PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sächsische Ahnen und deren Orte-Kreisfreie Stadt Chemnitz


Nancy Barchfeld
20.08.2009, 19:45
Sächsische Ahnen und deren Orte-Kreisfreie Stadt Chemnitz (http://de.wikipedia.org/wiki/Chemnitz)

ottokar
30.08.2009, 09:12
Na da will ich mal den Anfang machen!

Löffler vor 1866
Barth vor 1866 - u.a. Schönau und Gablenz
Hempel u.a. Schönau und Gablenz
Wendler u.a. Gablenz um 1900

Liebe Grüße Ottokar

Glasmacher
14.09.2009, 13:41
Ich suche in Siegmar und Chemnitz Informationen zu FN Zeitz, von Jeckl, Haftendorn,
Maak und Seidel

LG Gerda

mantey-junior
11.11.2009, 19:16
Suche die Eltern (gern auch weitere Verwandte) von Liesbeth Müller (geb. Weber)
Sie ist am 07.12.1918 in Chemnitz geboren und am 22.11.1988 in Dresden gestorben.

kattei
11.11.2009, 21:22
Chemnitz
Flora Gertrud Keller geborene Teichmann
*1913 in Mochau b. Döbeln, +1985 in Chemnitz
heiratet 1939 in Chemnitz
Richard Martin Keller *1906 in Chemnitz

Viviane
14.11.2009, 22:18
Suche in Chemnitz Fam. Preiß:

Franz Preiß, * 24.8.1870 in Teplitz
oo 19.9.1896
Anna Maria Reitzner, * 22.9.1871 Neudek

Kinder
Margarethe Helene MAria Preiß, * 18.1.01900 Chemnitz ( verh. mit Ernst Curt Weißbach, * 26.10.1897 in Thum)

Frederico Wilhelm Preiß * 3.7.1902 Blumenau/Brasilien


Bin für jeden Hinweis Dankbar

Viviane

haloroha
26.11.2009, 13:41
Sächsische Ahnen und deren Orte-Kreisfreie Stadt Chemnitz (http://de.wikipedia.org/wiki/Chemnitz)
haloroha
Suche in Chemnitz ab etwa 1920 Nachfahren der Schwestern
Maria Preisinger, Johanna Bauer, Franziska , Katharina Reiterer
und Maria alle geb.Pisa.
Suche Nachfahren der Fam.Josef Pisa , Franz Josef Pisa in Chemnitz ?
Nähere Info nach Anfrage.
Viele Grüße
Roland

SilentKnight
28.11.2009, 10:34
Suche in Chemnitz um 1800:

Thiele, David Friedrich [Bürger, Zeug- und Leinweber]
Kreyßig, Maria Rosina

Rainer Zufall
29.11.2009, 12:55
Suche in Chemnitz: Reisky (variierende Schreibweise) vor 1850

Gruß
Rainer

mantey-junior
02.12.2009, 08:57
Suche die Eltern (gern auch weitere Verwandte) von Liesbeth Müller (geb. Weber)
Sie ist am 07.12.1918 in Chemnitz geboren und am 22.11.1988 in Dresden gestorben.

Inzwischen weiß ich, dass die Eltern
Felix und Ella Weber sind,

Und dass sie Gertrud Liesbeth Müller hieß und 1944 Erwin Paul Müller geheiratet hat.

Weiß jemand mehr???

Hannibal
27.12.2009, 17:49
Ich würde Euch bei der weiteren Suche das Stadtarchiv Chemnitz (http://www.chemnitz.de/chemnitz/de/stadt_chemnitz/geschichte/stadtarchiv/stadtarchiv_index.asp) empfehlen, dort kann man die polizeilichen Meldebücher einsehen, die bis 1925 gehen. Desweiteren gibt es Adressbücher bis 1943/44!

Hannibal
31.12.2009, 13:39
Meine Namensliste für Chemnitz und deren Stadtteile und Ortschaften.


Altchemnitz

NESTLER (1742-1755)
UHLICH (1720-1803)


Chemnitz

ARNOLD (1961)
CLAUS (1897)
GRIMM (1910-1980)
HEY (1933 - 1980)
HÖSEL (1490 - 1501)
REUTER (1868 - 1943)
SCHIMMEL (1896 - 1946)
STEINBACH (1915 - 1980)
URBAN (1910 - 1956)
WALDMANN (1944 - 1964)
ZWEINIGER (1968)


Mittelbach

SCHMIDT (1942 - 1947)
WALDMANN (1942 - 1943)


Rabenstein

STEINBACH (1918)


Grüna

SCHMIDT (1915 - 1918)
ARNOLD (1914)
WIELAND (1908)


Furth

REUTER (1859)


Harthau

FÖRSTER (1658 - 1676)
HÖSEL (1552 - 1714)


Helbersdorf

FÖRSTER (1630)


Kappel

UHLICH (1751)


Berbisdorf (Einsiedel)

ARNOLD (1700 - 1800)



MFG
Hannibal

Armand J
05.01.2010, 17:56
Meine Ahnen aus Ober-Niederhermersdorf, 1934 zu Adelsberg vereinigt; seit 1950 zu Chemnitz

ALBRECHT, 1620
BOHLER, 1571
DRECHSLER, 1683-1716
GROSSER, 1659
HESEL (HÖSEL), 1602-1726
KRASSELT, 1795
KEMPE, 1696
KINDER, 1737
RÖßLER, 1664-1787
THIELE, 1567-1763
UNGER, 1744

LG
Armand

inesfelix
06.01.2010, 19:02
Hallo ,
meine Ahnensuche in Markersdorf im Chemnitztal führt mih nun immer mehr in die Stadt Chemnitz wo ich nun die Namen mener Urgroßeltern rausfinden konnte ( Friedrich Paul Müller und Elsa Melanie Müller geb. Eppendorfer). Sie haben in der Hans-Sachs( oder Lohs) straße 44 in Chemnitz gewohnt und hatten dort einen Tabakwarenladen. Weiß jemand was daüber??
Vielleicht führt dann somit eine Spur zu dem leiblichen Vater meiner Mutter , was mein richtiger Großvater ist oder war. In Markersdorf komme ich nicht weiter.

LG Ines

Janasuchtihrevorfahren
08.01.2010, 17:39
Meine Vorfahren in Chemnitz:

Chemnitz-Hilbersdorf

Gühling, Johann Friedrich geb. 1842

Chemnitz-Bernsdorf

Gühling, Maria Martha geb. 1877

Leider konnte ich noch nicht auf dem Pfarramt in Hilbersdorf vorsprechen, hat jemand dort schon Erfahrungen gemacht?

Schöne Grüße von jana

Hannibal
08.01.2010, 21:49
Hallo,

Erfahrungen mit dem Pfarramt habe ich nicht. Aber ich glaube ab 1825 (bis 1925) beginnen in Chemnitz die Meldebücher, eine sehr gute Ergänzung zu Standesamt und Kirchen, diese liegen im Stadtarchiv Chemnitz. Du kannst ja mal nachfragen, ob für die Orte auch Meldebücher existieren. Diese sind sehr ausführlich und wirklich hilfreich, habe sie selbst auch genutzt!

Hannibal
12.03.2010, 00:45
Altchemnitz

ENGEL


MFG
Hannibal

Hannibal
28.03.2010, 14:28
Altchemnitz

UHLIG
ULBRICHT
WOLF

Chemnitz

ULBRICHT
WOLF


MFG
Hannibal

Toorop
25.07.2010, 08:05
Suche die Verwandte von Hermann Müller
Er wohnte in Chemnitz, am Hochfeld 18. Vermutlich ist er Anfang 90-er Jahre gestorben.
Viele Grüße
Victor

mantey-junior
30.09.2010, 08:00
Hallo ,
meine Ahnensuche in Markersdorf im Chemnitztal führt mih nun immer mehr in die Stadt Chemnitz wo ich nun die Namen mener Urgroßeltern rausfinden konnte ( Friedrich Paul Müller und Elsa Melanie Müller geb. Eppendorfer). Sie haben in der Hans-Sachs( oder Lohs) straße 44 in Chemnitz gewohnt und hatten dort einen Tabakwarenladen. Weiß jemand was daüber??
Vielleicht führt dann somit eine Spur zu dem leiblichen Vater meiner Mutter , was mein richtiger Großvater ist oder war. In Markersdorf komme ich nicht weiter.

LG Ines

Hallo Ines, weißt du auch Geburtsdaten? Also wann ungefähr das war? Mein Großvater heißt Erwin Paul Müller und hat in Chemnitz 1944 Gertrud Liesbeth Müller geheiratet...

inesfelix
30.09.2010, 17:27
Hallo ,

mein Urgroßvater Friedrich Paul Müller lebte von 1900-1972 und heiratete1921 meine Urgroßmutter Elsa Melanie Müller , die von 1902 bis 1952 lebte. Die Ehe worde 6 Jahre später geschieden. Es gab einen Sohn Helmut Müller ( 1925- ca. 1999) und eine Tochter , meine Großmutter Melanie Irmgard Müller( 1923-1971).

LG Ines

A Be
27.03.2011, 12:29
in Chemnitz habe ich bis jetz nur

Richter, Friedrich Ehregott Getreidehändler

nach meinem Besuch im Stadtarchiv im Mai hoffentlich mehr :D

JoAchim

Nicky2011
18.04.2011, 14:25
Hallo,
Ich suche Informationen über die Familie
Ernst Richard Wittig aus Chemnitz.

Dresdner
01.05.2011, 17:10
Suche folgende Namen aus dem Raum Chemnitz (Euba, Glösa, Reichenhain):

Schulze, Richter, Sohr, Oestreich, Fleischer

Gruß
Dresdner

Nicky2011
01.08.2011, 12:25
Hallo Dresdner,

Ich habe eine Johanne (Christiane) Marie Richter
die 1836 in Zschopau geboren und 1894 in Chemnitz
verstorben ist.

Gruß Nicky

Frundje
01.08.2011, 21:36
Meine Chemnitzer Ahnen:


Louis Paul Oelmann oo Auguste Martha Ostmann (1904)

Heinrich Emil Ostmann oo Minna Auguste Hilbert (1881)

Christian Friedrich Wilhelm Hilbert oo Augustine Heinrich (1844)

Christian Friedrich Heinrich oo Maria Rosina Lotz (1820)

Johann Tobias Lotz oo Rosina Elisabeth Leitert (1779)

Johann Georg Leitert oo Marie Elisabeth Hämpel (1746)

Dresdner
02.08.2011, 14:01
Hallo Dresdner,
Ich habe eine Johanne (Christiane) Marie Richter
die 1836 in Zschopau geboren und 1894 in Chemnitz
verstorben ist.
Gruß Nicky

Danke Nicky, aber da lässt sich (zumindest aktuell) kein Zusammenhang herstellen. Ich gebe zu, dass bei dem "Allerweltsnamen" Richter das auch nicht ungewöhnlich ist. Hier meine Richters:

1. Amalie Therese Richter (*1842 in Euba [Chemnitz], +1891 ebd.), Tochter des Johann Andreas Richter und der Hanne Rosine Fleischer, oo mit dem Bäckermeister Karl August Schulze

2. In einem anderen Chemnitzer Zweig habe ich noch Christiane Florentine Richter oo mit Karl Christian Ehrgott Oestreich, der 1851 in Glösa [Chemnitz] verstorben ist. Die Tochter Christiane Wilhelmine Oestreich heiratete Karl Friedrich Sohr in Glösa.

Gruß, Dresdner

Toorop
17.09.2011, 18:04
Hallo,
Ich suche Informationen über die Verwandten
von Hermann Müller aus Chemnitz (Am Hochfeld 18). Vermutlich ist er Anfang 90-er Jahre gestorben

Wittgensdorfer
19.02.2012, 19:04
Unger, Johann
* 1683 Furth bei Chemnitz
T 09.11.1730 Furth bei Chemnitz

Kluge, Anna Rosina
* 1729 Glösa
T 18.08.1794 Furth bei Chemnitz
oo 26.05.1749 Glösa
mit
Otto, Friedrich Christian
* 21.07.1727 Furth bei Chemnitz
T 14.01.1777 Glösa

tellerratte
26.04.2012, 11:26
Hallo, ich mache zur Zeit einen Stammbaum für meine kleine Tochter. Doch leider ist meine Suche nun ins Stocken geraten. Ich suche die Eltern von Paul Alfred Sturm *5.6.1883 Hainichen gest. 11.10.1933 Chemnitz. Ich weiß von ihnen nur die Geburtsdaten und die Namen
Marie Amalie Lange *4.3.1853 Hainichen
Karl Adolph Sturm *21.01.1851 Hainichen

Falls zufällig irgendjemand mal was gelesen haben sollte von diesen Namen, dann meldet euch bitte. Würde gerne wissen wann und wo sie gestorben sind. Naja und eventuell auch noch deren Vorfahren.
Würde mich echt freuen wenn mir jemand weiter helfen kann

Dresdner
29.04.2012, 22:02
Hallo @tellerratte,

ich kann dir zwar nicht weiterhelfen, aber man findet einen Emil Sturm aus Hainichen, geb. 17. März 1860. Könnte gut ein Verwandter von Karl gewesen sein, z.B. Cousin oder gar Bruder. Dieser Emil ist in den Erinnerungsblättern an die Feier des 50 Jährigen Jubiläums der Firma Julius Klinkhardt am 1 Mai 1884 verzeichnet. Eintritt in die Buchdruckerei am 1. Sept. 1879. Hattest Du bestimmt schon entdeckt. Quelle: http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=9307

mq73
24.05.2012, 19:43
Hallo,

ich suche ergänzende Daten, Geschwister, Nachfahren zu meinem Urgroßvater:

Ernst Albin Marquardt, Baumeister, Architekt geb. 16.8.1881 in Leipzig-Volkmarsdorf, verh. am 28.2.1912 in Leizpig oder Chemnitz mit

Marie Gertrud geb. Steinert, Baumeistertochter, geb. 23.3.1892 in Chemnitz, gest. 15.12.1945 in Chemnitz

Vielleicht hat auch jemand von euch Wissenswertes zu Ernst Albin Marquardt. Er soll ein bekannter Architekt und Baumeister in Chemnitz, Leipzig etc. gewesen sein. Am Chemnitzer Kaßberg in der Heinrich Beck Straße gibt es bis heute das ehemalige "Marquardt-Haus".



Vielen Dank und lG
Andreas

Hannibal
24.05.2012, 21:02
Hallo Andreas,

vielleicht lassen sich auch andere archivische Quellen im Stadtarchiv Chemnitz finden, wenn er in Chemnitz tätig war.

Eine Nachfrage zu seiner Ehefrau, sind die Eltern bekannt? Ansonsten gilt im Prinzip, dass gleiche wie in Leipzig, denn in Chemnitz gibt es alte Meldebücher und in dem Zeitraum, wo sie geboren wurde gibt es sogenannte Kinderlisten die von 1876 bis 1925 geführt wurden. In dieser findet man meistens einen Querverweis auf die Eltern im "richtigen" Meldebuch.

Du siehst es gibt vielfältige Möglichkeiten. :wink:

MFG
Hannibal

PS: Die Personenstandsbücher, die bereits Archivgut sind, befinden sich bereits im Stadtarchiv Chemnitz.

tornauer
03.09.2012, 21:05
Bin auf der Suche nach Hinweisen/Verbindungen zu folgenden Personen aus/Umgebung Chemnitz:

Hans Kaiser, geb. 28.11.1903 Chemnitz

FN Grießbach, Rößgen (Mittweida)
FN Aurich, Rößgen
FN Linke, Helbersdorf (Chemnitz)
FN Lißner, Helbersdorf (Chemnitz)

Für weiterführende Hinweise bin ich dankbar. Derzeit sind Daten für den Zeitraum bis ca. 1880 vorhanden.

Gruß,
tornauer

mobendorf-striegistal
04.09.2012, 20:34
Der FN Sturm ist seit um 1500 um Hainichen ansässig - Du hast also große Chancen, den Stammbaum weit zurück zu schreiben. Auch Lange ist weit verbreitet.

mobendorf-striegistal
04.09.2012, 20:41
Hallo,

ich suche ergänzende Daten, Geschwister, Nachfahren zu meinem Urgroßvater:

Ernst Albin Marquardt, Baumeister, Architekt geb. 16.8.1881 in Leipzig-Volkmarsdorf, verh. am 28.2.1912 in Leizpig oder Chemnitz mit


Vielleicht hat auch jemand von euch Wissenswertes zu Ernst Albin Marquardt. Er soll ein bekannter Architekt und Baumeister in Chemnitz, Leipzig etc. gewesen sein.


Vielen Dank und lG
Andreas

A. Marquardt steht 1937 im Adressbuch Chemnitz in der Heinrich-Beck-Str. 64

es gibt noch Albert, Franz, Hermann, Kurt, Paul und ein weiterer Paul.
Vielleicht hilft das !

MONA13
04.09.2012, 20:50
Hallöchen
habe eine große Bitte : gibt es auch den FN BUBLITZ in Deinen Unterlagen ?
Danke + LG von Mona

mobendorf-striegistal
05.09.2012, 21:47
Nein, im Adressbuch ist nichts zu finden, auch in glösa, harta usw. nicht.
Tut mir leid !:roll:

MONA13
05.09.2012, 22:49
:faehnchen: HALLO MO-STRI :danke: UND :n8: VON MONA

Vroni Kießling
31.05.2013, 13:16
Meine Chemnitzer:

Brenner, Liesack, Oehme, Ruff und Stör.

Ich danke für Eure Mithilfe.

petrapbg
07.06.2013, 11:38
Hallo,
ich suche Vorfahren zu
Max Friedrich Müller *08.09.1881 Siegmar/Chemnitz +29.08.1856 Oelsnitz/V. und seiner Frau Milda Linda Lincke *07.04.1884 Bernsdorf/Chemnitz +28.10.1867 Oelsnitz/V. Sie hatten zwei Kinder, Alfred *1910 und Annalise *1923.
Vielleicht hat jemand Geschwister meiner Urgroßeltern im Baum ?

wolfganghorlbeck
07.06.2013, 16:22
Hallo Petra,

bitte gib doch mal die Daten der Personen richtig ein.
Normalerweise wird man erst geboren und stirbt danach !
Bei Dir ist es zweimal umgekehrt !

Viele Grüße
Wolfgang

mobendorf-striegistal
07.06.2013, 22:26
Ich habe nur Fetzen von Sturm-Stammbäumen, eher einzelne Namen ohne Zusammenhang aus verschiedenen Quellen. Fakt ist, daß der Name bereits um 15oo in der Gegend ansässig war. Also ein reiches Betätigungsfeld.

petrapbg
10.06.2013, 08:10
Man bin ich verwirrt :o, natürlich soll es heißen:
Max Friedrich Müller *08.09.1881 Siegmar/Chemnitz +29.08.1956 Oelsnitz/V. und Frau Milda Linda Lincke *07.04.1884 Bernsdorf/Chemnitz +28.10.1967 Oelsnitz/V. Sie hatten zwei Kinder, Alfred *1910 und Annalise *1923.

Danke für den Hinweis! petrapbg

teeka50
20.01.2014, 14:59
Hallo Suche Geschwister meines Großvaters.


Mein Großvater hieß Robert Julius Templin und ist am 1 Dez 1948 verstorben in Hartmannsdorf.
Seine Mutter hieß Augustine ( Auguste) Templin, später verh. und verw. Zimmermann. ( Tod 1943) Ihr Mann hatte den Namen August Friedrich Zimmermann.( Tod 1934) Aus dieser Ehe entstammen 4 Söhne und 3 Töchter.
beide lebten bis zu Ihren Tod in Rabenstein und wurden dort beerdigt.

Eine Tochter ( Helene Zimmermann geb ca 1900) hat einen Panitzer ( Emil geb. ca 1872) geheiratet. 1940 lebten sie in Ried 44
von den Anderen Geschwistern kenne ich nur einige Namen aus Erzählungen eines Onkels ( 91 Jahre )Artur, Erich, Lotte
Lotte soll einen Hampel oder so ähnlich geheiratet habe.

Ich hoffe das hier noch jemand aus dieser Familie sucht.

DagmarR
22.01.2014, 16:57
Suche Vorfahren vor 1850/ Nachkommen in
09456 Annaberg-Buchholz: Beyer , Dilling, Grund , Groschupf, Harzer, Pilz, Teubner, Wagner , Weber
09474 Crottendorf : Neubert, Pollmer , Schreiber , Schwind
09481 Hermannsdorf /Elterlein: Müller (Johann Christoph um 1750, Maurer; Tochter Johanna Judith oo Grund)
08352 RASCHAU-Markersbach: Lorenz , Oeser , Süss , Walt(h)er

Freue mich über alle Hinweise.
Schöne Grüsse aus Belgien
Dagmar

Hannibal
24.01.2014, 17:46
Hallo Dagmar,

ich habe den FN HARZER/HARTZER ebenfalls, aber in Thalheim und Crottendorf. Hast Du weitere Daten zu dem FN? Bei den anderen FN könnte es evtl. eine Verbindung zu Adam Ries geben, schau ins Adam-Ries-Nachfahrenbuch!

Viele Grüße

Hannibal

Janasuchtihrevorfahren
25.02.2014, 18:30
Hallo,

weiß zufälligerweise jemand, an welches Pfarramt ich mich wenden muss, wenn ein Vorfahre aus dem 1913 eingemeindeten Furth stammt?

Und gibt es evtl. ein Verzeichnis über alte Ziegeleien in Chemnitz? 1868 habe ich nämlich einen Ziegelbrenner, der aus Gablenz stammt.

Dankeschön - wünsche noch einen angenehmen Abend.

Jana

biker
26.02.2014, 20:24
Hallo DagmarR,

Teubner gab oder gibt es in Annaberg-Buchholz noch immer, die Familie hatte dort einen großen Reifendienst. Groschupf sagt mir nix, jedoch gibt es in Buchholz eine Familie Groschop, die dort eine Pension betreiben. War selbst schon dort.
Gruß Frank

Hannibal
10.03.2014, 18:01
Hallo,

weiß zufälligerweise jemand, an welches Pfarramt ich mich wenden muss, wenn ein Vorfahre aus dem 1913 eingemeindeten Furth stammt?

Und gibt es evtl. ein Verzeichnis über alte Ziegeleien in Chemnitz? 1868 habe ich nämlich einen Ziegelbrenner, der aus Gablenz stammt.

Dankeschön - wünsche noch einen angenehmen Abend.

Jana

Hallo Jana,

Chemnitz-Furth (http://hov.isgv.de/Furth) war nach Chemnitz-Glösa gepfarrt.

Viele Grüße

Hannibal

liz-88L
25.03.2014, 11:14
Hallo hier mal meine Ahnen:

Gablenz / Karl-Marx-Stadt
Reichel; Rehm; Schott;

Thalheim/Erz.
Rehm; Schlimper;

Chemnitz
Reichel; Schlimper; Wokatsch;

Wildenthal (Eibenstock)
Schott; Förster;

(Nicht viel aber ich bin noch ganz am Anfang...)
LG
Liz