PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sächsische Ahnen und deren Orte-Landkreis Nordsachsen


Nancy Barchfeld
20.08.2009, 20:37
Sächsische Ahnen und deren Orte-Landkreis Nordsachsen (http://de.wikipedia.org/wiki/Landkreis_Nordsachsen)

alfred47
22.08.2009, 23:11
Hallo,

hier meine Ahnen aus Eilenburg:

Lehmann
Schreyer

Gruß Alfred

ottokar
30.08.2009, 12:29
Ochsensaal - Wenzel
Kiebitz - Hempel
Sitzenroda - Wenzel
Löbnitz/Döbern - Schulze, Boost

berlo
03.09.2009, 20:40
..meine FN in

Oschatz

Stengler, Gruber

chicolino
16.09.2009, 12:26
Das folgende genealogische Buch enthält hauptsächlich Verbindungen nach Nordsachsen, bzw. Umkreis Delitzsch :

Autor: Kuhne, Kurt
Titel: KUHNE-Gollmenz Stammbaum Festschrift z. 500 jähr.
urkundlichen Nachweis d. Familie
Jahr_Seiten: 1949, 117 S.
Verlag: Selbstverlag K. Kuhne

Ich habe dieses Buch digitalisiert und in einer Gedcom komplett erfasst.
Es sind 1389 Personen (597 Familien) und 343 eindeutige Nachnamen. Im
Moment bin ich noch dabei einen ersten Kontrollgang (insbesondere auf
richtige Verknüpfung und Schreibfehler) zu erledigen. Ich plane noch einen
2. externen Kontrollgang ( wenn ich jemanden dafür gefunden habe... hier ????),
um dann eine kostenlose Veröffentlichung dieses Buches zu realisieren (Gedbas
für Gedcom und Scan unter Digibib z.B.).

Hier eine gekürzte FOKO Liste:

Name von bis Ortsname
Adam 1899 1899 Lübschütz
Adam 1922 1922 Püchau
Albrecht 1933 1933 Langenreichenbach
Apitzsch 1790 1790 Hohenroda
Baack 1685 1685 Klitzschmar
Baack 1766 1802 Spröda
Barth 1790 1790 Podelwitz
Barthel 1881 1881 Groß-Wiederitzsch
Barthel 1903 1903 Podelwitz
Bartholomaeus 1837 1837 Ettelwitz
Bär 1843 1843 Merseburg
Bettzieche 1704 1704 Delitzsch
Beulig 1852 1852 Podelwitz
Beyer 1859 1859 Gottscheina
Beyer 1831 1831 Grebehna
Bock 1843 1843 Behlitz
Borst 1861 1861 Sausedlitz
Brandt 1834 1834 Spröda
Brandt 1890 1890 Zaasch
Bruns 1891 1891 Hamelwörden
Bussjäger 1859 1859 Greußen
Crone 1808 1808 Beerendorf
Cune 1722 1786 Brinnis
Dautz 1863 1863 Lindenhayn
Dautz 1883 1883 Probsthain
Dietrich 1808 1808 Löbnitz
Dietze 1847 1847 Spröda
Engler 1830 1830 Boyda
Engler 1848 1848 Groß-Wölkau
Fiebig 1946 1946 Halle
Fippel 1905 1905 Brinnis
Fippel 1948 1948 Friedrichsluga
Freygang 1838 1838 Krippehna
Frohbergerin 1778 1778 Gollmenz
Fuchs 1708 1708 Lindenhayn
Fuchs 1884 1884 Zschepplin
Gansauge 1758 1758 Hainichen
Gansauge 1790 1790 Lindenhayn
Gericke 1843 1843 Gomlow bei Kemberg
Gericke 1867 1867 Lindenhayn
Gröschner 1858 1858 Kletzen
Hänert 1817 1817 Delitzsch
Helfer 1872 1872 Schlaitz
Hennig 1819 1845 Brinnis
Hennig 1776 1776 Göritz
Hennig 1718 1828 Hohenroda
Hennig 1748 1748 Krippehna
Hillmann 1786 1786 Poßdorf
Hillmann 1752 1752 Spröda
Hoenicke 1831 1831 Hohenroda
Holzweißig 1892 1892 Hohenroda
Holzweißig 1829 1829 Pröttitz
Hupe 1849 1849 Aschersleben
Ihbe 1876 1876 Hohenroda
Jorre 1906 1906 Brinnis
Kaiser 1772 1772 Krippehna
Kayser 1835 1835 Hohenheida
Kersten 1697 1697 Spröda
Kitzing 1859 1859 Paupitzsch
Kitzinger 1774 1774 Hohenroda
Klepzig 1865 1865 Boyda
Klöber 1910 1910 Leipzig
Krellig 1853 1853 Düben
Kretzschmar 1833 1833 Glauchau
Krüger 1850 1850 Brinnis
Kuhne 1909 1909 Aschersleben
Kuhne 1808 1911 Beerendorf
Kuhne 1843 1843 Behlitz
Kuhne 1886 1912 Bitterfeld
Kuhne 1930 1930 Blandikow
Kuhne 1784 1831 Boyda
Kuhne 1715 1929 Brinnis
Kuhne 1945 1945 Cuxhaven
Kuhne 1704 1947 Delitzsch
Kuhne 1922 1922 Dessau
Kuhne 1941 1941 Dresden
Kuhne 1877 1877 Düben
Kuhne 1905 1927 Eilenburg
Kuhne 1910 1910 Erdmannshain
Kuhne 1851 1851 Erfurt
Kuhne 1888 1888 Eutritzsch
Kuhne 1670 1930 Gollmenz
Kuhne 1855 1855 Gottscheina
Kuhne 1749 1749 Göritz
Kuhne 1856 1856 Grebehna
Kuhne 1828 1848 Groß-Wölkau
Kuhne 1945 1945 Heidelberg
Kuhne 1835 1835 Hohenheida
Kuhne 1784 1875 Hohenleina
Kuhne 1758 1850 Hohenprießnitz
Kuhne 1737 1929 Hohenroda
Kuhne 1860 1907 Jesewitz
Kuhne 1815 1846 Kl.-Wölkau
Kuhne 1780 1780 Klein-Pößna
Kuhne 1886 1886 Kletzen
Kuhne 1707 1812 Krensitz
Kuhne 1848 1927 Kreuma
Kuhne 1772 1916 Krippehna
Kuhne 1703 1925 Laue
Kuhne 1918 1918 Lehelitz
Kuhne 1714 1947 Leipzig
Kuhne 1896 1896 Leipzig St. Petri Kirche
Kuhne 1941 1941 Leipzig-Gohlis
Kuhne 1890 1890 Leipzig-Plagwitz
Kuhne 1904 1904 Leipzig-Schönefeld
Kuhne 1844 1844 Liemehna
Kuhne 1731 1943 Lindenhayn
Kuhne 1808 1907 Löbnitz
Kuhne 1799 1799 Löbnitz (Kr. Delitzsch)
Kuhne 1830 1864 Lössen
Kuhne 1938 1938 Lüneburg
Kuhne 1933 1933 Magdeburg
Kuhne 1822 1822 Niederglaucha bei Düben/
Kuhne 1708 1860 Niederossig
Kuhne 1946 1946 Niederrödern
Kuhne 1825 1901 Podelwitz
Kuhne 1753 1799 Poßdorf
Kuhne 1860 1893 Pressen
Kuhne 1778 1859 Priester
Kuhne 1883 1893 Probsthain
Kuhne 1887 1892 Püchau
Kuhne 1916 1916 Péronne
Kuhne 1901 1935 Reibitz
Kuhne 1878 1878 Roitzsch
Kuhne 1845 1845 Röitzsch
Kuhne 1861 1861 Röitzsch (Roitzschjora)
Kuhne 1887 1887 Sausedlitz
Kuhne 1672 1934 Spröda
Kuhne 1894 1895 Thalheim
Kuhne 1940 1940 Thalmeim
Kuhne 1945 1945 USA
Kuhne 1770 1770 Wolteritz
Kuhne 1837 1918 Wölpern
Kuhne 1927 1927 Wurzen
Kuhne 1890 1890 Zaasch
Kuhne 1889 1889 Zschepplin
Kuhne 1795 1795 Zschettgau
Kuhne 1943 1943 an der Ostfront
Kuhne 1944 1944 bei Winniza
Kuhnert 1788 1813 Spröda
Kunert 1738 1738 Lindenhayn
Kunze 1817 1817 Brinnis
Kunze 1858 1858 Gohlis bei Leipzig
Kunze 1882 1882 Leipzig-Eutritzsch
Kutter 1703 1703 Laue
Kühne 1660 1660 Gollmenz
Kühne 1633 1633 Lindenhayn
Loth 1897 1897 Beerendorf
Loth 1832 1925 Lindenhayn
Maschwitz 1804 1804 Krippehna
Maul 1823 1823 Jora (Roitzschjora)
Maul 1848 1848 Löbnitz
Mehlei 1907 1914 Düben (Mulde)
Mehlei 1844 1844 Spröda
Mieglitz 1937 1937 Oberglaucha
Mieth 1826 1826 Hohenroda
Mieth 1790 1791 Poßdorf
Mieth 1815 1815 Spröda
Möbius 1854 1854 Mühlbeck
Möbius 1878 1878 Roitzsch
Munkwitz 1764 1764 Gollmenz
Munkwitz 1777 1777 Hohenroda
Munkwitz 1786 1786 Lindenhayn
Mühlpfordt 1940 1940 Priester
Müller 1882 1882 Leipzig-Eutritzsch
Müller 1860 1860 Leipzig-Lindenau
Naundorf 1862 1865 Lindenhayn
Nestmann 1829 1829 Großpöhla
Nestmann 1910 1910 Leipzig
Nestmann 1902 1902 Meerane
Neubert 1920 1920 Hohenroda
Neubert 1943 1943 vermißt zwischen Don und
Otte 1873 1873 Thalheim
Polter 1747 1747 Gollmenz
Prautzsch 1715 1715 Brinnis
Prautzsch 1774 1774 Spröda
Quell 1884 1884 Leipzig-Eutritzsch
Quell 1908 1908 Leipzig-Reudnitz St. Joh
Reuter 1852 1852 Lindenhayn
Rinke 1814 1814 Lindenhayn
Schanze 1889 1889 Zschepplin
Schmidt 1826 1826 Hohenroda
Schmidt 1795 1795 Mocherwitz
Schmidt 1875 1885 Pönitz
Schmidt 1859 1859 Weltewitz
Schnabel 1793 1793 Hohenleina
Schnabel 1850 1850 Krippehna
Schnabel 1775 1814 Lindenhayn
Schönbrodt 1865 1865 Hohenroda
Schönbrodt 1817 1817 Kreuma
Schöne 1753 1753 Krippehna
Schöne 1778 1778 Priester
Schöne 1754 1754 Schwätz
Schuster 1799 1799 Löbnitz (Kr. Delitzsch)
Sonntag 1751 1801 Gollmenz
Sonntag 1773 1773 Lindenhayn
Sperling 1761 1761 Brinnis
Sportkow 1944 1944 Delitzsch
Sportkow 1928 1928 Thießen (Anhalt)
Spott 1847 1930 Brinnis
Steffen 1699 1699 Spröda
Strobel 1851 1851 Brinnis
Strobel 1829 1829 Mocherwitz
Teich 1878 1878 Arzberg
Teich 1936 1936 Leipzig
Teich 1902 1902 Podelwitz
Thieme 1857 1857 Püchau
Uhlmann 1746 1746 Brinnis
Vorberg 1944 1944 Eilenburg
Wackernagel 1784 1784 Hohenleina
Weede 1822 1822 Niederglaucha bei Düben/
Weede 1782 1782 Oberglaucha
Wilhelm 1816 1816 Liemehna
Winckler 1808 1808 Krippehna
Winkler 1849 1849 Kl.-Kyhna
Winkler 1762 1795 Poßdorf
Winkler 1814 1814 Spröda
Winklerin 1727 1727 Hohenprießnitz
Zwicker 1780 1780 Klein-Pößna

Sobald sich jemand bereit gefunden hat, meine Arbeit zu kontrollieren, wird die Veröffentlichung erfolgen.

chicolino
16.09.2009, 13:08
Hier meine Ahnen aus dem Raum Nordsachsen. Für die Personen / Orte ausserhalb Nordsachsen gibt es einen direkten Bezug zu Nordsachsen.

Name von bis Ortsname
Apitzsch 1731 1731 Gordemitz
Barthel 1914 1920 Authausen
Barthel 1945 1945 Posen
Baum 1948 1948 Doberschuetz
Baum 1906 1984 Wöllnau
Bräunig 1911 1911 Bötzen
Bräunig 1932 1932 Weltewitz
Brzoska 1946 1957 Dortmund
Brzoska 2002 2002 Eilenburg
Brzoska 1952 1952 Jesewitz
Brzoska 1872 1872 Pilgramsdorf
Brzoska 1908 1908 Powiersen
Brzoska 1975 1975 Wölpern
Dietze 1983 1983 Aachen
Dietze 1907 1907 Bad Düben
Dietze 1908 1950 Berlin
Dietze 1925 1925 Calbitz
Dietze 1879 1879 Leipzig
Dietze 1943 1943 Schaulen
Dietze 1875 1875 Schwemsal
Dietze 1771 1863 Tiefensee
Doberschütz 1906 1906 Jesewitz
Doberschütz 1881 1881 Wölpern
Ehring 1914 1914 Taucha
Ehring 1938 1938 Wölpern
Ficken 1914 1914 Bremen
Ficken 1888 1888 Osterholz-Scharmbeck
Fleischer 1818 1818 Gallen
Fleischer 1838 1838 Weltewitz
Fritzsche 1847 1847 Sprotta
Jacob 1974 1974 Badenweiler
Jacob 1989 1989 Bargten
Jacob 1882 1882 Battaune
Jacob 1775 1985 Bötzen
Jacob 1914 1924 Bremen
Jacob 1968 1968 Eilenburg
Jacob 1839 1917 Gallen
Jacob 1999 1999 Gordemitz
Jacob 1718 1873 Groitzsch
Jacob 1883 2007 Jesewitz
Jacob 1943 1943 Krostitz
Jacob 1941 1976 Leipzig
Jacob 1836 1988 Liemehna
Jacob 1888 1967 Mockau
Jacob 1881 1881 Paschwitz
Jacob 1923 1923 Pehritzsch
Jacob 1838 1838 Sprotta
Jacob 1910 1910 Tiefensee
Jacob 1870 1870 Vionville
Jacob 1807 1941 Weltewitz
Jacob 1911 1938 Wölpern
Jacobi 1778 1778 Jesewitz
Jentzsch 1967 1967 Dortmund
Jentzsch 1781 1949 Gostemitz
Jentzsch 1807 1807 Weltewitz
Jentzsch 1913 1913 Wölpern
Kleine 1827 1827 Collmen
Kleine 1853 1887 Weltewitz
Kleine 1854 1887 Wölpern
Klöber 1910 1910 Cossen
Klöber 1958 1958 Eilenburg
Klöber 1938 1940 Wölpern
Krollzig 1877 1877 Napierken
Kuhne 1914 1914 Jesewitz
Kuhne 1941 1941 Weltewitz
Lehmann 1886 1914 Bad Düben
Lehmann 1847 1855 Brenkenhof
Lehmann 1811 1811 Buchhain
Lehmann 1884 1884 Mehderitzsch
Lehmann 1898 1898 Pehritzsch
Lehmann 1942 1942 xxx
Lindner 1888 1888 Eilenburg
Lindner 1859 1971 Leipzig
Lindner 1933 1933 Pegau
Lindner 1887 1887 Weltewitz
Maertchen 1806 1811 Tiefensee
Mattersteig 1942 1942 Gruna
Mattersteig 1944 1944 Sewastopol
Mattersteig 1918 1918 Wöllnau
Märtchen 1813 1813 Brösen
Märtchen 1805 1805 Tiefensee
Paatz 1918 1918 Hohenheida
Paatz 1943 1943 Krostitz
Petersohn 1816 1816 Sprotta
Poehnitzsch 1969 1969 Eilenburg
Poehnitzsch 1976 1976 Leipzig
Prosch 1850 1885 Brösen
Prosch 1807 1807 Groß-Wölkau
Prosch 1848 1883 Tiefensee
Richter 1913 1913 Wölpern
Rudolph 1885 1930 Brösen
Rudolph 1806 1806 Pristäblich
Rudolph 1833 1841 Schköna
Rudolph 1878 1910 Tiefensee
Scharnow 1811 1811 Jacobsdorf
Schellbach 1815 1862 Brösen
Schellbach 1779 1779 Hohenprießnitz
Schellbach 1814 1848 Tiefensee
Schellbach 1850 1850 Wellaune
Schneeweiss 1849 1849 Altdöbern
Schneeweiss 1810 1810 Neudöbern
Schreiber 1976 1976 Laußig
Schreiber 1885 1964 Pristäblich
Schreiber 1919 1919 Tiefensee
Schröter 1926 1926 Halle
Schröter 1772 1869 Jesewitz
Schwarz 1964 1964 Jesewitz
Schwarz 1910 1914 Leipzig
Schwarz 1944 1944 Ponticelli
Schwarz 1942 1942 Stalino
Seidel 1945 1945 Sprotta
Seindorf 1801 1801 Battaune
Senf 1782 1782 Brösen
Senf 1773 1887 Tiefensee
Strauß 1801 1876 Battaune
Thaele 1809 1809 Schköna
Völcker 1841 1841 Wölpern
Walther 1881 1881 Paschwitz
Walther 1856 1856 Thallwitz
Werner 1919 1919 Liemehna
Zeidler 1919 1919 Tiefensee
Zeidler 1894 1894 Wellaune
Zschaun 1808 1808 Görschlitz

Details unter http://www.rarajacob.de

Steffen B
28.09.2009, 00:15
Servus,

ich bin in Torgau um 1887 auf der Suche nach

KLOSE und OBERLÄNDER

Hat hier vielleicht jemand einen Treffer in seiner Ahnenliste.

Vielen Dank und "gute Jagd"
Steffen

jsproede
29.09.2009, 23:40
Hallo Chicolino,

ich habe einen Johann Friedrich Hennig aus Brinnis, geb. am 6.5.1819.
Ich würde mich freuen, wenn Du da evtl. Infos hast.

Viele Grüße
Jutta

Rainer Zufall
29.11.2009, 14:47
Meine Suche:

Audenhain: Thierbach / Kehrbach vor 1750

Grüße
Rainer

chicolino
29.11.2009, 21:55
Hallo Jutta,

Sorry habe deine Anfrage leider erst heute gesehen.

Leider ist dein Johann Friedrich nicht direkt in dem Buch aufgeführt. Folgende HENNIG aus Brinnis werden aber sicherlich nahe Verwandte sein.

Johanna Regina HENNIG *28.9.1819 Brinnis + 10.3.1895 Brinnis hat am 15.10.1843 einen Johann Karl August KUHNE geheiratet. Ihr Vater war Joh. Gottfried HENNIG, keine weiteren Daten. Nachkommen sind vorhanden.

Luise Anna HENNIG *13.12.1845 Brinnis + 24.4.1929 Hohenroda hat am 8.9.1872 Johann Ferdinand KUHNE *3.6.1827 Hohenroda + 26.1.1881 Hohenroda geheiratet. Ihr Vater war Johann Gottfried HENNIG und Mutter Wilhelmine Friederike HÖPFNER. Zu beiden keine weiteren Daten. 8 Kinder und deren Nachkommen sind vorhanden.

Der gleiche Johann Ferdinand KUHNE *3.6.1827 Hohenroda + 26.1.1881 Hohenroda hat 1859 eine Johanne Rosine HENNIG, * 6.2.1828 Hohenroda + 6.2.1872 Hohenroda geheiratet. Vater war Johann Gottlieb HENNIG und Mutter Johanne Christine SPOTT. Von beiden keine weiteren Daten. 7 Kinder und deren Nachkommen sind vorhanden.

Evtl. findest Du ja irgendwann einmal Anbindungen zu den obigen Personen.
Ich hoffe bis dahin auch jemanden gefunden zu haben, der die Gedcom Datei noch einmal überprüft. Bist Du das evtl. ? Bis das nicht erfolgt ist, werde ich diese Datei nicht veröffentlichen.

Rainer










Hallo Chicolino,

ich habe einen Johann Friedrich Hennig aus Brinnis, geb. am 6.5.1819.
Ich würde mich freuen, wenn Du da evtl. Infos hast.

Viele Grüße
Jutta

WRupprecht
30.11.2009, 02:29
Hallo, liebe Nancy Barchfeld,

ich suche nach Daten folgender Personen aus Leipzig und Umkreis 1900 - 1950:

1. RUPPRECHT, Karl Friedrich Wilhelm *?, +? zuletzt: ?
Ehefrau:
2. RUPPRECHT, Bertha Amalie geb. EBERSBERGER +
zuletzt: William-Zipperer-Str. 29, W 33 Leipzig (1948)

Kinder:
3. RUPPRECHT, Horst Günter *08.11.1921 Leipzig +06.04.1998 Wuppertal
(kein Datenschutz: Ich bin der einzige Sproß!)
Ehefrau:
4. RUPPRECHT, Dora Hedwig geb. SCHLIPPE *22.07.1918 Lützen

5. RUPPRECHT, Werner *?, +? zuletzt: Berliner Str. 60, C 1 Leipzig

6. RUPPRECHT, ERICH *?, +? zuletzt in Berlin verheiratet

7. Maushake, Gertrud geb. RUPPRECHT *?, +?
zuletzt: Ferdinand-Jost-Str. 51, O 27 Leipzig (1949,1950)

Eltern zu 4.:
8. SCHLIPPE, Wilhelm Franz Walter +1918 als Soldat gefallen
Ehefrau:
9. SCHLIPPE, Hedwig Martha geb. RIEGER *?, +1982 Siegen

Von Marlies:

Schlippe gibt es in Band 5, 32,

Rupprecht steht in Band 2, 19, 20, 32, 33, 38, 46, 64, 66, 116,

Ebersberger findet man in Band 96, 116


Ich kenne die Schwierigkeiten der Suche. Trotzdem wäre ich Ihnen für einige Hinweise sehr dankbar.

Herzliche Grüße

WRupprecht

thossa
24.07.2010, 01:03
Hallo,
hier meine Ahnen aus Nordsachsen:
Zickert - Doberschütz,Paschwitz
Schulze - Wildenhain,Mörtitz
Werner - Wildenhain
Humpsch - Wildenhain
Wend - Mörtitz
Süptitz(Siptitz) - Sprotta,Lindenhayn
Uhlitzsch - Sprotta
Böhme - Doberschütz
Schmidt - Rödgen
Stelzner _ Taucha,Kitzschau b.Eilenburg
Habeland - Taucha
Brudorf - Taucha
Ruß - Taucha
Beudich - Liebschüz,Taucha
Beuchel - Leipzig,Taucha
Dieze(Dietze) - Taucha,Plösitz
Brocks - Probstheida,Taucha
Straußinsky - Taucha
Michael - Volkmarsdorf,Taucha
Hennig - Naundorf,Dewitz
Müller - Dewitz,Groß Wölkau
Höfling - Groß Wölkau


Viele Grüße an alle

IngridB
24.07.2010, 09:47
Hallo,

meine bisher herausgefundenen nordsächsischen Ahnen hatten
folgende Namen :

B a r t h - Zschortau
F r ö d e - Delitzsch, Wildschütz(b. Eilenburg), Beckwitz (b.Torgau)
H i n (tzsch)e - Delitzsch, Benndorf, Roitzsch ?
L o o s e - Kaisa (Kaysa), Raum Torgau/Belgern
M e n z e l - Rösa
P e t z o l d (t) - Delitzsch
R e i s e - Delitzsch
R i e l e - Boyda
R i ß i g - Klein Wölkau
S a a l b a c h - Löbnitz
S c h e f f l e r - Zschortau
S c h l i e b e - Delitzsch, Lemsel
Z(sch)i e s c h e - Zschortau, Lemsel, Lissa

Gruß
Ingrid

IngridB
24.07.2010, 10:05
Hallo, anbei eine kleine Liste der FN von Taufpaten meiner Ahnen
und der herausgelesenen Orte in Nordsachsen :

Namen :

Beyer, Zeising, Dornbusch, Hinkefuß, Hanke, Lindner, Kellner,
Funke, Schmidt, Gießler (oder Geißler), Seydewitz, Schöne,
Hühnel, Krause, Wissig (oder Wittig), Weidenhammer, Naumann,
Achilleß, Ihle, Keil, Scheiding, Mütze, Güldenpfennig, Liebert,
Pötsch, Schladitz, Wagner, Straus, Nicolaus, Thier

Namen auf Standesamtsurkunden Ende 19.Jh.
(z.B. Trauzeugen):

Kühn, Thier, Böschel, Gradehand, Maul, Schiebel, Kitzing,
Hildebrandt, Linke

erwähnte Orte :

Storkwitz, Schenkenberg, Gohlis, Lie(h)mehna, Brösen, Lemsel,
Löbnitz, Werben, Roitzsch, Zschortau, Groß Kyhna, Kertitz,
Rösa, Klein Wölkau, Lissa

Manchmal ergeben sich Verbindungen über die Taufpaten, das
waren in der Mehrzahl Verwandte.

Gruß
Ingrid

holger2
24.07.2010, 22:37
Woher kamen denn die Schladitz? Vielen Dank.

IngridB
25.07.2010, 09:54
Hallo,

der Name S c h l a d i t z
erscheint bisher unter den Taufpaten wie folgt :

13.10.1760 Georg Schladitz aus Brodenaundorf
19.10.1762 Christian Schladitz aus Brodenaundorf

Gruß
Ingrid

holger2
25.07.2010, 12:49
Aha. Leider habe ich da keine Verbindung. Aber Brodenaundorf ist typisch für den Namen Schladitz... Die kommen alle irgendwie aus der Gegend.

IngridB
25.07.2010, 14:30
Hallo Holger,

welche Namen hast D u in Nordsachsen/Großraum Delitzsch ?

Gruß
Ingrid

holger2
25.07.2010, 21:33
Auch Schladitz, allerdings in Plösen und Cleuden (das ist Thekla, also Leipzig). Aber Schladitze gibt es überall in der Gegend. Selbst innerhalb des KB Plösen/ Cleuden sind die Schladitze von mehreren Linien. (Möglich, dass sich die irgendwann verbinden, aber leider hat meine Zeit dafür nicht gereicht, bzw. waren mir die Schlüsse dafür zu unsicher)

Cardamom
31.07.2010, 13:25
Hallo,

meine bisher herausgefundenen nordsächsischen Ahnen hatten
folgende Namen :

F r ö d e - Delitzsch, Wildschütz(b. Eilenburg), Beckwitz (b.Torgau)

Ingrid


Hallo Ingrid,

Du hast 2 Namen, die mich interessieren. Ich habe mit dieser Linie (die der Mutter meines Mannes) allerdings gerade erst (letzte Woche!) angefangen, so daß ich noch kaum Daten habe. Vielleicht kannst Du mal vergleichen?
Es handelt sich um Fröde und Kitzing in Delitzsch. Kitzing ist bei Dir nur Pate oder Trauzeuge, aber vielleicht gabs ja da schon Verbindung.

- die Mutter meiner Schwiegermutter:
Helene Kitzing *12.05.1900 in Delitzsch
- eine Schwester von ihr, Hedwig Kitzing, heiratet in Delitzsch einen Herrn Fröde, Inhaber einer großen Marmeladenfabrik. Meine Schwiegermutter (wird 79) kann sich noch erinnern, wie sie als Kind öfters bei ihnen waren und es sogar im Krieg genug Zucker und Marmelade gab ...

Liebe Grüße aus Franken!

Cornelia

IngridB
31.07.2010, 15:34
Hallo Cornelia,

Du hast eine Nachricht (e-mail).

Habe für den Anfang etwas, das Dich bestimmt
interessiert und möchte es dranhängen, wenn
ich Deine Adresse weiß.

Gruß
Ingrid

IngridB
01.08.2010, 11:08
Hallo Cornelia,

irgendwie gelingt es mir nicht, Dir noch eine winzige Ergänzung zu schicken, kommt immer wieder zurück. Vielleicht ist der elektron.
Briefkasten voll ? Das gibt es manchmal.

Ist nur `ne Kleinigkeit :
Die Eltern des erwähnten Walter Fröde hießen Gustav Fröde und
Hedwig geb. Kitzing (er)

Das hatte ich nur vergessen aufzuschreiben.

Gruß
Ingrid

holger2
06.08.2010, 20:13
Brocks - Probstheida,Taucha


Etwas über Brocks findet sich auch im Stadtarchiv Leipzig, in den Brandkatastern, die hatten auch ein Häuschen in Probstheida. Aber leider ist da nicht viel genannt, nur der Name und das Haus und eventuell mal ein Besitzerwechsel, aber keine Lebensdaten. Und im Melderegister im Stadtarchiv habe ich den Namen auch ein paar Mal gesehen.

tornauer
18.08.2010, 19:16
Amelang, 1802, Rösa
Berthold, 1730, Görschlitz
Beulich, 1703, Klotzsche
Beyer, 1804, Ogkeln
Clemen, 1633, Durchwehna
Crampe, 1710, Pressel
Deutrich, Großkorgau
Dreubel, 1652, Authausen
Groß, 1705, Rösa
Händler, 1700, Döbeln
Held,1838, Wellaune
Henemann, 1668, Durchwehna
Herrmann, 1710/1745, Durchwehna
Hunth, Moschwig
Jaeckel, 1708, Sackwitz
Küster, 1678, Durchwehna
Lehmann, Strelln
Liebenberg, Söllichau
Misschen, 1695, Oberglaucha
Müller, Roitzsch
Nachtigall, 1814, Pouch
Quand, 1673, Söllichau
Schmidt, 1755, Grokorgau
Schmidt, 1804, Rösa
Schräpler, 1701, Durchwehna
Steudel, 1849, Zschepplin
Trebe, Sehlis
Trebeljahr, 1695, Durchwehna
Vehse, 1673, Durchwehna
Wildgrube, 1721, Gröbern
Wolfensteller, 1682, Söllichau

IngridB
08.12.2010, 11:02
Hallo Wiepcke,

Naundorf bei Oschatz befindet sich zwischen Oschatz und Mügeln.
Es gehörte zum Altkreis Oschatz. Nach der zweiten Zusammenlegung der Landkreise gehört es zum Landkreis Nordsachsen (vereint die ehemaligen Altkreise Oschatz, Torgau und Delitzsch).

Naundorf b. Oschatz hat ein Ev.-Luth. Pfarramt :
Straße der Einheit 16, 04758 Naundorf, Tel. 03435 - 920994

für den Fall, dass Deine Vorfahren evangelisch waren.

Gruß
Ingrid

IngridB
08.12.2010, 11:24
Hallo Wiepcke,

mir fällt noch was ein, bist Du hundertprozentig sicher, dass es sich
um den Namen Theilemann handelt und nicht "Thielemann" ?
Das wäre nicht der erste Lesefehler, sowas ist schon vielen passiert.

Auf der Seite
www.oschatz-damals.de/ (http://www.oschatz-damals.de/)

befinden sich alte Adressenverzeichnisse, u.a. einige "Thielemann".
Auf der Seite einfach ins Suchfeld "adressbuch" eingeben.

Gruß
Ingrid

ottokar
10.12.2010, 17:57
Hallo,
da ich nun mal richtig auf der Suche bin in diesem Gebiet, muß ich mal ein paar Ergänzungen und Korrekturen machen.

Sitzenroda - Menzel, Nizschge/Nizsche, Wittig/Wittich, Thomas
Olganitz - Menzel, Fiedler
Paußnitz - Menzel, Nizschge/Nizsche
Audenhain - Menzel
Schnaditz - Boost, Schulze, Schmidt, Pannier, Müller

Ich versuche mitzulesen und anhand meines "Beifangs" Euch weiter zu helfen. Leider ist es mir zeitlich kaum möglich, alle diese FN hier einzustellen.

Liebe Grüße ottokar

dasmachtspass
17.12.2010, 14:59
Der Eintrag zu Gansauge in Hainichen im Buch "KUHNE-Gollmenz Stammbaum Festschrift" würde mich interessieren. Meine Vorfahren hatten später den Hof der Fam. Gansauge in Hainichen übernommen. Gibt es dazu mehr?

chicolino
17.12.2010, 15:31
Der Eintrag zu Gansauge in Hainichen im Buch "KUHNE-Gollmenz Stammbaum Festschrift" würde mich interessieren. Meine Vorfahren hatten später den Hof der Fam. Gansauge in Hainichen übernommen. Gibt es dazu mehr?

Eine Johanna Rosina Gansauge * ca. 10.10.1758 in Hainichen, + 3.9.1901 in Gollmenz hat am 30.6.1790 in Lindenhayn den Johann Wilhelm Carl Kuhne, *3.3.1763 Hohenprießnitz, + 10.6.1829 Gollmenz geheiratet.

Zu Kuhne habe ich die Vor- und Nachfahren. Zu Gansauge habe ich nichts weiteres.

Rainer (Jacob)

dasmachtspass
22.12.2010, 09:47
Schönes Dank - das ist eine wertvolle Information. Jetzt weiß ich nämlich, dass die Gansauges mindestens seit 1758 in Hainichen waren und damit wohl Erbauer der alten Scheune waren, die auf 1752 datiert ist. Danke nochmals. Übrigens: Gemeint ist sicher + 3.9.1801 in Gollmenz?

chicolino
22.12.2010, 10:18
Übrigens: Gemeint ist sicher + 3.9.1801 in Gollmenz?

Du hast natürlich recht....
Die Kirchenbücher betreffs Hainichen liegen in Eilenburg. Man darf nicht selber forschen, sondern erhält nach ca. 3-4 Wochen eine Kopie des gesuchten Eintrages.

fasan24
01.03.2011, 13:04
Hallo Chicolino,

in meinem Stammbaum gibt es eine

Helfer, Johanna Eleonore, ev., * Plodda 17.05.1825, † Weidenhain 06.02.1887
oo Johann Kauerauf

Ihre Eltern stammen aus Schlaitz und Plodda

Helfer, Johann Gottlieb, ev., * Plodda 17.04.1796, † Weidenhain 1869
oo Christiane Hanke

Hanke, Christiane Sophia, ev., * Schlaitz 21.08.1798, † Weidenhain 1866
oo Johann Helfer

die wahrscheinlichkeit der Familienbeziehung ist demzufolge groß, zu den von Dir genannten - Helfer 1872 1872 Schlaitz -.

Hast du noch mehr informationen zu den Helfers.

Grüße aus Zöschen.

Thomas Stieler (thstieler@gmx.de)

chicolino
01.03.2011, 15:01
Hallo Thomas,

leider kann ich Dir nicht richtig weiterhelfen. Folgendes habe ich:

Gottlob HELFER aus Schlaitz ist verheiratet [Datum unbekannt] mit Friederike Emilie KUHNE * 14.9.1844 Spröda, + 13.8.1872 in Schlaitz. Keine Kinder.

Ich habe nur die 9 Vorfahrensgenerationen zur Friederike Emilie KUHNE.

Rainer (Jacob)

Schneeammer
10.03.2011, 01:30
Hallo,

hier meine Ahnen aus Mügeln (Schlanzschwitz, Schweta, Sornzig):

Bache
Heinze
Schieferdecker

Gruß Schneeammer

A Be
27.03.2011, 14:48
ich habe und suche in
Hof bei Oschatz / Naundorf

Krieger
Boitz

Gruß Joachim

christiane84
04.10.2011, 18:22
Hallo zusammen;

ich habe folgende Ahnen in Nordsachsen:

Berger - Hohburg
Gumlich - Lüptitz
Haase - Staupitz u. Audenhain
Hennich - Mockrehna
Kanitz - Audenhain
Krause - Langenreichenbach
Reiche - Schildau
Vinz - Strelln u. Schildau
Weihmann - Wildenhain

LG Christiane

marienkaefer62
15.09.2012, 18:58
Hallo, in die Runde,

Aktualisierung einiger FN in Nordsachsen

Mocherwitz SCHARF, MANSFELD, HÖPNER, 1700 bis 1800

Kreuma SCHARF, um 1760

Brinnis, Kletzen SCHNELLE, um 1870

Gerbisdorf MAYBAUM, 1700 bis 1850

Scholitz RICHTER, ca. 1870 bis 1900

Wer hat evtl. eine Verbindung zu den o. g. Namen?

Mit frdl. Gruessen
Marienkaefer62

marienkaefer62
10.03.2013, 13:03
Hallo, liebe Mitforscher!

Hier ein paar weitere Namen und Orte meiner Ahnen einschl. einiger Nebenlinien in Nordsachsen:

BRINNIS

Apitzsch (1)
Rasenberg(er) (5)
Scharf(f) (4
Schnelle (4)
Uhlemann (2)

PRESSEL

Eser (3)
Gäbler (2)
Grahl (2)
Jänike (2)
Liebmann (9)
Mühlner (37)
Schleinitz (1)

SPROTTA

Beuche (4)
Geschke (2)
Hornig (20)
Mühlner (39)

GRABSCHÜTZ

Lincke (9)
Kohlmann (1)

GREBEHNA

Holzweissig (2)

HOHENRODA

Apitzsch (1)
Pönicke (2)

PETERWITZ

Schnell(e) (3)

GERBISDORF

Maybaum (18)
Rosch (1)

HAYNA

Brautzsch/Prautzsch (5)

WÖLLNAU

Jonack (2)

Die meisten oder o. g. Familien haben zw. 1650 und 1850 in den jeweiligen Orten gewohnt.
Nun bin ich mal gespannt, ob jemand zu einem der o.g . Namen eine Verbindung hat, bei Fragen zu einzelnen Familien schickt mir am besten eine PN!

LG Marienkaefer62

mdaberstiel
02.01.2014, 19:52
Hallo Marienkaefer62,

ich bin gerade über den alten Post zu Nordsaschen gestolpert.

Namens- und Ortsgleichheit habe ich in Grebehna - viele HOLTZWEISSIG

und Gerbisdorf: MAIBAUM

Regina Maibaum
ID-Nr. M417
Eltern
Johann Maibaum * in Gerbisdorf

Partner 1
Johann Mederacke * um 1709 in Radefeld † 1791 in Radefeld

08.01.1732 Hochzeit Gerbisdorf
Kirchenbuch Gerbisdorf 1718-1780 1732/1

Kinder
Regina Elisabeth Mederacke * 28.07.1733 in Radefeld

Johann Mederacke * 21.08.1734 in Radefeld † 08.11.1736 in Radefeld

Maria Susanna Mederacke * 28.10.1735 in Radefeld † 30.12.1735 in Radefeld

Rosina Mederacke * 28.10.1736 in Radefeld

Johann Gottlieb Mederacke * 30.10.1737 in Radefeld † vor 1762 in Radefeld

Johann Adam Mederacke * 07.01.1739 in Radefeld † 20.02.1827 in Radefeld

Johann Christoph Mederacke * 13.11.1742 in Radefeld † vor 1762 in Radefeld

Dorothea Mederacke * 08.08.1746 in Radefeld † 25.08.1746 in Radefeld

Sind Sie an einem Austausch interessiert?

Suche übrigens alle Namensträger DABERSTIEL, TABERSTIEL, TABERSTEDT, DABBERSTIEL in der Region.

Viele Grüße

Matthias Daberstiel

mdaberstiel
02.01.2014, 19:59
Hallo,

gibt es die Veröffentlichung von Kurt Kuhne schon irgendwo. Ich sehe da einige Überschneidungen und würde das gern mal prüfen. Danke für jeden Hinweis.

Viele Grüße

Matthias Daberstiel

mdaberstiel
02.01.2014, 21:16
Ich forsche seit 2003 im Raum Nordsachsen. Schwerpunkt ist meine Forschung nach allen Namensträgern DABERSTIEL (TABERSTEDT, DABBERSTIEL).

Weiter Namen nach Orten:

Biesen (04519) Rühl
Delitz am Berge (06246) Wilde
Ettelwitz (04509) Dabberstiehl
Frankenheim (04430) Schwarzburger
Freiroda (04435) Rost
Gerbisdorf (04435) Hesse, Naumann, Rost, Rühl, Thieme
Grebehna (04509) Beyer, Holtzweißig, Reiche,
Großdeuben (04564) Beyer
Hohenroda (04509) Fippel, Holzweissig
Imnitz (04442) Knauer
Kattersnaundorf (04509) Lindenhahn
Kyhna (04509) Bettmann, Schultze, Winckler, Henning, Ihbe, Mansfeldt,
Klitschmar (04509) Hilmann, Klepzig, Trotsche
Knautnaundorf (04249) Rarich
Kölsa (04509) Wachs
Lissa (04509) Daberstiel, Günther, Klöpzig, Troitzsch, Barth, Lindenhahn, Mansfeldt
Mutschlena (04509) Polter
Niederossig (04509) Holzweissig
Peterwitz (04509) Troitzsch
Plösen (04103) Sander
Quering (04509) Daberstiel, Wald
Radefeld (04435) Bettmann, Beyer, Ihbe, Krabbes, Mederacke, Rosenkranz, Rost, Thieme, Weber
Rüben (04564) Schützholt, Seiffert
Schenkenberg (04509) Dorias, Menzel, Wentze
Stöhna (04442) Patzschke
Werbelin (04509) Barth, Glorius, Kirsten, Krabbes, Krabs, Trotzsch
Wiederitzsch (04158) Fippel, Petzsch, Polter, Steffen Schwarzburger, Steffen
Wolteritz (04453) Daberstiel, Holtzweißig
Zeschwitz (04564) Knauer
Zschortau (04509) Preiße
Zwochau (04509) Holtzweißig

Alle Daten stehen zur Suche auch im FOKO. Darüber hinaus natürlich auch noch weitere Namen in diesen Gebieten.

Freue mich über Kontaktaufnahme und weitere "Fitzelchen" in meinem Daberstiel-Puzzel. Danke.

Viele Grüße

Matthias Daberstiel

marienkaefer62
02.01.2014, 23:53
Hallo, Matthias,
willkommen in der Runde und natuerlich bin ich sehr an einem Austausch interessiert! :)

In Gerbisdorf haette ich Samuel MAYBAUM anzubieten, geb. um 1700 in Gerbisdorf, gest. 1763 in Gerbisdorf,
Sohn von Johannes MAYBAUM, dieser war wahrscheinlich der Sohn von Jacob MAIBAUM, der seit 1658 in Gerbisdorf ein Pferdnergut besass und auch dort Kirchenvater war.

Hast Du genauere Angaben zu Deiner Regina MAIBAUM?
Da sie lt. Deinen Angaben 1732 geheiratet hat, koennte sie eine Tochter von Hans/Johannes MAIBAUM/MAYBAUM gewesen sein ...

Zu HOLZWEISSIG in Grebehna habe ich als aeltesten Vorfahren
Anthonius HOLZWEISSIG anzubieten, der dort seit 1580 ein Anspaennergut besass,meine Linie geht dann weiter ueber seinen Sohn Gregor HOLZWEISSIG und dessen Tochter Margarete HOLZWEISSIG, die nach Grabschuetz geheiratet hat.

Kennst Du oder hast Du das Buch "Zwischen Bauernhof und Flughafen" von
Manfred Wilde, zur Hof- und Haeusergeschichte von Ettelwitz, Flemsdorf, Gerbisdorf, Grebehna, Naundorf, Rabutz, Schladitz, Wiedersdorf und Zwochau?
Dort findet sich noch mehr zu HOLZWEISSIG und auch zum Namen DABBERSTIEL werden Angaben gemacht.

Gerne wuerde ich genauere Daten zu MAIBAUM und HOLZWEISSIG mit Dir austauschen, am liebsten ueber PN sobald das moeglich ist ...

Viele Gruesse von
Marienkaefer

marienkaefer62
03.01.2014, 11:02
Hallo, Matthias,
hier ist noch etwas, das ich gefunden habe:

Samuel MAYBAUM laesst 1734 in Gerbisdorf einen Sohn, Joh. Gottfried, taufen,
Taufpaten waren u.a.

- Hans THIEME aus Gerbisdorf und
- Hans MEDERACKE aus Radefeld

LG
Marienkaefer

LENNY
14.04.2014, 15:54
Hallo,

woher kommen denn die "Dornbusch" ?
Meine kommen wahrscheinlich aus Belgern (b.Torgau).

LG LENNY