen dann die evangelischen KB?

ubbenkotte
09.10.2010, 10:51
Hallo,

in dem Buch "Denkschriften der Königlichen Akademie der Wissenschaften zu München. Band 4" (http://www.stamboomforum.nl/extern.php?url=http%3A%2F%2Fbooks.google.nl%2Fbook s%3Fid%3D1gFLAAAAYAAJ%26amp%3Bpg%3DRA1-PA21%26amp%3Blpg%3DRA1-PA21%26amp%3Bdq%3DNieder-Offendorf%26amp%3Bsource%3Dbl%26amp%3Bots%3DC9I47K Lr1m%26amp%3Bsig%3Dia7zEYEZOQi0drJZytsNbIjQyKw%26a mp%3Bhl%3Dnl%26amp%3Bei%3Djh6fTKHIApGAOMrGxIcL%26a mp%3Bsa%3DX%26amp%3Boi%3Dbook_result%26amp%3Bct%3D result%26amp%3Bresnum%3D5%26amp%3Bved%3D0CCsQ6AEwB A%23v%3Donepage%26amp%3Bq%3DNieder-Offendorf%26amp%3Bf%3Dfalse) wird Nieder Offendorf genannt. Das Dorf gehörte zusammen mit Ober-Offendorf zum Amt-Altmanstein.
Im Interner fand ich auch diese Seite: http://www.ahnenforschung-bayern.de/forum/index.php?f=33 . Gibt es vielleicht Mitglieder dieses Vereins, die vielleicht die Suche nach Friedrich Weil ins Forum stellen könnten?

Viele Grüße aus Hengelo :faehnchen:

Freddy

Cardamom
09.10.2010, 16:32
Hallo,

im Online-Ortsverzeichnis der bayer. Staatsbibliothek ist kein Niederoffendorf verzeichnet, ebenso habe ich bei Einsicht in die historischen Karten des 19. und 17. Jhdts. keines gefunden: da gibt es immer nur Offendorf und Oberoffendorf.

Ich vermute: man hat Offendorf auch als Nieder-Offendorf bezeichnet, um es keinesfalls mit dem vorhandenen Ober-Offendorf zu verwechseln.

Im angegebenen Link ist ebenfalls nur von Nieder- und Ober-offendorf die Rede, nicht von 3 Dörfern mit -Offendorf als Teil des Namens: Das spricht dafür: es gab und gibt bis heute 2 Dörfer. Oberoffendorf, und Niederoffendorf = Offendorf.


Heute ist für Evangelische in Offendorf die Kirchengemeinde Riedenburg zuständig, es kann damals anders gewesen sein:


Straße: Josef-Schneider-Str. 2
Stadt: 93339 Riedenburg
Telefonnummer: 094421710
Faxnummer: 09442906470
Gemeindewebsite: http://www.riedenburg-evangelisch.de (http://www.riedenburg-evangelisch.de)
Liebe Grüße nach Hengelo aus Bayern!

Cornelia